Der Nobelpreis - Nobelpreisträger - Frieden

Jahr
Name I
Name II
Name III
1901
Passy, Frédéric
1822-1912
Schweiz
Mitbegründer der internationalen Friedensbewegung und der Interparlament. Union
Dunant, Henri
1828-1910
Frankreich
Gründung des Internationalen Roten Kreuzes
 
1902
Ducommun, Elie
1833-1906
Schweiz
Einsatz für den Weltfrieden und die internationale Schiedsgerichtsbarkeit
Gobat, Charles Albert
1843-1914
Schweiz
Leitung der Interparlament. Union für internationale Schiedsgerichtsbarkeit
 
1903
Cremer, William Randal
1938-1908
GB
Mitbegründer der Interparlament. Union für internationale Schiedsgerichtsbarkeit
 
 
1904
Institut für Völkerrecht
Vorbereitung der ersten internationalen Schiedsgerichts-Konferenz 1899 in Den Haag
 
 
1905
Suttner, Bertha von
1843-1914
Österreich
Mitbegründung der internationalen Friedensbewegung
 
 
1906
Roosevelt, Theodore
1858-1919
USA
Vermittlung im Russisch-Japanischen Krieg
 
 
1907
Moneta, Ernesto Teodoro
1833-1918
Italien
Gründer der Friedensgesellschaft »Unione lombarda per la pace e l´earbitrato«
Renault, Louis
1843-1918
Frankreich
Diplomatische Bemühungen für eine europäische Rechtsordnung
 
1908
Arnoldson, Klas
1844-1916
Schweden
Eintreten für eine internationale Schiedsgerichtsbarkeit und die friedliche Beilegung der schwedisch-norwegischen Spannungen
Bajer, Frederick
1837-1922
Dänemark
Beteiligung an der Gründung des Internationalen Ständigen Friedensbüros in Bern (1891)
 
1909
Beernaert, Auguste
1829-1912
Belgien
Diplomatischer Einsatz für wirksame Rüstungsbegrenzung
Estournelles, Paul d'
1852-1924
Frankreich
Diplomatischer Vertreter Frankreichs bei der Haager Friedenskonferenz 1899 und 1907
 
1910
Internationales Ständiges Friedensbüro Bern
Langjährige weltweite Friedensarbeit
 
 
1911
Asser, Tobias
1838-1913
Niederlande
Förderung des Privat- und Handelsrechts, Mitbegründer des Instituts für Völkerrecht in Genf
Fried, Alfred Hermann
1864-1921
Österreich
Publizist und Theoretiker des internationalen Pazifismus
 
1912
Root, Elihu
1845-1937
USA
Eintreten für den Frieden in Amerika und das Völkerrecht, Bemühungen um ein humanes Kolonialsystem
 
 
1913
La Fontaine, Henri
1854-1943
Belgien
Vorbereitung und Organisation der Weltkongresse der internationalen Verbände. Dokumentation über internationale Schiedsgerichte
 
 
1914
keine Preisverleihung
 
 
1915
keine Preisverleihung
 
 
1916
keine Preisverleihung
 
 
1917
Internationales Komitee vom Roten Kreuz
Humanitäre Arbeit während verschiedener Kriege
 
 
1918
keine Preisverleihung
 
 
1919
Wilson, Woodrow
1856-1924
USA
Wirkung bei den Verhandlungen zur Beendigung des Ersten Weltkrieges und der Gründung des Völkerbundes 1919
 
 
1920
Bourgeois, Léon Victor
1851-1925
Frankreich
Mitbegründer des Völkerbundes 1919 und dessen erster Präsident (1920-1923)
 
 
1921
Branting, Hjalmar
1860-1925
Schweden
Verfechter der Neutralität Schwedens im Ersten Weltkrieg, Kampf für internationale Abrüstung
Lange, Christian
1869-1938
Norwegen
Friedensarbeit in der Interparlamentarischen Union für internationale Schiedsgerichtsbarkeit
 
1922
Nansen, Fridtjof
1861-1930
Norwegen
Rückführung Kriegsgefangener aus Sowjetrussland im Dienst des Völkerbundes, Organisation der Hungerhilfe in Sowjetrussland
 
 
1923
keine Preisverleihung
 
 
1924
keine Preisverleihung
 
 
1925
Dawes, Charles Gates
1865-1951
USA
Ausarbeitung des nach ihm benannten Dawesplans zur Regelung der Reparationen Deutschlands als alleinigem Kriegsschuldigen
Chamberlain, Joseph
1863-1937
GB
Mitwirkung am Abschluss des Dawesplans 1924 und des Locarnopakts 1925
 
1926
Stresemann, Gustav
1878-1929
Deutschland
Diplomatisches Wirken für Völkerverständigung, Ausarbeitung des Locarno-Sicherheitspakts für Europa 1925
Briand, Aristide
1862-1932
Frankreich
 
1927
Buisson, Ferdinand
1841-1932
Frankreich
Einsatz für den friedlichen Ausgleich der ehemaligen Kriegsgegner Deutschland und Frankreich
Quidde, Ludwig
1858-1941
Deutschland
 
1928
keine Preisverleihung
 
 
1929
Kellogg, Frank Billings
1856-1937
USA
Abschluss des Vertrages (1928) über die Ächtung des Krieges mit dem französischen Außenminister Aristide Briand (Briand-Kellog-Pakt)
 
 
1930
Söderblom, Nathan
1866-1931
Schweden
Unermüdliches, internationales Wirken für die Aussöhnung der christlichen Kirchen
 
 
1931
Addams, Jane
1860-1935
USA
Jahrzehntelanges Engagement in der internationalen Friedensbewegung, u.a. als Präsidentin der »Friedenspartei der Frauen« (»Women´s Peace Party«)
Butler, Nicholas Murray
1862-1947
USA
Initiative zur Gründung der Carnegiestiftung für den internationalen Frieden (deren Präsident 1925-1945)
 
1932
keine Preisverleihung
 
 
1933
Angell, Norman
1874-1967
GB
Förderung der Idee der Völkerverständigung vor allem durch sein Werk »Die große Illusion« (1909)
 
 
1934
Henderson, Arthur
1863-1935
GB
Vorsitzender bei den internationalen Abrüstungskonferenzen 1932 und 1933
 
 
1935
Ossietzky, Carl von
1889-1938
Deutschland
Unermüdlicher publizistischer Kampf gegen jede Form von Militarismus und Chauvinismus
 
 
1936
Saavedra Lamas, Carlos de
1878-1959
Argentinien
Einsatz zur Beendigung des Chacokriegs zwischen Bolivien und Paraguay 1935
 
 
1937
Cecil of Chelwood, Edgar Algernon Robert
1864-1958
GB
Ausbau des humanitären und sozialen Engagements der Staatengemeinschaft u.a. als Präsident des Völkerbunds 1923-1946
 
 
1938
Internationales Nansen-Amt für Flüchtlinge (Office International Nansen pour les Réfugiés)
Karitative Arbeit für die Flüchtlinge und Hungernden in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg
 
 
1939
keine Preisverleihung
 
 
1940
keine Preisverleihung
 
 
1941
keine Preisverleihung
 
 
1942
keine Preisverleihung
 
 
1943
keine Preisverleihung
 
 
1944
Internationales Komitee vom Roten Kreuz
Internationale Hilfsaktion für Flüchtlinge und Gefangene während des Zweiten Weltkriegs
 
 
1945
Hull, Cordell
1871-1955
USA
Formulierung wichtiger Friedensziele bei der Vorbereitung der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen 1945
 
 
1946
Mott, John Raleigh
1865-1955
USA
Engagement in der ökumenischen Gewegung, weltweites Wirken im Missionsdienst
Balch, Emily G.
1867-1961
USA
Mitbegründerin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit, unermüdlicher Einsatz für Gleichberechtigung und Völkerverständigung
 
1947
Gesellschaft der Freunde (Quäker)
Organisation von Hilfsleistungen für Bedürftige aller Art, Einsatz für Frieden und Versöhnung
 
 
1948
keine Preisverleihung
 
 
1949
Orr, John Boyd
1880-1971
GB
Initiator und erster Direktor der Organisation für Ernährung und Landwirtschaft der Vereinten Nationen »FAO« (1945)
 
 
1950
Bunche, Ralph
1904-1971
USA
Vermittlung eines Waffenstillstandes im ersten Israelisch-Arabischen Krieg 1948/49
 
 
1951
Jouhaux, Léon
1879-1954
Frankreich
Jahrzehntelanger gewerkschaftlicher Einsatz für internationale Zusammenarbeit, Frieden und soziale Gerechtigkeit
 
 
1952
Schweitzer, Albert
1875-1965
Frankreich
Jahrelanges Wirken als Mediziner in Lambaréné, weltweiter Einsatz für Völkerverständigung und gegen koloniale Ausbeutung
 
 
1953
Marshall, George Catlett
1880-1959
USA
Entwicklung und Umsetzung des Marshallplans zum wirtschaftlichen Wiederaufbau Westeuropas nach 1945
 
 
1954
UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge - Office of the United Nations´ High Commissioner for Refugees (UNHCR)
Friedenstätigkeit und humanitäre Hilfe in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg
 
 
1955
keine Preisverleihung
 
 
1956
keine Preisverleihung
 
 
1957
Pearson, Lester Bowles
1897-1972
Kanada
Entscheidende Mitwirkung zur Beilegung des Koreakrieges (1950-53) und der Suezkrise (1956)
 
 
1958
Pire, Dominique Georges
1910-1969
Belgien
Organisation materieller und ideeller Hilfe für die in Lagern lebenden Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg
 
 
1959
Noel-Baker, Philip John
1889-1982
GB
Jahrzehntelanges Eintreten für internationale Abrüstung und Völkerverständigung
 
 
1960
Luthuli, Albert John
1898-1967
Südafrika
Gewaltloser Widerstand gegen die Politik der Rassentrennung in Südafrika
 
 
1961
Hammarskjöld, Dag
1905-1961
Schweden
Als Generalsekretär der Vereinten Nationen Stärkung der friedensstiftenden und -erhaltenden Funktion der Weltorganisation (postum)
 
 
1962
Pauling, Linus
1901-1994
USA
Jahrzehntelanger, weltweiter Einsatz gegen die Entwicklung und den Tests von Kernwaffen
 
 
1963
Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und die Liga der Rotkreuzgesellschaften
Weltweite humanitäre Hilfe, insbesondere bei Kriegen und Hungersnöten in der Dritten Welt
 
 
1964
King, Martin Luther
1929-1968
USA
Friedlicher Einsatz für die Gleichberechtigung der schwarzen Bevölkerung in den USA und Festhalten am gewaltfreien Widerstand
 
 
1965
UNICEF (Internationales Kinderhilfswerk)
Hilfe für notleidende Kinder in aller Welt
 
 
1966
keine Preisverleihung
 
 
1967
keine Preisverleihung
 
 
1968
Cassin, René
1887-1976
Frankreich
Mitverfasser der Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (1948), Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
 
 
1969
Internationale Arbeitsorganisation (IAO)
Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Förderung von Beschäftigungs-Möglichkeiten, Anhebung des Lebensstandards
 
 
1970
Borlaug, Norman Ernest
1914-
USA
Verdienste um die Linderung des Hungers in den ärmsten Ländern der Welt durch Züchtung hochertragreicher Mais- und Weizensorten
 
 
1971
Brandt, Willi
1913-1992
Deutschland
Versöhnungspolitik gegenüber der UdSSR und den sozialistischen Staaten Osteuropas als Bundeskanzler im Namen des deutschen Volkes
 
 
1972
keine Preisverleihung
 
 
1973
Kissinger, Henry A.
1923-
USA
Abschluss des Waffenstillstands-Abkommens im Vietnamkrieg (u.a. Rückzug der US-Truppen)
Le Duc Tho
(Phan Dhin Khai)
1910-1990
Vietnam
Abschluss des Waffenstillstands-Abkommens im Vietnamkrieg (u.a. Rückzug der US-Truppen)
 
1974
Sato, Eisaku
1901-1975
Japan
Einsatz gegen die Weiterverbreitung von Kernwaffen
MacBride, Sean
1904-1988
Irland
Bemühungen um den Schutz der Menschenrechte als Präsident von »amnesty international«
 
1975
Sacharow, Andrej Dmitrijewitsch
1921-1989
UdSSR
Einsatz gegen die Verletzung der Menschen- und Bürgerrechte in der UdSSR
 
 
1976
Williams, Betty
1943-
GB
Vermittlungsversuche im blutigen Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland
Corrigan, Mairead
1944-
GB
Vermittlungsversuche im blutigen Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland
 
1977
amnesty international (ai)
Humanitäre Hilfe für Menschen, die wegen ihrer Rasse, Religion oder politischen Überzeugung inhaftiert und/oder gefoltert wurden
 
 
1978
Begin, Menachem
1913-1992
Israel
Abschluss eines Versöhnungsabkommens zwischen Israel und Ägypten
Sadat, Mohammed A. as
1918-1981
Ägypten
Abschluss eines Versöhnungsabkommens zwischen Israel und Ägypten
 
1979
Mutter Teresa
(Agnes Gonxha Bojaxhio)
1910-1997
Indien
Tätige Nächstenliebe an den Armen und Sterbenden in den Slums von Kalkutta in Indien
 
 
1980
Pérez Esquivel, Adolfo
1931-
Argentinien
Gewaltfreier Einsatz gegen die Verletzung der Menschenrechte in Lateinamerika
 
 
1981
UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge
Organisation und Koordination der Flüchtlingshilfe vor allem in den Ländern der so genannten dritten Welt
 
 
1982
Myrdal, Alva
1902-1986
Schweden
Einsatz für atomare Abrüstung, Forschungen über Motive und Hintergründe des Wettrüstens
García Robles, Alfonso
1911-1991
Mexiko
Einsatz zur Schaffung einer atomwaffenfreien Zone in Lateinamerika, Bemühungen um weltweite Abrüstung
 
1983
Walesa, Lech
1943-
Polen
»Symbol für die aktive Sehnsucht nach Frieden und Freiheit« als Vorsitzender der unabhängigen polnischen Gewerkschaft Solidarnosc
 
 
1984
Tutu, Desmond Mpilo
1931-
Südafrika
Kampf gegen die Rassentrennungspolitik (Apartheid) in Südafrika
 
 
1985
Internationale Ärztebewegung zur Verhütung des Atomkriegs
Medizinische Aufklärung über die verheerenden Folgen eines Atomkriegs
 
 
1986
Wiesel, Elie
1928-2016
USA
Politisches Engagement um die Erinnerung an die jüdischen Opfer des NS-Terrors wachzuhalten, sein Eintreten für alle unterdrückten Völker und Rassen
 
 
1987
Arias Sánchez, Oscar
1941-
Costa Rica
Ausarbeitung eines Plans zur Befriedung Mittelamerikas
 
 
1988
Friedenstruppen der UNO
Friedenseinsätze im Auftrag der Vereinten Nationen in Krisengebieten (weltweit)
 
 
1989
Dalai-Lama (Tenin Gyatzu)
1935-
Tibet
Jahrzehntelanger gewaltloser Widerstand gegen die chinesische Fremdherrschaft in Tibet
 
 
1990
Gorbatschow, Michail
1931-
UdSSR
Einsatz für Entspannungs- und Abrüstungspolitik, die zur Auflösung des Ost-West-Konflikts und zum Ende des »Kalten Krieges« führte
 
 
1991
Kyi, Aung San Suu
1945-
Myanmar
Gewaltfreier Einsatz für den demokratischen Umbruch in dem von Militärs diktatorisch regierten Myanmar (früher: Birma)
 
 
1992
Menchú, Rigoberta
1959-
Guatemala
Gewaltfreier Einsatz für die Gleichberechtigung der indianischen Bevölkerung in Lateinamerika
 
 
1993
Klerk, Frederik Willem de
1936-
Südafrika
Einleitung des friedlichen Übergangs Südafrikas vom Apartheidregime zur Demokratie
Mandela, Nelson Rolihlahla
1918-
Südafrika
Einleitung des friedlichen Übergangs Südafrikas vom Apartheidregime zur Demokratie
 
1994
Arafat, Jassir
1929-
Palästina
Abschluss des israelisch-palästinensischen Friedensabkommens über eine Teilautonomie der Palästinenser im Gazastreifen und in Jericho, Beendigung des fast 30-jährigen blutigen Nahostkonflikts
Rabin, Yitzhak
1922-1995
Israel
Abschluss des israelisch-palästinensischen Friedensabkommens über eine Teilautonomie der Palästinenser im Gazastreifen und in Jericho, Beendigung des fast 30-jährigen blutigen Nahostkonflikts
Peres, Shimon
1923-
Israel
Abschluss des israelisch-palästinensischen Friedensabkommens über eine Teilautonomie der Palästinenser im Gazastreifen und in Jericho, Beendigung des fast 30-jährigen blutigen Nahostkonflikts
1995
Rotblat, Joseph und die Internationale
Pugwash-Konferenz
1908-2005
Polen/GB
Weltweites Engagement gegen den Atomkrieg und für die Abschaffung der Nuklearwaffen
 
 
1996
Belo de Ximenes, Carlos Felipe
1948-
Indonesien/Ost-Timor
Einsatz für Menschenrechte und Kampf für die Unabhängigkeit Oststimors von Indonesien
Ramos-Horta, José
1949-
Indonesien/Ost-Timor
Einsatz für Menschenrechte und Kampf für die Unabhängigkeit Oststimors von Indonesien
 
1997
Williams, Jody und die Internationale Kampagne zum Verbot von Landminen
1950-
USA
Einsatz für ein vollständiges weltweites Verbot und die Räumung so genannter Antipersonenminen; Abschluss eines entsprechenden Abkommens
 
 
1998
Trimble, David
1944-
GB
Bemühungen um eine friedliche Lösung im 30-jährigen Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland
Hume, John
1937-
GB
Bemühungen um eine friedliche Lösung im 30-jährigen Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland
 
1999
Ärzte ohne Grenzen (Médecins sans Frontières / MSF)
 
 
Humanitäre Pionierarbeit und »klare Worte über Ursachen und Schuldige von Kriegen und Katastrophen«
 
 
2000
Kim, Dae-Jung
1925-
Südkorea
Einsatz für Demokratie und Menschenrechte in Südkorea und Ostasien, Versöhnungspolitik gegenüber Nordkorea
 
 
2001
United Nations
1938-
Ghana
Für die Arbeit der UN für eine besser organisierte und friedlichere Welt
Kofi Annan
1938-
Ghana
Als UN-Generalsekretär für die Arbeit der UN für eine besser organisierte und friedlichere Welt
 
2002
Carter, James Earl (Jimmy)
1924-
USA
Jahrzehntelanger Einsatz für friedliche Lösungen bei internationalen Konflikten, Einsatz für Demokratie und Menschenrechte
 
 
2003
Ebadi, Schirin
1949-
Iran
Einsatz für Demokratie und Menschenrechte, insbesondere ihr Kampf für die Rechte von Frauen und Kindern
 
 
2004
Maathai, Wangari
1940-
Kenia
Beitrag zu nachhaltiger (unterstützender) Entwicklung, Demokratie und Frieden
 
 
2005
Die Internationale Atomenergieorganisation (»IAEO«) und deren Generalsekretär Mohammed el-Baradei (*1942, Ägypten)
Einsatz gegen den militärischen Missbrauch von Atomenergie sowie die sichere Nutzung der Atomenergie für zivile Zwecke
 
 
2006
Yunus, Muhammad (*1940), und die von ihm gegründete Grameen Bank
Bangladesch
Bemühungen um »die wirtschaftliche und soziale Entwicklung von unten«
 
 
2007
Gore, Al (Albert Arnold Gore, Jr., *1948)
und der UN-Klimarat IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change)
USA
Einsatz zur weltweiten Mobilisierung gegen den Klimawandel
 
 
2008
Martti Ahtisaari
*1937 (Finnland)
für seine wichtigen Bemühungen, auf verschiedenen Kontinenten und über drei Jahrzehnte, internationale Konflikte zu lösen
 
 
2009
Barack Obama
*1961 (Vereinigte Staaten)
für seine außergewöhnlichen Bemühungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen den Völkern zu stärken
 
 
2010
Liu Xiaobo
*1955 (Volksrepublik China)
für seinen langen und gewaltfreien Kampf für die grundlegenden Menschenrechte in China
 
 
2011
Ellen Johnson-Sirleaf
*1938 (Liberia)
für ihren gewaltfreien Kampf für die Sicherheit von Frauen und für das Recht der Frauen, sich in vollem Umfang an friedensschaffender Arbeit zu beteiligen
Leymah Gbowee
*1972 (Liberia)
für ihren gewaltfreien Kampf für die Sicherheit von Frauen und für das Recht der Frauen, sich in vollem Umfang an friedensschaffender Arbeit zu beteiligen
Tawakkul Karman
* 1979 (Jemen)
für ihren gewaltfreien Kampf für die Sicherheit von Frauen und für das Recht der Frauen, sich in vollem Umfang an friedensschaffender Arbeit zu beteiligen
2012
Europäische Union (EU)
Die Union und ihre Vorgänger haben über sechs Jahrzehnte zur Förderung von Frieden und Versöhnung beigetragen. Seit 1945 ist diese Versöhnung Wirklichkeit geworden. Die Begründung des Nobelkomitees im Wortlaut
 
 
2013
Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) (gegr. 1997)
für ihre umfänglichen Bemühungen zur Beseitigung chemischer Waffen
 
 
2014
Kailash Satyarthi
*1954 (Indien)
für ihren Kampf gegen die Unterdrückung von Kindern und jungen Menschen und für das Recht aller Kinder auf Bildung
Malala Yousafzai
*1997 (Pakistan)
für ihren Kampf gegen die Unterdrückung von Kindern und jungen Menschen und für das Recht aller Kinder auf Bildung
 
2015
Quartet du dialogue national
(gegr. 2013, Tunesien)
für seinen entscheidenden Beitrag zum Aufbau einer pluralistischen Demokratie in Tunesien infolge der Jasminrevolution des Jahres 2011
 
 
2016
Juan Manuel Santos
(*1951, Kolumbien)
für seine entschlossenen Anstrengungen, den mehr als 50 Jahre andauernden Bürgerkrieg in dem Land zu beenden
 
 
2017
Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN), (gegründet 2007)
für ihre Arbeit, Aufmerksamkeit auf die katastrophalen humanitären Konsequenzen von Atomwaffen zu lenken und für ihre bahnbrechenden Bemühungen, ein vertragliches Verbot solcher Waffen zu erreichen
 
 

Liste der Nobelpreisträger für Frieden (Wikipedia)

Quelle der Fotos: lcweb2.loc.gov, arcweb.archives.gov

Zuletzt geändert am 13.12.2017

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing