Leonardo da Vinci

Dame mit dem Hermelin (Cecilia Gallerani)

Dame mit dem Hermelin (Cecilia Gallerani)
zurueck zur Gemaeldegalerie
Leonardo da Vinci: Dame mit dem Hermelin (Cecilia Gallerani), um 1483/84

Dargestellt ist vermutlich die Dichterin und Lautespielerin Cecilia Gallerani, die Mätresse Lodovico Sforzas. Das Hermelin war ein Emblem der Sforza. Der griechische Name dafür ist galee, was dem Namen von Cecilia Gallerani ähnlich ist. Für Leonardo symbolisierte das Hermelin Mäßigung und Reinheit. Cecilia spielte vollendet Laute, dichtete in Italienisch und schrieb Briefe in Latein.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing