Kalenderblatt vom 19. August

Geburtstage | Ereignisse

Giovanni Battista Tiepolo: Mäzenas stellt Augustus die Künste vor
Giovanni Battista Tiepolo (1696-1770): Mäzenas stellt Augustus die Künste vor, um 1745.
Augustus (Gaius Julius Caesar Oktavianus, 63 v.Chr.-14) stirbt am 19. August 14.

Geburtstage am 19. August:

  • 1596 (v. 424 Jahren): Elisabeth Stuart - Kurfürstin von der Pfalz und Königin von Böhmen
  • 1689 (v. 331 Jahren): Samuel Richardson - englischer Schriftsteller
  • 1743 (v. 277 Jahren): Marie Jeanne Gräfin Dubarry - Mätresse Ludwigs XV.
  • 1780 (vor 240 Jahren): Pierre Jean de Béranger - französischer Lieddichter
  • 1808 (v. 212 Jahren): James Nasmyth - schottischer Erfinder und Forscher
  • 1830 (vor 190 Jahren): Julius Lothar Meyer - deutscher Chemiker
  • 1848 (v. 172 Jahren): Gustave Caillebotte - französischer Maler
  • 1863 (v. 157 Jahren): Adele Sandrock - deutsche Schauspielerin
  • 1870 (vor 150 Jahren): Bernard Mannes Baruch - amerikanischer Wirtschaftsfachmann
  • 1871 (v. 149 Jahren): Orville Wright - amerikanischer Flugpionier
  • 1883 (v. 137 Jahren): Coco Chanel - französische Modedesignerin
  • 1895 (vor 125 Jahren): Arnolt Bronnen - österr. Schriftsteller
  • 1909 (vor 111 Jahren): Carl Gustav von Rosen - deutscher Flieger
  • 1909 (vor 111 Jahren): Jerzy Andrzejewski - polnischer Schriftsteller
  • 1931 (v. 89 Jahren): Marianne Koch - deutsche Schauspielerin
  • 1941 (v. 79 Jahren): Fritz Wepper - deutscher Schauspieler
  • 1946 (v. 74 Jahren): William Jefferson (Bill) Clinton - amerik. Politiker, US-Präsident 1993 bis 2001
  • 1946 (v. 74 Jahren): Willi Lemke - deutscher Fußball-Funktionär und Politiker
  • 1953 (v. 67 Jahren): Nanni Moretti - italienischer Schauspieler und Filmregisseur
  • 1965 (vor 55 Jahren): Kyra Sedgwick - amerikanische Schauspielerin

zum Seitenanfang

Ereignisse am 19. August:

  • 14 (v. 2006 Jahren):Thema: Römisches Weltreich Der erste römische Kaiser Augustus (Gaius Julius Caesar Oktavianus, »der Erhabene«, 63 v.Chr.-14), stirbt in Nola bei Neapel. Nachfolger wird sein am 26. Juni 4 von ihm adoptierte Stiefsohn Tiberius (42 v.Chr.-37 n.Chr., Regierungszeit: 14-37).
    Link: Augustus in der Wikipedia
  • 1493 (v. 527 Jahren): Maximilian I. (1459-1519) wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Er ist Nachfolger seines Vaters, Kaiser Friedrich III. (1415-1493).
    Link: Maximilian I. in der Wikipedia
  • 1662 (v. 358 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler In Paris stirbt der französische Mathematiker, Physiker und Religionsphilosoph Blaise Pascal (1623-1662). Bereits mit 17 beschreibt er in seiner bedeutenden Abhandlung »Essai sur les coniques« über die Kegelschnitte den »Pascalschen Satz«. 1642 konstruiert er die erste Rechenmaschine mit Zehnerübertrag. Er entdeckt die Verwendung des Barometers zu Höhenmessungen und erforscht das Gleichgewicht von Flüssigkeiten. Nach einer religiösen Vision im Jahre 1654 ändert Pascal sein Leben und beschäftigt sich mit philosophischen und religiösen Fragen; später zieht er sich ganz in das Kloster Port Royal zurück. Die Einheit für den Druck (Pa - Pascal) ist nach ihm benannt.
    »Sich über die Philosophie lustig machen, das heißt in Wahrheit philosophieren.« (Blaise Pascal)
    Link: Blaise Pascal in der Wikipedia
  • 1691 (v. 329 Jahren):Osmanisches Reich / Türkei Köprülü Fazil Mustafa (1637-1691), Großwesir des Osmanischen Reiches 1689-1691, fällt in der »Schlacht von Slankamen« (Szalankamen, nordwestlich von Belgrad). In der Schlacht werden die zahlenmäßig überlegenen Osmanen von den kaiserlichen Truppen unter Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden (1655-1707) vernichtend geschlagen. Über 20.000 Türken und etwa 7.000 Soldaten der Gegenseite finden den Tod. Ludwig Wilhelm erhält den Beinamen »Türkenlouis« und wird von Kaiser Leopold I. (1640-1705) zum Generalleutnant ernannt.
    Link: Ludwig Wilhelm von Baden in der Wikipedia
  • 1848 (v. 172 Jahren):Thema: Amerika Ein Bericht über Goldfunde in der New Yorker Zeitung »Herald« löst den »California Gold Rush« aus. Ein Sägemühlenbesitzer und sein Zimmermann hatten am 24. Januar 1848 am Sacramento (dem längsten Fluss Kaliforniens) Gold entdeckt. Die Goldvorkommen werden am 5. Dezember von dem US-Präsidenten James Knox Polk (1795-1849) bestätigt. Aus aller Welt strömen Abenteurer und Goldsucher nach Kalifornien. Im Jahr 1851 beträgt die Ausbeute an Gold etwa 55 Millionen US-Dollar.
    Link: »Goldrausch« in der Wikipedia
  • 1989 (v. 31 Jahren):Thema: DDR Das Ungarische Demokratische Forum und weitere ungarische Oppositionsgruppen laden zu einem »paneuropäischen Picknick« an die ungarisch-österreichische Grenze bei Sopron ein. Durch ein symbolisch geöffnetes Grenztor gelangen über 600 DDR-Bürger nach Österreich.
    Link: Das »Paneuropäische Picknick« in der Wikipedia
  • 1991 (v. 29 Jahren): Ein selbst ernanntes Notstandskomitee (»Staatliches Komitee für den Ausnahmezustand«) unter der Führung von Vizepräsident Gennadij Janajew (*1937), dem Premierminister Dmitrij Jasow (*1923), Ministerpräsident Walentin Pawlow (1937-2003), Innenminister Boris Pugo (1937-1991) und der Vorsitzende des KGB Wladimir Krjutschkow (1924-2007) angehören, verkündet den Ausnahmezustand und erklärt Michail Gorbatschow, der sich auf der Krim aufhält, für abgesetzt. Der russische Präsident Boris Jelzin (1931-2007) führt den Widerstand gegen den Staatsstreich an. Am 21. August bricht der Staatsstreich zusammen. Gorbatschow kehrt am 22. August nach Moskau zurück.
    Link: Der »Augustputsch in Moskau« in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 19.08.2011

Email
Facebook Twitter! Instagram Pinterest LinkedIn Xing