Kalenderblatt vom 10. November

Geburtstage | Ereignisse

Die »Luna 17«-Mission
Am 10. November 1970 startet die »Luna 17«-Mission, Quelle: NASA

Geburtstage am 10. November:

  • 1433 (v. 586 Jahren): Karl der Kühne - Herzog von Burgund
  • 1483 (v. 536 Jahren): Martin Luther - deutsch. Reformator, prostestierte 1517 in 95 Thesen gegen die Ablass-Praktiken der Kirche
  • 1620 (v. 399 Jahren): Ninon de Lenclos - französische Salondame
  • 1668 (v. 351 Jahren): François Couperin - französischer Komponist, Organist und Cembalist
  • 1693 (v. 326 Jahren): Georg II. - britischer König
  • 1697 (v. 322 Jahren): William Hogarth - englischer Kupferstecher und Maler
  • 1728 (v. 291 Jahren): Oliver Goldsmith - irischer Schriftsteller
  • 1759 (vor 260 Jahren): Friedrich von Schiller - meistgespielter Klassiker d. deutsch. Bühne, Dramatiker des Idealismus
  • 1807 (v. 212 Jahren): Robert Blum - deutscher Politiker
  • 1810 (v. 209 Jahren): Eduard Martin von Simson - deutscher Politiker
  • 1859 (vor 160 Jahren): Théophile Alexandre Steinlen - französischer Grafiker
  • 1880 (v. 139 Jahren): Sir Jacob Epstein - englischer Bildhauer
  • 1882 (v. 137 Jahren): Max Mell - österr. Schriftsteller
  • 1887 (v. 132 Jahren): Arnold Zweig - deutscher Schriftsteller
  • 1887 (v. 132 Jahren): Johann "Hans" Georg Ehard - deutscher Jurist und Politiker
  • 1888 (v. 131 Jahren): Andrei Nikolajewitsch Tupolew - sowjetischer Flugzeugkonstrukteur
  • 1894 (vor 125 Jahren): Lisa Tetzner - deutsche Jugendschriftstellerin und Märchensammlerin
  • 1918 (v. 101 Jahren): Ernst Otto Fischer - deutscher Chemiker
  • 1919 (vor 100 Jahren): Moise Kapenda Tschombé - kongolesischer Politiker
  • 1920 (vor 99 Jahren): Maurice Clavel - französischer Schriftsteller und Journalist
  • 1925 (v. 94 Jahren): Richard Burton - brit. Filmschauspieler
  • 1955 (v. 64 Jahren): Roland Emmerich - deutscher Regisseur, Produzent und Drehbuchautor

zum Seitenanfang

Ereignisse am 10. November:

  • 1494 (vor 525 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der italienische Mathematiker und Franziskaner Luca Pacioli (um 1445-1514), ein Freund von Leonardo da Vinci, gilt als »Vater der doppelten Buchführung« und befasste sich mit dem »Goldenen Schnitt«. Sein wegweisendes Buch »Summa de Arithmetica, Geometria, Proportioni et Proportionalità« wird erstmals am 10. November 1494 gedruckt.
  • 1549 (vor 470 Jahren):Thema: Religion In Rom stirbt Papst Paul III. (Alessandro Farnese, 1468-1549, Papst seit 1534). Unter ihm wird insbesondere die Baukunst gefördert. In seinem Auftrag malt Michelangelo 1536-1541 das Fresko »Das jüngste Gericht« in der Sixtinischen Kapelle, entwirft die Kuppel der Peterskirche (Bauleitung seit 1546) und arbeitet am Familienpalast der Farnese.
  • 1920 (vor 99 Jahren):Thema: Österreich In Österreich tritt die 1918 ausgearbeitete Verfassung (Bundesstaat) in Kraft. Im Dezember 1920 wird Michael Hainisch (1858-1940) zum ersten österreichischen Bundespräsidenten gewählt.
    Link: Michael Hainisch in der Wikipedia
  • 1938 (v. 81 Jahren):Thema: Türkei In Istanbul stirbt der »Vater der Türken« und der erste Staatspräsident der Türkei, Kemal Atatürk (Gazi Mustafa Kemal Atatürk, 1881-1938).
    Link: Kemal Atatürk in der Wikipedia
  • 1956 (v. 63 Jahren): Der polnisch-amerikanische Fotograf David »Chim« Seymor (1911-1956) wird von ägyptischen Soldaten am Suezkanal erschossen. Er gilt als einer der bedeutendsten Bildjournalisten des 20. Jahrhunderts und war Gründungsmitglied der Fotoagentur MAGNUM. Seymor wollte während der Suezkrise zwischen Israel, Großbritannien und Frankreich einerseits und Ägypten andererseits als Kriegsreporter über einen Gefangenenaustausch berichten.
    Link: David Robert Seymour in der Wikipedia
  • 1970 (v. 49 Jahren):Thema: Weltraumforschung Die sowjetische Mondsonde »Luna 17« mit dem Mondfahrzeug und Labor »Lunochod 1« an Bord startet mit einer Rakete zum Mond, wo sie am 17. November 1970 landet. Über ein Jahr, bis zum offiziellen Ende der Mission am 4. Oktober 1971, führt raquo;Lunochod 1« ferngesteuert wissenschaftliche Arbeiten und Messungen im »Mare Imbrium« (Regenmeer) aus.
    Link: Lunochod 1 in der Wikipedia
  • 1980 (v. 39 Jahren):Thema: Polen Registrierung der unabhängigen selbstverwalteten Gewerkschaft »Solidarnosc« (Solidarität). Am 24. Oktober hatte das Wojewodschaftliche Gericht in Warschau die »Solidarnosc« in das Register der Gewerkschaft eingetragen und einseitig Änderungen an der Satzung (z.B. zwecks Begrenzung des Rechts auf Streik) vorgenommen. Die Gewerkschaft, die inzwischen etwa 5 Millionen Mitglieder zählt, erkennt die leitende Rolle der kommunistischen Partei im Staat an.
    Link: Das Phänomen der Solidarnosc
  • 1982 (v. 37 Jahren): Leonid Iljitsch Breschnew (1906-1982), Erster Sekretär (ab 1964) bzw. Generalsekretär der KPdSU (ab 1966), Marschall der Sowjetunion seit 1976, stirbt in Moskau. Am Sturz seines Vorgängers Nikita Sergejewitsch Chruschtschow (1894-1971) ist er 1964 führend beteiligt. In seine Regierungszeit fällt der »Prager Frühling« (1968), der Einmarsch in Afghanistan (1979) und die Unterdrückung von Reformbewegungen.
    Link: Leonid Iljitsch Breschnew in der Wikipedia
  • 1983 (v. 36 Jahren): Die Firma Microsoft stellt auf der Computermesse »Comdex« in Las Vegas das Betriebssystem Windows 1.0 erstmals der Öffentlichkeit vor.
    Link: Windows 1.0 in der Wikipedia
  • 2000 (v. 19 Jahren): Pablo Picassos (1881-1973) Gemälde »Frau mit verschränkten Armen« (»Femme assise dans un jardin«) wird für 55 Millionen US-Dollar bei Christie's in New York versteigert.

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Email
Facebook Twitter! Instagram Pinterest LinkedIn Xing