Kalenderblatt vom 15. November

Geburtstage | Ereignisse

Albertus Magnus (um 1200-1280)
Tommaso da Modena (um 1325-1379): Der heilige Albertus Magnus (Albert der Große, um 1200-1280). Der Universalgelehrte stirbt am 15. November 1280 in Köln

Geburtstage am 15. November:

  • 1619 (v. 399 Jahren): Philips Koninck - niederländischer Maler
  • 1708 (vor 310 Jahren): William Pitt der Ältere - englischer Staatsmann
  • 1738 (vor 280 Jahren): Sir Friedrich Wilhelm Herschel - deutsch-englischer Astronom und Musiker, entdeckt am 13. März 1781 den Planeten Uranus, Vater von Sir John Frederick William Herschel (1792-1871)
  • 1741 (v. 277 Jahren): Johann Kaspar Lavater - schweizerischer Theologe, Philosoph und Schriftsteller
  • 1757 (v. 261 Jahren): Jacques René Hébert - französischer Revolutionär
  • 1778 (vor 240 Jahren): Giovanni Battista Belzoni (Giambattista Belzoni) - italienischer Gewichtheber, Abenteurer und Pionier der Ägyptologie, barg die Obelisken von Philae, fand sechs Pharaonengräber, legte das Monument von Abu Simbel frei
  • 1784 (v. 234 Jahren): Jérôme Bonaparte - König von Westfalen
  • 1847 (v. 171 Jahren): Albert Lang - deutscher Maler
  • 1862 (v. 156 Jahren): Gerhart Hauptmann - deutscher Schriftsteller
  • 1871 (v. 147 Jahren): Erich Tschermak - österr. Botaniker
  • 1872 (v. 146 Jahren): Hans Dominik - deutscher Schriftsteller
  • 1874 (v. 144 Jahren): Richard Schirrmann - deutscher Pädagoge
  • 1876 (v. 142 Jahren): Anna Elisabeth de Noailles - französische Lyrikerin
  • 1887 (v. 131 Jahren): Georgia O'Keeffe - amerikanische Malerin
  • 1887 (v. 131 Jahren): Marianne Craig Moore - amerikanische Lyrikerin
  • 1891 (v. 127 Jahren): Erwin Rommel - deutscher Feldmarschall
  • 1897 (v. 121 Jahren): Aneurin Bevan - britischer Politiker
  • 1901 (v. 117 Jahren): Gerhard Leibholz - deutscher Staatsrechtler
  • 1907 (vor 111 Jahren): Claus Graf Schenk von Stauffenberg - deutscher Wehrmachtsoffizier und Widerstandskämpfer
  • 1918 (vor 100 Jahren): Fausto Coppi - italienischer Radrennfahrer
  • 1920 (v. 98 Jahren): Gesualdo Bufalino - italienischer Schriftsteller
  • 1922 (v. 96 Jahren): Francesco Rosi - italienischer Regisseur
  • 1926 (v. 92 Jahren): Manfred Müller - deutscher katholischer Theologe
  • 1934 (v. 84 Jahren): Martin Bangemann - deutscher Politiker
  • 1936 (v. 82 Jahren): Wolf Biermann - deutscher Lyriker und Liedermacher
  • 1938 (vor 80 Jahren): Dawn Fraser - australische Schwimmerin
  • 1954 (v. 64 Jahren): Bernard Hinault - französischer Radrennfahrer

zum Seitenanfang

Ereignisse am 15. November:

  • 1280 (v. 738 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der Universalgelehrte und Kirchenlehrer (Scholastiker) Albertus Magnus (»Doctor universalis«) stirbt etwa 80jährig in Köln. Er ist einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler des 13. Jahrhunderts. Der Dominikaner setzt sich für die Einführung des naturwissenschaftlichen aristotelischen Gedankenguts in die christliche Philosophie ein. 1931 wurde er heilig gesprochen, 1941 durch Papst Pius XII. zum Patron der Naturforscher erklärt. Einer seiner Schüler ist Thomas von Aquin.
    Link: Albertus Magnus im Heiligenlexikon
  • 1315 (v. 703 Jahren):Thema: Schweiz In der »Schlacht am Morgarten« besiegen die Schweizer Waldstätte Schwyz, Uri und Unterwalden das Ritterheer des österreichischen Herzogs Leopold I. und besiegeln endgültig den »Ewigen Bund« vom 1. August 1291. Habsburg muss die Autonomie der Schweizer Eidgenossen anerkennen.
    Link: Die »Schlacht am Morgarten« in der Wikipedia
  • 1533 (v. 485 Jahren): Die Spanier unter Francisco Pizarro González (1476/1478-1541) erobern, plündern und zerstören die Inka-Hauptstadt Cuzco.
    Link: Cuzco in der Wikipedia
  • 1630 (v. 388 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der deutsche Astronom Johannes Kepler (1571-1630) stirbt in Regensburg. Kepler bestätigte das heliozentrische Weltbild des Nikolaus Kopernikus.
    Link: Johannes Kepler in der Wikipedia
  • 1923 (vor 95 Jahren): Eine neue Währungsordnung - die Einführung der Rentenmark - beendet die Inflation. Dabei entspricht eine Rentenmark einer Billion Papiermark (Inflations-Mark). In den nächsten Monaten stabilisiert sich der Reichshaushalt, woran vor allem Reichswährungskommissar Hjalmar Schacht (1877-1970) und besonders Reichsfinanzminister Hans Luther (1879-1962) beteiligt sind.
  • 1980 (v. 38 Jahren):Thema: Religion Papst Johannes Paul II. (1920-2005) besucht Deutschland, das Mutterland der Reformation. Es ist der erste Besuch eines Papstes in Deutschland seit 1782. Offizieller Anlass des Besuches ist der 700. Todestag des Philosophen Albertus Magnus (um 1200-1280).
    Link: Papst Johannes Paul II. in der Wikipedia
  • 1988 (vor 30 Jahren):Thema: Israel Der Palästinensische Nationalrat proklamiert einen unabhängigen Staat in den von Israel besetzten Gebieten. Mit der Regierung wird das Exekutivkomitee der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) unter Jassir Arafat beauftragt.
    Am 9. Dezember 1987 hatten die Palästinenser in den seit dem Sechtagekrieg (5. Juni 1967) von Israel besetzten Gebieten Westjordanland und Gazastreifen mit einem vom stellvertretenden Vorsitzenden und PLO-Militärchef, Abu Dschihad, organisierten Widerstand (»Intifada«) begonnen. Als am 16. April 1988 Abu Dschihad Opfer eines Anschlags wurde, kam es zu schweren Unruhen. Am 31. Juli verzichtete Jordanien auf ihre Territorialansprüche im Westjordanland zugunsten der PLO.
    Link: Der Staat Palästina in der Wikipedia
  • 2005 (v. 13 Jahren):Thema: BRD Der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (*1953) wird mit 99,4 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden der SPD gewählt. Es ist das beste Ergebnis eines Vorsitzenden seit fast 60 Jahren. Platzeck ist Nachfolger von Franz Müntefering, der am 31. Oktober 2005 bekannt gegeben hatte, auf eine erneute Kandidatur verzichten zu wollen. Am 10. April 2006 tritt Platzeck aus gesundheitlichen Gründen von diesem Amt zurück.
    Link: Matthias Platzeck in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing