Kalenderblatt vom 16. September

Geburtstage | Ereignisse

Adolf Friedrich Erdmann von Menzel: Eisenwalzwerk
Der Essener Unternehmer Alfred Krupp (1812-1887) nimmt am 16. September 1861 den von ihm konstruierten Dampfhammer »Fritz« in Betrieb. Ausschnitt aus dem Gemälde »Eisenwalzwerk« (Moderne Cyklopen, 1872-1875) von Adolf Friedrich Erdmann von Menzel (1815-1905).

Geburtstage am 16. September:

  • 1584 (v. 434 Jahren): Matthias - Graf von Campo, Herzog von Lucera Gallas, österr. Feldherr
  • 1651 (v. 367 Jahren): Engelbert Kämpfer - deutscher Entdecker
  • 1678 (vor 340 Jahren): Henry Saint John - Viscount Bolingbroke, englischer Politiker und Schriftsteller
  • 1685 (vor 333 Jahren): John Gay - englischer Schriftsteller (»The Beggar's Opera«)
  • 1745 (v. 273 Jahren): Michail Kutusow - Fürst von Smolensk, russischer Feldmarschall
  • 1853 (vor 165 Jahren): Albrecht Ludwig Karl Martin Leopold Kossel - deutscher Mediziner
  • 1856 (v. 162 Jahren): Wilhelm von Gloeden - deutscher Fotograf, Link: Biografie und Fotografien
  • 1878 (vor 140 Jahren): Herwarth Walden - deutscher Schriftsteller und Kunstkritiker
  • 1887 (v. 131 Jahren): Hans Arp - deutsch-französischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Dichter
  • 1888 (vor 130 Jahren): Frans Eemil Sillanpää - finnischer Schriftsteller
  • 1890 (v. 128 Jahren): Ernst Deutsch - deutscher Schauspieler
  • 1891 (v. 127 Jahren): Karl Dönitz - Großadmiral, nach Hitlers Tod deutsch. Staatsoberhaupt
  • 1892 (v. 126 Jahren): Werner Bergengruen - deutscher Schriftsteller
  • 1893 (vor 125 Jahren): Albert Szent-Györgyi von Nagyrapolt - ungarischer Biochemiker, Nobelpreis 1937
  • 1893 (vor 125 Jahren): Alexander Korda - (Sándor Laszlo Korda), ungarisch-brit. Filmregisseur und Produzent, 'Der Dieb von Bagdad' (1940), 'Der dritte Mann' (1950)
  • 1904 (v. 114 Jahren): Germaine Richier - französische Bildhauerin und Grafikerin
  • 1908 (vor 110 Jahren): Friedrich Torberg - österr. Schriftsteller
  • 1910 (v. 108 Jahren): Karl Kling - deutscher Autorennfahrer
  • 1913 (v. 105 Jahren): Félicien Marceau - französischer Schriftsteller
  • 1924 (v. 94 Jahren): Heinz Müller - deutscher Radrennfahrer
  • 1924 (v. 94 Jahren): Lauren Bacall - (Betty Joan Weinstein Perske), amerik. Schauspielerin, Ehefrau von Humphrey Bogart, 'Haben und Nichthaben' (1944)
  • 1925 (v. 93 Jahren): B. B. King - amerikanischer Blues-Gitarrist
  • 1927 (v. 91 Jahren): Peter Falk - amerik. Filmschauspieler, berühmt als TV-Kriminalinspektor Columbo
  • 1935 (v. 83 Jahren): Esther Vilar - argentinische Schriftstellerin
  • 1940 (v. 78 Jahren): Jutta Heine - deutsche Sprinterin
  • 1943 (vor 75 Jahren): Oskar Lafontaine - deutscher Politiker
  • 1944 (v. 74 Jahren): Ard Schenk - niederländischer Eisschnellläufer
  • 1954 (v. 64 Jahren): Mickey Rourke - amerikanischer Schauspieler

zum Seitenanfang

Ereignisse am 16. September:

  • 1861 (v. 157 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der Essener Unternehmer Alfred Krupp (1812-1887) nimmt den von ihm konstruierten Dampfhammer »Fritz« in Betrieb. Er hat eine Masse von 30 Tonnen (später 50 Tonnen) und bleibt 50 Jahre lang in Betrieb. Die riesige Ramme galt seinerzeit als »technisches Weltwunder«. Krupp führt 1862 als erster das 1855 erfundene »Bessemer-Verfahren« zur Stahlgewinnung ein, 1871 stellt er die ersten »Martin-Öfen« zur Erzeugung qualitativ hochwertigen Stahls auf.
  • 1953 (vor 65 Jahren):Thema: Film und Fernsehen In New York wird der erste in dem Breitwandformat »Cinemascope« gedrehte Film gezeigt, die Bibelverfilmung »Das Gewand« (The Robe) von Regisseur Henry Koster (1905-1988). Die Hauptrollen waren mit Richard Burton, Jean Simmons und Victor Mature besetzt. Das neue Format wurde als Gegenmaßnahme zum immer stärker werdenden Fernsehen entwickelt, um den Besuch im Kino wieder attraktiver zu machen.
    Link: Cinemascope in der Wikipedia
  • 1955 (v. 63 Jahren): Der argentinische Präsident Juan Domingo Perón (1895-1974) wird durch einen Militärputsch der argentinischen Streitkräfte gestürzt. Am 19. September flieht Perón außer Landes.
    Link: Juan Domingo Perón in der Wikipedia
  • 1978 (vor 40 Jahren):Thema: Katastrophen Bis zu 26.000 Menschen werden bei einem dreiminütigen Erdbeben der Stärke 7,7 auf der Richter-Skala im Südosten des Iran getötet. Die Stadt Tabas (965 km von Teheran entfernt) sowie 40 weitere Dörfer werden vollkommen zerstört.
    Link: Thousands dead in Iran earthquake (BBC on this day)
  • 1982 (v. 36 Jahren):Thema: Israel Bei einem Massaker in den palästinensischen Flüchtlingslagern Sabra und Shatila durch christliche Milizen werden - vor den Augen der israelischen Besatzungstruppen - mehr als 1.000 Palästinenser getötet. Die Mehrzahl der Opfer sind Kinder, Frauen und Greise. Auslöser ist die Ermordung des libanesischen Staatspräsidenten und Führers der christlichen Miliz, Béchir Gemayel, am 14. September, wofür die PLO verantwortlich gemacht wird. Kurz vor seinem Tod hatte Gemayel zur »Eliminierung aller palästinensischen Flüchtlingscamps« im Libanon aufgerufen.
    Link: Das »Massaker von Sabra und Schatila« in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing