Kalenderblatt vom 9. September

Geburtstage | Ereignisse

Henri de Toulouse-Lautrec: Selbstporträt vor einem Spiegel
Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901): Selbstporträt vor einem Spiegel (um 1880).
Der französische Maler und Grafiker stirbt am 9. September 1901.

Geburtstage am 9. September:

  • 384 (v. 1634 Jahren): Honorius - (erster) weströmischer Kaiser
  • 1585 (v. 433 Jahren): Armand-Jean du Plessis - Herzog von Richelieu, franz. Kardinal, Staatsmann m. größtem Einfluss
  • 1599 (v. 419 Jahren): Adam Olearius - deutscher Schriftsteller
  • 1737 (v. 281 Jahren): Luigi Galvani - ital. Arzt u. Naturforscher, erforschte u.a. die Berührungselektrizität
  • 1751 (v. 267 Jahren): Emanuel Schikaneder - deutscher Theaterdirektor und Librettist
  • 1754 (v. 264 Jahren): William Bligh - englischer Seefahrer
  • 1773 (v. 245 Jahren): Armand Augustin Louis Marquis de Caulaincourt - französischer Staatsmann
  • 1778 (vor 240 Jahren): Clemens Brentano - deutscher Schriftsteller und Dichter, Mitverfasser von 'Des Knaben Wunderhorn' (1806-1808)
  • 1808 (vor 210 Jahren): Albert Heydemann - deutscher Historiker und Pädagoge
  • 1826 (v. 192 Jahren): Friedrich I. von Baden - deutscher Großherzog
  • 1828 (vor 190 Jahren): Leo Tolstoi (Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi) - russ. Schriftsteller, 'Krieg und Frieden'
  • 1855 (v. 163 Jahren): Houston Stewart Chamberlain - britisch-deutscher Kulturphilosoph und Schriftsteller
  • 1873 (vor 145 Jahren): Max Reinhardt - österreichischer Regisseur, Theaterleiter, Schauspieler, Mitbegründer der »Salzburger Festspiele«
  • 1890 (v. 128 Jahren): Harland Sanders - amerikanischer Gastronom
  • 1908 (vor 110 Jahren): Cesare Pavese - italienischer Schriftsteller
  • 1916 (v. 102 Jahren): Peter Beauvais - deutscher Regisseur und Schauspieler
  • 1922 (v. 96 Jahren): Hans Georg Dehmelt - amerikanischer Physiker
  • 1923 (vor 95 Jahren): Carleton Gajdusek - amerikanischer Kinderarzt und Virologe
  • 1924 (v. 94 Jahren): Rik van Steenbergen - belgischer Radrennfahrer
  • 1928 (vor 90 Jahren): Fritz Herkenrath - deutscher Fußballspieler
  • 1928 (vor 90 Jahren): Sol LeWitt - amerikanischer Bildhauer und Konzeptkünstler
  • 1931 (v. 87 Jahren): Zoltán Latinovits - ungarischer Bühnen- und Filmschauspieler, Theaterregisseur und Schriftsteller
  • 1941 (vor 77 Jahren): Otis Redding - amerikanischer Soulmusiker
  • 1942 (v. 76 Jahren): Ted Herold - deutscher Rocksänger
  • 1945 (v. 73 Jahren): Ingrid Mathäus-Maier - deutsche Politikerin und Juristin
  • 1960 (v. 58 Jahren): Hugh Grant - englischer Schauspieler
  • 1963 (vor 55 Jahren): Markus Wasmeier - deutscher Skirennläufer
  • 1966 (v. 52 Jahren): Georg "Schorsch" Hackl - deutscher Rennrodler

zum Seitenanfang

Ereignisse am 9. September:

  • 1804 (v. 214 Jahren):Thema: Luftfahrt Die französischen Wissenschaftler Joseph Louis Gay-Lussac (1778-1850) und Jean-Baptiste Biot (1774-1862) erreichen mit einem Gas-Freiballon eine Rekord-Höhe von 7376 Metern. Die Forscher analysieren die Luft und beobachten eine Temperaturabnahme von einem Grad pro 174 Metern Höhe.
  • 1850 (v. 168 Jahren):Thema: Amerika Die ehemalige mexikanische Provinz Kalifornien tritt als 31. Staat den Vereinigten Staaten von Amerika bei. Vorausgegangen war der Mexikanisch-Amerikanischen Krieg (1846-1848). Am 2. Februar 1848 hatte Mexiko das Land im Friedensvertrag von Guadalupe Hidalgo offiziell an die USA abgegeben. Als am 19. August 1848 die New Yorker Zeitung »Herald« über Goldfunde in Kalifornien berichtet (bestätigt von US-Präsident James Knox Pol am 5. Dezember 1848), löst dies den »California Gold Rush« aus, der die Einwohnerzahl Kaliforniens dramatisch erhöht. 1854 wird die Goldgräbersiedlung Sacramento zur Hauptstadt Kaliforniens. Seit 2003 ist der Republikaner Arnold Schwarzenegger (*1947) Gouverneur von Kalifornien.
    Link: Kalifornien in der Wikipedia
  • 1893 (vor 125 Jahren):Thema: Sport Im Stuttgart-Bad Cannstatter Gasthaus »Zum Becher« wird der »Stuttgarter FV 93« - als Rugby-Klub - gegründet. 1897 erfolgt die Gründung des »Kronen-Clubs Cannstatt«. Am 2. April 1912 vereinigen sich beide Vereine zum »Verein für Bewegungsspiele 1893 e. V. Stuttgart«. Erster Vorsitzender wird Wilhelm Hinzmann.
    Link: Der »VfB Stuttgart« in der Wikipedia
  • 1901 (v. 117 Jahren): Der französische Maler Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901) stirbt auf Schloß Malromé (Gironde). Der seit seiner Kindheit verkrüppelte Künstler gilt als Meister der Farblithografie und als Mitbegründer der Plakatkunst, seine Motive fand er vor allem im Pariser Vergnügungsviertel Monmartre.
    Link: Henri de Toulouse-Lautrec in der Wikipedia
  • 1976 (v. 42 Jahren):Thema: Film und Fernsehen Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) zeigt die erste Folge der Trickfilmserie »Die Biene Maja«, die auf dem Buch »Die Biene Maja und ihre Abenteuer« (1912) von Waldemar Bonsels (1881-1952) basiert. Die neugierige Biene Maja und ihre Freunde - der schlaue Grashüpfer Flip und der immer schläfrige Willie - erleben viele aufregende Abenteuer.
    »Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja, kleine freche schlaue Biene Maja.« (aus dem Titelsong, gesungen von Karel Gott)
    Link: »Die Biene Maja« bei www.zeichentrickserien.de
  • 1976 (v. 42 Jahren): Mao Zedong (1893-1976), Mitbegründer der Volksrepublik China und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas, stirbt in Peking. Sein Fünfjahresplan »Großer Sprung nach vorne« ( 1958-1962) führte zu Hungersnöten mit Millionen von Toten. Während der »großen proletarischen Kulturrevolution« (1966-1976) starben über 7 Millionen Menschen.
    Link: Mao Zedong in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing