Kalenderblatt vom 4. August

Geburtstage | Ereignisse

Percy Bysshe Shelley (1792-1822)
Der englische Schriftsteller Percy Bysshe Shelley (1792-1822) wird am 4. August 1792 in Field Place (Sussex) geboren. Porträt der irischen Malerin Amelia Curran (1775-1847).

Geburtstage am 4. August:

  • 1792 (v. 224 Jahren): Percy Bysshe Shelley - englischer Schriftsteller
  • 1805 (v. 211 Jahren): Sir William Rowan Hamilton - irischer Mathematiker
  • 1826 (vor 190 Jahren): Domenico Morelli - italienischer Maler
  • 1840 (v. 176 Jahren): August Haarmann - deutscher Techniker
  • 1846 (vor 170 Jahren): Stephan Sinding - norwegischer Bildhauer
  • 1859 (v. 157 Jahren): Knut Hamsun - norw. Schriftsteller, Literatur-Nobelpreis 1920
  • 1880 (v. 136 Jahren): Eleonora Noll-Hasenclever - deutsche Bergsteigerin
  • 1880 (v. 136 Jahren): Werner Freiherr von Fritsch - deutscher General
  • 1883 (v. 133 Jahren): René Schickele - elsässischer Schriftsteller
  • 1884 (v. 132 Jahren): Béla Balázs - ungar. Dichter und Filmschriftsteller
  • 1890 (v. 126 Jahren): Erich Weinert - deutscher Schriftsteller
  • 1897 (v. 119 Jahren): Ernst Adolf Heusinger - deutscher General
  • 1900 (v. 116 Jahren): Elisabeth »Queen Mum« - Mutter der brit. Königin Elizabeth II.
  • 1901 (v. 115 Jahren): Louis Daniel Armstrong ("Satchmo") - amerik. Jazzmusiker, Trompeter, Sänger
  • 1904 (v. 112 Jahren): Witold Gombrowicz - polnischer Schriftsteller
  • 1906 (vor 110 Jahren): Eugen Schuhmacher - deutscher Zoologe und Tierfilmer
  • 1909 (v. 107 Jahren): Otto Steiger - schweizerischer Schriftsteller
  • 1932 (v. 84 Jahren): Guillermo Mordillo - argentin. Zeichner, Cartoonist
  • 1943 (v. 73 Jahren): Björn Wirkola - norwegischer Skispringer
  • 1961 (vor 55 Jahren): Barack Obama - amerikanischer Jurist, Senator des US-Bundesstaates Illinois, 44. Präsident der USA (2009-2017)

zum Seitenanfang


Ereignisse am 4. August:

  • 1306 (v. 710 Jahren): Der böhmische König Wenzel III. (1289-1306) wird während der Vorbereitung eines Feldzugs nach Polen von dem thüringischen Ritter Konrad von Bodenstein ermordet. Mit ihm erlischt die Dynastie der Premysliden. Der deutsche König Albrecht I. (1255-1308) zieht Böhmen als Reichsgut ein und überträgt es seinem Sohn Rudolf (um 1282-1307), der Elisabeth Richza (1286-1335) heiratet, die Witwe von Wenzel II. (1271-1305).
  • 1782 (v. 234 Jahren): In Wien findet die Hochzeit von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) und Constanze Weber (1762-1842) statt, der Kusine von Carl Maria von Weber (1786-1826). Das Paar hat 6 gemeinsame Kinder, von denen allerdings nur zwei, Carl Thomas (1784-1858) und Franz Xaver Wolfgang (1791-1844), das Kindesalter überleben.
    Link: Constanze Mozart in der Wikipedia
  • 1789 (v. 227 Jahren):Thema: Französische Revolution Die »Verfassunggebende Nationalversammlung« (Assemblée nationale constituante) beschließt die Aufhebung des Feudalsystems, die Abschaffung des Kirchenzehnten, den Verzicht des Ersten und Zweiten Standes (Kirche und Adel) auf Privilegien. Es folgen weitere »Augustbeschlüsse« wie die Abschaffung der Leibeigenschaft und der gutsherrlichen Gerichtsbarkeit.
    Link: Die Französische Revolution in der Wikipedia
  • 1810 (v. 206 Jahren): Fürst Karl August von Hardenberg (1750-1822) wird zum Staatskanzler ernannt. Er führt die Verwaltungsreform Preußens fort, die Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr von und zum Stein (1757-1831) begonnen hatte. So hebt er den Zunftzwang in den Städten auf und führt dafür 1810/11 die Gewerbefreiheit ein. Er regelt die endgültige Ablösung der Gutsherrenrechte am Boden und bringt damit die Bauernbefreiung zu einem relativen Abschluss. Mit der bürgerlichen und wirtschaftlichen Gleichstellung der Juden in Preußen schließt er 1812 das Reformwerk in Preußen zunächst ab.
    Link: Karl August von Hardenberg in der Wikipedia
  • 1914 (v. 102 Jahren):Thema: Erster Weltkrieg Deutschen Truppen marschieren in Belgien ein, um den »Schlieffen-Plan« in die Tat umzusetzen. Nach diesem Plan soll die deutschen Armee in zwei Flügeln durch Belgien gegen Frankreich marschieren, die Ärmelkanalküste von Dünkirchen bis Le Havre besetzen und schließlich Paris erobern, und das alles vor Russlands kompletter Mobilmachung. Bereits im neutralen Belgien stößt man jedoch auf Widerstand vor allem der Zivilbevölkerung. Bei der außerordentlichen Sitzung des Reichstags im Weißen Saal des Königlichen Schlosses zu Berlin bezeichnet der deutsche Kaiser Wilhelm II. (1859-1941) den Krieg als »Akt der Notwendigkeit«. Seine Rede beendet er mit den Worten: »Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche«. Der britische Außenminister Edward Grey prophezeite: »In Europa gehen die Lichter aus«.
  • 1922 (v. 94 Jahren):Osmanisches Reich / Türkei Der türkische General und Politiker Enver Pascha (1881-1922) fällt in Baldschuan bei Samarkand im Kampf gegen die Rote Armee. Enver Pascha war Mitglied der jungtürkischen Bewegung und an der Revolution von 1909/1910 sowie am Putsch von 1913 beteiligt. Von 1913 bis 1918 ist er Kriegsminister. Gegen vermeintliche Feinde im Innern geht er brutal vor. So lässt er die armenische Minderheit verfolgen, da die orthodoxen Christen als Sympathisanten des Kriegsgegners Russland gelten. Mit deutscher Hilfe modernisiert er die osmanische Armee und ist 1914 am deutsch-türkischen Beistandspakt beteiligt.
    Links: Enver Pascha in der Wikipedia
  • 1931 (vor 85 Jahren): Unter dem Pseudonym Ignaz Wrobel veröffentlicht Kurt Tucholsky (1890-1935) in der »Weltbühne« den Artikel »Der bewachte Kriegsschauplatz«, in dem er Soldaten als Mörder bezeichnet.
    Link: »Der bewachte Kriegsschauplatz«
  • 1944 (v. 72 Jahren):Thema: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Anne Frank und ihre Familie, die seit 1942 in einem Amsterdamer Bürogebäude versteckt leben, werden von den Nationalsozialisten verhaftet. Anne hatte in dem Versteck ihre Erlebnisse, Ängste, Träume und Gedanken in ihrem Tagebuch 'Kitty' festgehalten. Der letzte Eintrag erfolgt am 1. August 1944. Anne Frank stirbt im März 1945 im Vernichtungslager Bergen-Belsen.
    Link: Anne Frank in der Wikipedia
  • 2000 (v. 16 Jahren): Der ungarische Jurist und Politiker Ferenc Mádl (*1931) wird neuer Staatspräsident von Ungarn (2000-2005).
  • 2007 (v. 9 Jahren): Start der NASA-Raumsonde »Phoenix«, die am 25. Mai 2008 auf dem Mars landet.
    Link: Die Raumsonde Phoenix in der Wikipedia

zum Seitenanfang


Zuletzt geändert am 12.11.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing