Spekulation - was wäre wenn...

Schicksal

von Cinderella

Was wäre wenn...

...meine Erinnerungen mich trügen, was wäre, wenn niemals passiert wäre, was nie passieren durfte. Wie wäre mein Leben dann verlaufen? Hätte ich die Chance auf einen geraden Lebensweg gehabt? Hätte ich einen Beruf der mir Spaß macht, und in dem ich anerkannt werde?

...wenn ich nicht mein halbes Leben gegen Windmühlenflügel gekämpft hätte, weil ich meine Gefühle verleugnet habe, um nicht sehen und fühlen zu müssen, was passiert ist. Hätte ich einen besseren Glauben an mich und Könnte ich die Liebe derer, die mich wirklich lieben, besser an mich heranlassen?

... wenn ich nicht als sehr kleines Kind, von dem Menschen missbraucht worden wäre, den ich am meisten geliebt und vertraut hatte. Hätte ich dann nicht so lange gegen Bulimie und Depressionen kämpfen müssen und Würde ich nicht noch heute gegen diese Erinnerung ankämpfen, weil nicht sein kann, was nicht sein darf? Und was ist , wenn ich dem Menschen, der mir immer noch viel zu viel bedeutet, schrecklich unrecht tue?

was wäre wenn... eine Frage- tausend Antwortfragen, und doch eine Antwort: ich wäre nicht der Mensch, der ich heute bin. Ich hätte nicht schon so viele tausend kleine Kriege gegen mich selbst gewonnen und wäre stärker und heute fast gesund daraus hervorgegangen. Und wer weiß, wenn ich dies nicht schon erlebt hätte, wenn ich wirklich bisher ein sorgenloses Leben geführt hätte, wer weiß, welche Prüfung sonst auf mich noch warten würde, welches Schicksal ich dann erst noch bewältigen müsste.

Tauschen mit dem Schicksal anderer? Heute nicht mehr!

Homepage: Cinderella - Tagebuch eines Missbrauchs [offline]

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing