Der Nobelpreis - Nobelpreisträger - Literatur

Jahr
Name I
Name II
1901
Prudhomme, Sully
1839-1907
Frankreich
Gesamtwerk (Dichtung)
 
1902
Mommsen, Theodor
1817-1903
Deutschland
Gesamtwerk, u.a. »Römische Geschichte«
 
1903
Bjørnson, Bjørnstjerne
1832-1910
Norwegen
Gesamtwerk, Engagement f. Frieden
 
1904
Mistral, Frédéric
1830-1914
Frankreich
Wörterbuch »Lou Trésor dóu Félibrige« (1879-86)
Echegaray y Eizaguirre, José
1832-1916
Spanien
Wiederbelebung d. spanischen Dramas
1905
Sienkiewicz, Henryk
1846-1916
Polen
»Quo Vadis« (1887/88)
 
1906
Carducci, Giosuè
1835-1907
Italien
Gesamtwerk (Gedichtzyklen)
 
1907
Kipling, Rudyard
1865-1936
GB
Gesamtwerk, u.a. »Dschungelbuch« (1894/95)
 
1908
Eucken, Rudolf
1846-1926
Deutschland
Gesamtwerk
 
1909
Lagerlöf, Selma
1858-1940
Schweden
Gesamtwerk, u.a. »Gösta Berling«
 
1910
Heyse, Paul
1830-1914
Deutschland
Gesamtwerk
 
1911
Maeterlinck, Maurice
1862-1949
Belgien
Gesamtwerk (Dramen)
 
1912
Hauptmann, Gerhart
1862-1946
Deutschland
Gesamtwerk, u.a. »Die Weber« (1894)
 
1913
Tagore, Rabindranath
1861-1941
Indien
»Gitanjali« (1912, Gedichte)
 
1914
keine Preisverleihung
 
1915
Rolland, Romain
1866-1944
Frankreich
Gesamtwerk
 
1916
Heidenstam, Verner von
1859-1940
Schweden
Gesamtwerk
 
1917
Pontoppidan, Henrik
1857-1943
Dänemark
Gesamtwerk
Gjellerup, Karl Adolph
1857-1919
Dänemark
Gesamtwerk
1918
keine Preisverleihung
 
1919
Spitteler, Carl
1845-1924
Schweiz
»Olympischer Frühling« (1900-05)
 
1920
Hamsun, Knut
1859-1952
Norwegen
»Segen der Erde« (1917)
 
1921
France, Anatole
1844-1924
Frankreich
Gesamtwerk
 
1922
Benavente, Jacinto
1866-1954
Spanien
Weiterführung des spanischen Dramas
 
1923
Yeats, William Butler
1865-1939
Irland
Gesamtwerk
 
1924
Reymont, Wladislaw Stanislaw
1867-1925
Polen
»Die Bauern« (1902-08)
 
1925
Shaw, George Bernhard
1856-1950
Irland
Gesamtwerk, v.a. seine Satire
 
1926
Deledda, Grazia
1871-1936
Italien
Gesamtwerk
 
1927
Bergson, Henri
1859-1941
Frankreich
Gesamtwerk
 
1928
Undset, Sigrid
1882-1949
Norwegen
»Kristin Lavranstochter« (1920-22) u.a.
 
1929
Mann, Thomas
1875-1955
Deutschland
»Buddenbrooks« (1901)
 
1930
Lewis, Sinclair
1885-1951
USA
Gesamtwerk
 
1931
Karlfeldt, Erik Axel
1864-1931
Schweden
Gesamtwerk
 
1932
Galsworthy, John
1867-1933
GB
»Forsyte Saga« (1906-21)
 
1933
Bunin, Iwan Alexejewitsch
1870-1953
UdSSR
Gesamtwerk
 
1934
Pirandello, Luigi
1867-1936
Italien
Erneuerung des ital. Dramas
 
1935
keine Preisverleihung
 
1936
O'Neill, Eugene
1888-1953
USA
Gesamtwerk
 
1937
Gard, Roger Martin du
1881-1958
Frankreich
Romanserie »Les Thibault« (8 Bände, 1922-1940)
 
1938
Buck, Pearl S(ydenstricker)
1892-1973
USA
China-Romane, u.a. »Die gute Erde« (1931)
 
1939
Sillanpää, Frans Eemil
1888-1964
Finnland
Gesamtwerk, u.a. »Das fromme Elend« (1919)
 
1940
keine Preisverleihung
 
1941
keine Preisverleihung
 
1942
keine Preisverleihung
 
1943
keine Preisverleihung
 
1944
Jensen, Johannes Vilhelm
1873-1950
Dänemark
Gesamtwerk, u.a. »Die lange Reise« (1908-22)
 
1945
Mistral, Gabriela
1889-1957
Chile
Gesamtwerk
 
1946
Hesse, Hermann
1877-1962
Deutschland
Gesamtwerk, u.a. »Der Steppenwolf« (1927)
 
1947
Gide, André
1869-1951
Frankreich
Gesamtwerk
 
1948
Eliot, Thomas Stearns
1888-1965
GB
Gesamtwerk
 
1949
Faulkner, William
1897-1962
USA
Gesamtwerk, u.a. »Licht im August« (1932)
 
1950
Russell, Bertrand
1872-1970
GB
»Ehe und Moral« (1929)
 
1951
Lagerkvist, Pär Fabian
1891-1974
Schweden
Gesamtwerk
 
1952
Mauriac, François
1885-1970
Frankreich
Gesamtwerk
 
1953
Churchill, Winston
1874-1965
GB
»Der Zweite Weltkrieg« (1948-54)
 
1954
Hemingway, Ernest
1899-1961
USA
»Der alte Mann und das Meer« (1952)
 
1955
Laxness, Halldór
1902-1998
Island
Gesamtwerk, u.a. »Salka Valka« (1931)
 
1956
Jiménez, Juan Ramón
1881-1958
Spanien
Gesamtwerk
 
1957
Camus, Albert
1913-1960
Frankreich
Gesamtwerk
 
1958
Pasternak, Boris
1890-1960
UdSSR
»Doktor Schiwago« (1945-57, erst 1988 in der Sowjetunion veröff.)
 
1959
Quasimodo, Salvatore
1901-1968
Italien
Gesamtwerk
 
1960
Perse, Saint-John
1887-1975
Frankreich
Gesamtwerk
 
1961
Andric, Ivo
1892-1975
Jugoslawien
Gesamtwerk
 
1962
Steinbeck, John
1902-1968
USA
Gesamtwerk, u.a. »Jenseits von Eden« (1952)
 
1963
Seferis, Giorgios
1900-1971
Griechenland
Gesamtwerk
 
1964
Sartre, Jean-Paul
1905-1980
Frankreich
»für sein Werk, das - reich an Ideen und erfüllt vom Geist der Freiheit und dem Streben nach Wahrheit - weitreichenden Einfluss auf unsere Zeit ausgeübt hat«. Sartre lehnt die Annahme des Nobelpreises ab, bleibt dennoch Preisträger.
 
1965
Schocholow, Michail
1905-1984
UdSSR
»Der stille Don« (1928-40)
 
1966
Sachs, Nelly
1891-1970
Schweden/Deutschland
Gesamtwerk
Agnon, Samuel Josef
1888-1970
Israel
Gesamtwerk
1967
Asturias, Miguel Ángel
1899-1974
Guatemala
Gesamtwerk
 
1968
Kawabata, Yasunari
1899-1972
Japan
Gesamtwerk
 
1969
Beckett, Samuel
1906-1989
Irland
Gesamtwerk. u.a. »Warten auf Godot« (1953)
 
1970
Solschenizyn, Alexander
1918-2008
UdSSR
Gesamtwerk
 
1971
Neruda, Pablo
1904-1973
Chile
Gesamtwerk
 
1972
Böll, Heinrich
1917-1985
Deutschland
Gesamtwerk, u.a. »Ansichten eines Clowns« (1963)
 
1973
White, Patrick
1912-1990
Australien
Gesamtwerk
 
1974
Johnson, Eyvind
1900-1976
Schweden
Gesamtwerk
Martinson, Harry Edmund
1904-1978
Schweden
Gesamtwerk, u.a. »Hier hast du dein Leben« (1934-37)
1975
Montale, Eugenio
1896-1981
Italien
Gesamtwerk
 
1976
Bellow, Saul
1915-2005
USA
Gesamtwerk, u.a. »Herzog« (1964)
 
1977
Aleixandre, Vicente
1898-1984
Spanien
Gesamtwerk
 
1978
Singer, Isaac Bashevis
1904-1991
USA
Gesamtwerk in jiddischer Sprache
 
1979
Elytis, Odysseas
1911-1996
Griechenland
Gesamtwerk
 
1980
Milocz, Czeslaw
1911-2004
Polen
Gesamtwerk, u.a. »Verführtes Denken« (1953)
 
1981
Canetti, Elias
1905-1994
GB
»Die gerettete Zunge« (1977) u.
»Die Fackel im Ohr« (1980)
 
1982
García Márquez, Gabriel
1928-
Kolumbien
Gesamtwerk, u.a. »Hundert Jahre Einsamkeit« (1967)
 
1983
Golding, William
1911-1993
GB
Gesamtwerk, u.a. »Der Herr der Fliegen« (1954)
 
1984
Seifert, Jaroslav
1901-1986
Tschechoslowakei
Gesamtwerk
 
1985
Simon, Claude
1913-
Frankreich
Avantgardistisches Gesamtwerk
 
1986
Soyinka, Wole
1934-
Nigeria
Gesamtwerk
 
1987
Brodsky, Joseph
1940-1996
UdSSR/USA
Gesamtwerk
 
1988
Mahfuz, Nagib
1911-
Ägypten
Wegbereiter neuer (sozialkritischer) ägyptischer Erzählkunst
 
1989
Cela y Trulock, Camilo José
1916-2002
Spanien
Gesamtwerk
 
1990
Paz, Octavio
1914-1998
Mexiko
Gesamtwerk
 
1991
Gordimer, Nadine
1923-
Südafrika
Gesamtwerk, u.a. »Der Ehrengast« (1970)
 
1992
Walcott, Derek
1930-
St. Lucia
Gesamtwerk
 
1993
Morrison, Toni
1931-
USA
Gesamtwerk, u.a. »Menschenkind« (1987)
 
1994
Oe, Kenzaburo
1935-
Japan
Gesamtwerk, u.a. »Der stumme Schrei« (1967)
 
1995
Heaney, Seamus
1939-2013
GB
Gesamtwerk
 
1996
Szymborska, Wislawa
1923-2012
Polen
Gesamtwerk
 
1997
Fo, Dario
1926-
Italien
Gesamtwerk
 
1998
Saramago, José
1922-2010
Portugal
Gesamtwerk
 
1999
Grass, Günther
1927-
Deutschland
Gesamtwerk, u.a. »Die Blechtrommel« (1959)
 
2000
Gao, Xingjian
1940-
China
Gesamtwerk
 
2001
Naipaul, Vidiadhar Suraiprasad
1932-
GB
Gesamtwerk
 
2002
Kertész, Imre
1929-
Ungarn
Gesamtwerk
 
2003
Coetzee, John Maxwell
1940-
Südafrika
Gesamtwerk
 
2004
Jelinek, Elfriede
1946-
Österreich
Gesamtwerk
 
2005
Pinter, Harold
1930-
United Kingdom (Vereinigtes Königreich)
Entlarvung der Abgründe hinter alltäglichem Gerede
 
2006
Pamuk, Orhan
1952-
Türkei
weil er auf der Suche nach der melancholischen Seele seiner Heimatstadt Istanbul neue Sinnbilder für Streit und Verflechtung der Kulturen gefunden hat
 
2007
Lessing, Doris
1919*-2013
(*in Kermanshah, Persien)
United Kingdom (Vereinigtes Königreich)
die Epikerin weiblicher Erfahrung hat sich mit Skepsis, Leidenschaft und visionärer Kraft eine zersplitterte Zivilisation zur Prüfung vorgenommen
 
2008
Jean-Marie Gustave Le Clézio
*1940 (Frankreich / Mauritius)
dem Verfasser des Aufbruchs, des poetischen Abenteuers und der sinnlichen Ekstase, dem Erforscher einer Menschlichkeit außerhalb und unterhalb der herrschenden Zivilisation
 
2009
Herta Müller
*1953 (Deutschland, geboren in Nitzkydorf, Banat, Rumänien)
die mittels Verdichtung der Poesie und Sachlichkeit der Prosa Landschaften der Heimatlosigkeit zeichnet
 
2010
Mario Vargas Llosa
*1936 (Peru / Spanien)
für seine Kartographie der Machtstrukturen und scharfkantigen Bilder individuellen Widerstands, des Aufruhrs und der Niederlage
 
2011
Tomas Tranströmer
*1931 (Schweden)
weil er uns in komprimierten, erhellenden Bildern neue Wege zum Wirklichen weist
 
2012
Mo Yan
*1955 (Gaomi, Provinz Shandong, China)
weil er mit halluzinatorischem Realismus Märchen, Geschichte und Gegenwart vereint
 
2013
Alice Munro
*1931 (Kanada)
der Virtuosin der zeitgenössischen Kurzgeschichte
 
2014
Patrick Modiano
*1945 (Frankreich)
Würdigung seines Werkes, das sich um die Themen Erinnern, Vergessen, Schuld und Identität dreht
 
2015
Swetlana Alexijewitsch
*1948 (Weißrussland)
für ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden und Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt
 
2016
Bob Dylan
*1941 (Vereinigte Staaten)
für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition
 
2017
Kazuo Ishiguro
*1954 (Vereinigtes Königreich/Japan)
der in Romanen von starker emotionaler Wirkung den Abgrund in unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt aufgedeckt hat
 

Liste der Nobelpreisträger für Literatur (Wikipedia)

Quelle der Fotos: lcweb2.loc.gov, arcweb.archives.gov

Zuletzt geändert am 13.12.2017

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing