Kalenderblatt vom 24. Mai

Geburtstage | Ereignisse

Die »New York and Brooklyn Bridge« in New York City wird am 24. Mai 1883 eröffnet.
The Great bridge - Fire-works and illumination, from the Brooklyn side / drawn by Charles Graham (1852-1911). Aus: Harper's weekly, 2. Juni 1883, Quelle: [16]

Geburtstage am 24. Mai:

  • 15 (v. 2036 Jahren): v.Chr.: Julius Caesar Germanicus - römischer Feldherr
  • 1494 (v. 527 Jahren): Iacopo da Pontormo - italienischer Maler
  • 1619 (v. 402 Jahren): Philips Wouwerman - niederländischer Maler
  • 1686 (v. 335 Jahren): Gabriel Daniel Fahrenheit - deutsch. Physiker, erfand das Thermometer
  • 1693 (v. 328 Jahren): Georg Raphael Donner - österr. Bildhauer
  • 1699 (v. 322 Jahren): Hans Joachim von Zieten - preußischer General
  • 1744 (v. 277 Jahren): Jean-Paul Marat - franz. Revolutionär, 'Französische Revolution'
  • 1763 (v. 258 Jahren): Pierre Gaspard Chaumette - französischer Revolutionär
  • 1816 (vor 205 Jahren): Emanuel Leutze - amerikanischer Maler
  • 1819 (v. 202 Jahren): Viktoria - Königin von Großbritannien und Irland 1837-1901, Kaiserin von Indien 1877-1901, beispiellose wirtschaftliche Blütezeit ('Viktorianisches Zeitalter')
  • 1870 (v. 151 Jahren): Jan Christiaan Smuts - südafrikanischer Politiker
  • 1899 (v. 122 Jahren): Henri Michaux - belgischer Maler, Zeichner und Schriftsteller
  • 1899 (v. 122 Jahren): Suzanne Lenglen - französische Tennisspielerin
  • 1905 (v. 116 Jahren): Michail Scholochow - sowjetischer Schriftsteller
  • 1911 (vor 110 Jahren): Ne Win - birmanischer Politiker
  • 1913 (v. 108 Jahren): Willi Daume - deutscher Industrieller und Sportfunktionär
  • 1914 (v. 107 Jahren): George Tabori - ungarischer Schriftsteller, Regisseur, Filmemacher
  • 1914 (v. 107 Jahren): Lilli Palmer - deutsch- britische Schauspielerin
  • 1940 (v. 81 Jahren): Josef Brodsky - sowjetischer Schriftsteller
  • 1941 (vor 80 Jahren): Bob Dylan - amerikanischer Musiker

zum Seitenanfang

Ereignisse am 24. Mai:

  • 1337 (v. 684 Jahren): König Philipp VI. von Frankreich (1293-1350) entzieht dem englischen König Eduard (1312-1377) das Lehen für das Herzogtum Guyenne und löst damit den »Hunderjährigen Krieg« (1337-1453) zwischen England und Frankreich aus. Beide Länder beanspruchen den französischen Thron für sich. 1338 erklärt sich Eduard III. zum König von Frankreich und marschiert in Frankreich ein.
  • 1370 (v. 651 Jahren): Frieden von Stralsund - der dänische König Waldemar IV. Atterdag (1340-1375) gewährt den Hansestädten völlige Handelsfreiheit in seinem Reich. Dieser Friede gilt als Höhepunkt in der Geschichte der Hanse.
  • 1543 (v. 478 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der bedeutende polnisch-deutsche Astronom und Mathematiker Nikolaus Kopernikus (1473-1543) stirbt in Frauenburg. Er begründete das heliozentrische System, nach dem die Planeten um die Sonne kreisen. Mit seinen Erkenntnissen veränderte er nachhaltig das astronomische Weltbild.
    Die sterblichen Überreste von Nikolaus Kopernikus werden (nach DNA-Analysen) am 22. Mai 2010 erneut im Frauenburger Dom beigesetzt.
    Links: Nikolaus Kopernikus in der Wikipedia
  • 1819 (v. 202 Jahren): Die »Savannah« läuft in Georgia (USA) mit Ziel Liverpool aus und überquert bis zum 20. Juni den Atlantik. Der Dreimaster ist zusätzlich mit einem Einzylinder-Niederdruckmotor von 30 PS Leistung ausgestattet, der stundenweise zugeschaltet wird um die seitlichen Schaufelräder anzutreiben. Mächtige schwarze Rauchwolken künden das Eintreffen der »Savannah« an, so dass die europäische Küstenwache ein brennendes Schiff meldet...
  • 1872 (v. 149 Jahren): In Dresden stirbt der deutsche Maler und Zeichner Julius Schnorr von Carolsfeld (1794-1872), der vor allem durch seine Historienmalerei bekannt wurde.
    Link: Julius Schnorr von Carolsfeld in der Wikipedia
  • 1883 (v. 138 Jahren):Thema: Berühmte Bauwerke Nach 14jähriger Bauzeit wird die »New York and Brooklyn Bridge« in New York City eröffnet. Die von Stahlkabeln getragene, 1.833,68 m lange Hängebrücke gilt (seinerzeit) als das 8. Weltwunder. Geplant hatte die Brücke der 1869 verstorbene Johann August Röbling (1806-1869), der 1831 aus Deutschland in die USA ausgewandert war, fertiggestellt wurde sie unter seinem Sohn, dem Ingenieur Washington Augustus Roebling (1837-1926). International berühmt wurde die Brücke, eines der Wahrzeichen von New York, nicht zuletzt durch zahlreiche Filme, wie »On the town« (1949), »Die Faust im Nacken« (1954), »Saturday Night Fever« (1977) und »Es war einmal in Amerika« (1984).
    Link: Die Brooklyn Bridge in der Wikipedia
  • 1949 (v. 72 Jahren):Thema: BRD Auf Grundlage des Grundgesetzes, das am 23. Mai verkündet wurde, erfolgt die Gründung der Bundesrepublik Deutschland (BRD). Erster Präsident ist Theodor Heuss (1884-1963), erster Bundeskanzler ist Konrad Adenauer (1876-1967).
    Link: Die Bundesrepublik Deutschland in der Wikipedia
  • 1956 (vor 65 Jahren):Thema: Schweiz In Lugano in der Schweiz findet der erste »Gran Premio Eurovisione Della Canzone Europe«, der »Grand Prix de la Chanson«, statt. Der internationale Schlagerwettbewerb, an dem sich Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, die Niederlande, die Schweiz und die Bundesrepublik Deutschland beteiligen, wird von der European Broadcasting Union (EBU) ins Leben gerufen. Teilnehmer für Deutschland sind Freddy Quinn mit »So geht das jede Nacht« und Walter Andreas Schwarz mit »Im Wartesaal zum großen Glück«. Gewinnerin des Jahres 1956 ist Lys Assia mit »Refrain«.
    Link: Der »Eurovision Song Contest« in der ARD
  • 2004 (v. 17 Jahren):Thema: Katastrophen Bei Überschwemmungen sterben in Haiti und der Dominkanischen Republik über 1.500 Menschen. Ursache sind tagelang anhaltende schwere Regenfälle.
    Link: Stichwort »Überschwemmungen« in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 16.06.2015