Kalenderblatt vom 8. August

Geburtstage | Ereignisse

Bartolomeu Lourenço de Gusmão bei der Vorführung seines Heißluftballons
Der brasilianische Jesuitenpfarrer Bartolomeu Lourenço de Gusmão bei der Vorführung seines Heißluftballons am 8. August 1709. Gemälde von Bernardino de Sousa Pereira (* um 1650).

Geburtstage am 8. August:

  • 1732 (v. 287 Jahren): Johann Christoph Adelung - deutscher Sprachforscher und Lexikograph
  • 1772 (v. 247 Jahren): Wilhelm Lampadius - deutscher Chemiker, Entdecker des Schwefelkohlenstoffs
  • 1790 (v. 229 Jahren): Ferenc Kölcsey - ungarischer Schriftsteller, Verfasser der ungarischen Nationalhymne
  • 1861 (v. 158 Jahren): William Bateson - englischer Biologe, Mitbegründer der modernen Genetik
  • 1881 (v. 138 Jahren): Ewald von Kleist - deutscher Generalfeldmarschall
  • 1900 (v. 119 Jahren): Robert Siodmak - deutsch-amerikanischer Filmregisseur
  • 1901 (v. 118 Jahren): Ernest Orlando Lawrence - amerikanischer Physiker
  • 1902 (v. 117 Jahren): Paul Adrien Maurice - engl. Physiker, Mathematiker, erforschte Quantenmechanik, Kosmonogie, Physik-Nobelpreis 1933
  • 1912 (v. 107 Jahren): Jacques Betgier - französischer Schriftsteller
  • 1922 (v. 97 Jahren): Rudi Gernreich - amerikanischer Modeschöpfer
  • 1922 (v. 97 Jahren): Alberto Granado - Che Guevaras Freund und Reisegefährte auf dessen Reise durch Südamerika (1951-1952), Gründer der Medizinischen Schule Santiago auf Kuba
  • 1921 (v. 98 Jahren): Esther Williams - amerik. Schwimmerin, Filmschauspielerin, 'Badende Venus'
  • 1923 (v. 96 Jahren): Fernand Spaak - belgischer EG- Beamter
  • 1928 (v. 91 Jahren): Werner Hofmann - österr. Kunsthistoriker
  • 1937 (v. 82 Jahren): Dustin Hoffman - amerikanischer Schauspieler
  • 1944 (vor 75 Jahren): Peter Weir - australischer Regisseur und Drehbuchautor
  • 1948 (v. 71 Jahren): Swetlana Sawizkaja - sowjetische Kosmonautin
  • 1953 (vor 66 Jahren): Nigel Mansell - britischer Autorennfahrer
  • 1964 (vor 55 Jahren): Jan Josef Liefers - deutscher Schauspieler (»Prof. Karl-Friedrich Boerne« im Tatort)

zum Seitenanfang

Ereignisse am 8. August:

  • 1709 (vor 310 Jahren):Thema: Luftfahrt Der brasilianische Jesuitenpfarrer Bartolomeu Lourenço de Gusmão (1685-1724) führt dem portugiesischem König Johann V. (João V de Portugal, 1689-1750) in dessen Palast in Lissabon den Aufstieg eines papierbespannten Heißluftballons vor. Obwohl das Gerät während der Vorführung Feuer fängt, gilt Gusmão damit als Erfinder des »leichter als Luft«-Fliegens. Siehe auch: 5. Juni 1783 (Gebrüder Montgolfier).
    Link: Die Kunst zu fliegen
  • 1832 (v. 187 Jahren): Otto von Wittelsbach (1815-1867), der zweite Sohn von König Ludwig I. von Bayern, wird von der griechischen Nationalversammlung zum König der Hellenen gewählt (1832-1862). Die Schutzmächte des neugebildeten Königreichs Griechenland (22. Januar/3. Februar 1830) - Großbritannien, Frankreich und Russland - hatten sich auf Otto geeinigt, weil er als völlig neutral und philhellenisch gesinnt gilt.
    Link: Otto I. in der Wikipedia
  • 1884 (vor 135 Jahren): George Eastman (1854-1932) und William H. Walker melden den Rollfilm in den USA zum Patent an. Das Fotografieren wird mit dieser Erfindung wesentlich erleichtert, da nun keine Platten mehr ausgewechselt werden müssen, sondern der Film einfach weitergespult wird.
    Link: George Eastman in der Wikipedia
  • 1948 (v. 71 Jahren):Thema: Sport Im ersten Endspiel um die Deutsche Fußballmeisterschaft nach dem Zweiten Weltkrieg schlägt der »1. FC Nürnberg« den »1. FC Kaiserslautern« mit 2:1. Es ist der siebte Titelgewinn der Nürnberger.
    Link: www.fcn.de
  • 1963 (v. 56 Jahren):Thema: Terrorismus und Kriminalität Beim »Postraub des Jahrhunderts« überfallen Bruce Reynolds (*1931), Ronald Biggs (*1929) und 13 weitere Männer den Postzug Glasgow-London bei Cheddington in England und erbeuten 2,6 Millionen Pfund (heutiger Wert: 30 Millionen Pfund / 50 Millionen Euro). Alle Täter werden in den nächsten 5 Jahren gefasst, Ronald Biggs kann aus der Haft entkommen und nach Australien, 1974 nach Brasilien fliehen - er kehrt erst 2001 nach England zurück und stellt sich. Die Beute bleibt zum größten Teil verschwunden.
    Link: »The Great Train Robbery« in der Wikipedia
  • 2008 (v. 11 Jahren):Thema: Sport In der chinesischen Hauptstadt Peking finden vom 8. August bis zum 24. August 2008 die XXIX. Olympischen Sommerspiele statt. Die Reitsportwettbewerbe (Springreiten, Dressurreiten, Vielseitigkeitsreiten) finden in Hongkong beziehungsweise im umliegenden Gelände statt.
    Link: Die XXIX. Olympischen Sommerspiele in der Wikipedia
  • 2008 (v. 11 Jahren): Die seit Monaten andauernden militärischen Spannungen zwischen Südossetien und Georgien eskalieren: der georgische Präsident Michail Saakaschwili (*1967) befielt den Angriff auf die "abtrünnige" Teilrepublik Südossetien. Georgische Truppen nehmen die südossetische Provinzhauptstadt Zchinwali ein. Einige Stunden später greift Russland in das Kampfgeschehen ein. Bis zum 10. August werden vermutlich über 2.000 Zivilisten getötet. Am 26. August erkennt Russland Südossetien und Abchasien als unabhängige Staaten an.
    Links: Der »Kaukasus-Konflikt 2008« in der Wikipedia, Georgien spielt va banque,
    , Zum Umgang der Medien mit den Vorfällen

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 24.06.2013

Email
Facebook Twitter! Instagram Pinterest LinkedIn Xing