Kalenderblatt vom 17. Oktober

Geburtstage | Ereignisse

Eugène Ferdinand Victor Delacroix: Porträt des Frédéric Chopin
Eugène Ferdinand Victor Delacroix (1798-1863): Porträt des Frédéric Chopin (1838)
Frédéric Chopin (1810-1849) stirbt am 17. Oktober 1849 an den Folgen der Tuberkulose

Geburtstage am 17. Oktober:

  • 1577 (v. 441 Jahren): Cristofano Allori - italienischer Maler
  • 1680 (v. 338 Jahren): Anna Constance Freifrau von Cosel - deutsche Reichsgräfin
  • 1696 (v. 322 Jahren): August III. - Kurfürst von Sachsen und König von Polen
  • 1706 (v. 312 Jahren): Marquise Emile du Chatelet - französische Universalgelehrte
  • 1760 (v. 258 Jahren): Claude Henri de Rouvroy - Graf von Saint-Simon, französischer Sozialphilosoph
  • 1765 (v. 253 Jahren): Henri Jacques Guillaume Clarke - französischer Marschall
  • 1803 (vor 215 Jahren): Franz Déak - ungarischer Staatsmann
  • 1813 (vor 205 Jahren): Georg Büchner - Dramatiker, 'Woyzeck'
  • 1814 (v. 204 Jahren): Fritz Bamberger - deutscher Maler
  • 1815 (v. 203 Jahren): Emanuel von Geibel - deutscher Schriftsteller
  • 1839 (v. 179 Jahren): Alexine Tinne - Afrikaforscherin
  • 1871 (v. 147 Jahren): Maila Talvio - finnische Schriftstellerin
  • 1873 (vor 145 Jahren): Alfred Polgar - österr. Schriftsteller und Kritiker
  • 1883 (vor 135 Jahren): Alexander Sutherland Neill - britischer Pädagoge
  • 1892 (v. 126 Jahren): Theodor Eicke - deutscher SS- Führer
  • 1903 (v. 115 Jahren): Andrej Antonowitsch Gretschko - sowjetischer Militär und Politiker
  • 1905 (v. 113 Jahren): Franco Albini - italienischer Architekt
  • 1914 (v. 104 Jahren): Jerome »Jerry« Siegel - amerikanischer Autor und Texter von »Superman«
  • 1915 (v. 103 Jahren): Arthur Miller - amerikanischer Dramatiker
  • 1916 (v. 102 Jahren): Knut Freiherr von Kühlmann-Stumm - deutscher Politiker
  • 1918 (vor 100 Jahren): Rita Hayworth (Rita Cansino) - amerik. Filmschauspielerin, Tänzerin, skandal. Ehe mit Orson Welles, starb 1987 an der Alzheimer Krankheit, 'Es tanzt die Göttin', 'Gilda'
  • 1920 (v. 98 Jahren): Montgomery Clift - amerikanischer Schauspieler
  • 1946 (v. 72 Jahren): Robert "Bob" Seagren - amerikanischer Leichtathlet
  • 1960 (v. 58 Jahren): Hartmut Weber - deutscher Leichtathlet
  • 1974 (vor 44 Jahren): Eminem - amerikanischer Rapsänger und Schauspieler

zum Seitenanfang

Ereignisse am 17. Oktober:

  • 1244 (v. 774 Jahren):Thema: Kreuzzüge Sultan as-Salih Ayyub (gestorben 1249) von Ägypten besiegt bei Gaza ein Heer der Kreuzfahrerstaaten. Der Patriarch Robert von Jerusalem entsendet den Bischof von Beirut nach Europa, damit dieser dort um Unterstützung bittet. Der französische König Ludwig IX. der Heilige (1214-1270) bricht Ende August 1248 zum Sechsten Kreuzzug auf. Er überwintert auf Zypern.
  • 1757 (v. 261 Jahren): Der Physiker und Zoologe René Antoine Ferchault de Réaumur (1683-1757) stirbt auf Schloss Bermondière bei Saint-Julien-du-Terroux (Mayenne). Réaumir ist der Erfinder des Weingeistthermometers und der Réaumur-Temperaturskala. Er führte auch grundlegende Forschungen über Insekten durch und legte ein umfangreiches Naturalienkabinett an, das heute ein wesentlicher Bestandteil des Musée national d'Histoire naturelle in Paris ist.
    Link: René Antoine Ferchault de Réaumur in der Wikipedia
  • 1806 (v. 212 Jahren): Kaiser Jean-Jacques Dessalines (Jakob I., um 1760-1806) von Haiti wird auf Veranlassung seiner Rivalen Henri Christophe (1767-1820) und Alexandre Pétion (1770-1818) ermordet. Haiti zerfällt in die Republik Haiti im Süden (unter Präsident Pétion) und das Königreich Nord-Haiti unter Henri Christophe. Dessalines war als Sklave nach Haiti geraten, war an dem Aufstand gegen die Franzosen beteiligt und hatte den französischen General im November 1803 zur Räumung der Insel gezwungen. Als neuer Generalgouverneur ermordete er den größten Teil der zurückgebliebenen französischen Siedler und ließ sich 1804 zum Kaiser krönen.
    Link: Jean-Jacques Dessalines in der Wikipedia
  • 1849 (v. 169 Jahren):Thema: Polen In Paris stirbt der polnische Komponist und Pianist Frédéric Chopin (Fryderyk Franciszek Chopin, Frédéric François Chopin, 1810-1849) an den Folgen der Tuberkulose. Er galt als Wunderkind, komponierte ausschließlich für Klavier und lebte ab 1831 (mit Unterbrechung) in Paris, wo er auch als Lehrer tätig war. 1836 lernte er die Schriftstellerin George Sand (1804-1876) kennen. Wegen seines Lungenleidens unterzog sich Chopin 1838 einer Kur auf Mallorca, wohin George Sand ihn begleitete. Ihre Beziehung endete 1847.
    Link: Frédéric Chopin in der Wikipedia
  • 1855 (v. 163 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der britische Ingenieuer Henry Bessemer (1813-1898) entwickelt ein neues Verfahren zur Stahlproduktion, welches eine zweite industrielle Revolution auslöst. Bei dem von Bessemer erfundenen »Windfrischverfahren« wird schmelzflüssiges Roheisen in birnenförmigen, feuerfest ausgekleideten Stahlbehältern - den so genannten Bessemer-Birnen - durch Hindurchblasen von Luft vom Kohlenstoff und anderen Beimengungen befreit in schweißbaren Stahl mit äußerst geringem Kohlenstoffanteil umgewandelt. Die Bessemer-Birne ist eine Verbesserung des bereits 1783 von Henry Cort (1740-1800) erfundenen »Puddelverfahrens«, liefert aber in 20 Minuten so viel Stahl wie ein Puddelofen an einem ganzen Tag. Das neue Verfahren setzt sich schnell durch. Alfred Krupp (1812-1887) nimmt 1862 in Essen sein erstes Bessemer-Stahlwerk in Betrieb.
    Link: Stahl in der MSN encarta
  • 1882 (v. 136 Jahren): Die im Frühjahr 1882 neu gegründete »Frühere Bilsesche Kapelle« gibt unter der Leitung von Ludwig von Brenner ihr erstes Konzert. 1887 erfolgt unter dem Berliner Konzertagenten Hermann Wolff die Namensänderung in »Berliner Philharmonisches Orchester«.
    Link: www.berliner-philharmoniker.de
  • 1906 (v. 112 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der deutsche Elektrophysiker Arthur Korn (1870-1945) übermittelt (»faxt«) telegrafisch ein Porträt des deutschen Kronprinzen Wilhelm über eine Strecke von 1.800 Kilometern. Als Abtaster führt Korn den Lichtstrahl ein. So genannte Selenzellen, deren elektrischer Widerstand sich mit der Stärke des einfallenden Lichts ändert, steuern die Umwandlung der Lichtschwankungen in Stromstöße, die wiederum beim Empfänger einen Lichtstrahl steuern, der das übertragene Bild aufzeichnet. Damit legt Korn die Basis für die spätere Telekopie. Bereits 1904 hatte er ein Foto telegrafisch übertragen. 1923 gelingt Korn die erste drahtlose Bildübertragung (eines Porträts von Papst Pius XI.) über den Atlantik. Da er jüdischer Abstimmung war, emigrierte Korn 1939 in die USA.
    Link: Erste Bildtelegrafie
  • 1918 (vor 100 Jahren):Thema: Österreich Kaiser Karl I. (1887-1922) erlässt auf Druck der Alliierten das »Völkermanifest«. Die Tschechen, Ungarn, Slowenen und Kroaten verkünden daraufhin ihre Unabhängigkeit von Österreich.
    Link: Karl I. in der Wikipedia
  • 1965 (v. 53 Jahren): Die deutsch-schwedische Dichterin und Lyrikerin Nelly Sachs (1891-1970) wird in der Frankfurter Paulskirche mit dem »Friedenspreis des Deutschen Buchhandels« ausgezeichnet. In ihren Werken beschreibt sie das jüdische Schicksal und den Untergang des europäischen Judentums. 1966 erhält sie - zusammen mit Samuel Josef Agnon - den Nobelpreis für Literatur.
    Link: Nelly Sachs in der Wikipedia
  • 1994 (v. 24 Jahren): Die britische Königin Elisabeth II. (*1926) besucht als erstes britisches Staatsoberhaupt Russland.
  • 2008 (vor 10 Jahren): In der Bundesrepublik Deutschland wird das Finanzmarktstabilisierungsgesetz (FMStG) als Eilgesetz verabschiedet. Inhalt des 480-Milliarden-Rettungspaketes ist die Übernahme der Bürgschaften für Kredite der Banken untereinander. Dazu soll im Bundeshaushalt ein Sondervermögen unter dem Titel "Finanzmarktstabilisierungsfonds" in Höhe von 400 Milliarden Euro eingerichtet werden. Außerdem sollen notfalls bis zu 80 Milliarden Euro als Kapitalhilfen an die Banken gehen.
    Links: Maßnahmepaket zur Stabilisierung der Finanzmärkte, Gregor Gysi: Regierung hat Vertrauen zerstört, Mit dieser Bundesregierung wird der Bock zum Gärtner

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing