Kalenderblatt vom 19. Mai

Geburtstage | Ereignisse

Weltuntergang 1910
Weltuntergang am 19. Mai 1910
Der »Halleysche Komet«, der sich alle 76 Jahre der Erde nähert, sorgt für Angst.
Wahrsager haben das Ende der Welt für die Nacht vom 18. auf den 19. Mai 1910 vorausgesagt...

Geburtstage am 19. Mai:

  • 1593 (vor 425 Jahren): Jakob Jordaens - flämischer Maler
  • 1611 (v. 407 Jahren): Innozenz XI. - Papst
  • 1762 (v. 256 Jahren): Johann Gottlieb Fichte - deutscher Philosoph
  • 1881 (v. 137 Jahren): Kemal Atatürk (Mustafa Kemal) - türk. Politiker, reformierte die Türkei n. europ. Vorbild
  • 1890 (v. 128 Jahren): Ho Chi Minh (Nguyen Ai Quoc) - vietnamesischer Revolutionär, Politiker, Staatspräsident
  • 1897 (v. 121 Jahren): Enrico Mainardi - italienischer Cellist
  • 1897 (v. 121 Jahren): Frank Capra - ital.-amerik. Filmregisseur, »Es geschah in einer Nacht« (1934), »Arsen und Spitzenhäubchen« (1941)
  • 1900 (v. 118 Jahren): Friedrich Foertsch - deutscher Militär
  • 1914 (v. 104 Jahren): Max Ferdinand Perutz - brit.-österr. Chemiker, analys. Hämoglobin, Chemie-Nobelpreis 1962
  • 1925 (v. 93 Jahren): Malcolm X (Malcolm Little) - afroamerik. Bürgerrechtler, forderte eigenen Staat für d. Schwarzen in d. USA, wurde ermordet
  • 1926 (v. 92 Jahren): Peter Zadek - deutscher Regisseur
  • 1928 (vor 90 Jahren): Pol Pot - kambodsch. Politiker, Führer der Roten Khmer, seinem Terrorregime fielen rund 2 Millionen Kambodschaner zum Opfer
  • 1945 (v. 73 Jahren): Pete Townshend - englischer Sänger und Songwriter
  • 1948 (vor 70 Jahren): Grace Jones - amerikanische Sängerin und Schauspielerin
  • 1951 (v. 67 Jahren): Joey Ramone - amerikanischer Rocksänger

zum Seitenanfang

Ereignisse am 19. Mai:

  • 804 (v. 1214 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der angelsächsische Universalgelehrte, Mönch und Lehrer Alkuin (um 732-804) stirbt in Tours. Er setzte sich für eine Erneuerung der Wissenschaften des Altertums ein und war als war Gelehrter und Berater Karls des Großen Organisator des gesamten Studien- und Unterrichtswesens im Frankenreich.
    Link: Alkuin in der Wikipedia
  • 1536 (v. 482 Jahren):Thema: England Anne Boleyn (1501/1507-1536), die zweite der sechs Ehefrauen von König Heinrich VIII. (1491-1547) von England, wird des mehrfachen Ehebruchs angeklagt und wegen Hochverrats enthauptet. Anne Boleyn ist die Mutter der späteren englischen Königin Elisabeth I. (1533-1603). 1521 war sie als Hofdame von Katharina von Aragón (1485-1536), der Gattin Heinrichs, an den englischen Hof gekommen. Die aus päpstlicher Sicht ungültige Annullierung der Ehe mit Katharina (Parlamentsakte vom 23. Mai 1533) löste die Reformation der englischen Kirche aus. Durch die »Suprematsakte« (1534) wird die englische Kirche zur Staatskirche.
    Link: Anne Boleyn in der Wikipedia
  • 1643 (vor 375 Jahren):Thema: Amerika Die englischen Kolonien in Nordamerika schließen sich zur »Neuengland-Konföderation« zusammen. Neben Spanien, Frankreich und den Niederlanden ist England die vierte europäische Großmacht, die auf dem nordamerikanischen Kontinent Kolonien errichtet.
    Link: Neuengland in der Wikipedia
  • 1802 (v. 216 Jahren):Thema: Napoléon Der französische Erste Konsul Napoléon Bonaparte (1769-1821) stiftet den Orden »Légion d'honneur«. In der »Ehrenlegion« sind Ausländer und Franzosen vertreten, die sich als Zivilisten oder Militärs Verdienste um Frankreich erworben haben.
    Link: Die »Ehrenlegion« in der Wikipedia
  • 1906 (v. 112 Jahren): Der italienische König Viktor Emanuel III. (1869-1947) und der Schweizer Bundespräsident Ludwig Forrer (1845-1921) eröffnen in Brig im Kanton Wallis den Simplontunnel, den mit 19,8 Kilometern (bis dahin) längsten Eisenbahntunnel der Welt. Die Bauarbeiten hatten im August 1898 begonnen, in Italien bei Iselle, in der Schweiz bei Brig. Am 24. Februar 1905 wird der Tunnel durchstoßen.
  • 1935 (v. 83 Jahren): Der britische Schriftsteller, Archäologe und Geheimagent Thomas Edward Lawrence (T. E. Lawrence, 1888-1935), besser bekannt als »Lawrence von Arabien«, stirbt bei einem Motorradunfall. Der Assistent des British Museum bei Ausgrabungen am Euphrat (1910-1914) wird 1914 in die geografische Abteilung des britischen Generalstabes in Kairo versetzt. Im Auftrag des britischen Geheimdienstes organisiert er den gewaltsamen Widerstand der Araber gegen die türkischen Kolonialherren. 1917 wird Akaba, 1918 Damaskus erobert. Auf der Friedenskonferenz in Paris (1919) kann Lawrence die Kolonialisierung durch die Briten und Franzosen allerdings nicht verhindern. Sein Buch »Die sieben Säulen der Weisheit« (1926) wird 1962 von David Lean (1908-1991) verfilmt.
    Link: Thomas Edward Lawrence in der Wikipedia
  • 1986 (v. 32 Jahren):Thema: Sport Die deutsche Tennisspielerin Steffi Graf (Stefanie Maria Graf, *1969) besiegt bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Tennis in Berlin die tschechisch-amerikanische Tennisspielerin Martina Navratilova (*1956). Dies ist der Auftakt einer beispiellosen Karriere: viermal gewinnt sie die »Australian Open«, fünfmal die »US Open«, sechsmal die »French Open« und siebenmal in Wimbledon. Das »Tennis Masters« gewinnt sie fünfmal, den »Federation Cup« gewinnt sie zweimal (mit dem Deutschen Team). Auf der ewigen Bestenliste ist sie auf Platz 3 (hinter Martina Navratilova und Chris Evert). 1986, 1987, 1988, 1989 und 1999 wird sie zur »Sportlerin des Jahres« gewählt. Seit dem 22. Oktober 2001 ist Steffi Graf mit dem Tennisspieler Andre Agassi (*1970) verheiratet.
    Link: Steffi Graf in der Wikipedia
  • 2007 (v. 11 Jahren): In Kundus in Nordafghanistan werden drei deutsche Soldaten und fünf afghanische Zivilisten getötet, als sich ein Selbstmordattentäter auf einem Markt in die Luft sprengt. Fünf Bundeswehrsoldaten, ein afghanischer Dolmetscher und 16 Zivilisten werden verletzt. Beim Bundeswehreinsatz im Rahmen der internationalen ISAF-Friedensmission (Internationale Sicherheitsunterstützungstruppe) in Afghanistan starben bisher 43 deutsche Soldaten und 3 deutsche Polizisten (Stand: 15. April 2010, Quelle: Wikipedia). Siehe auch: 7. Juni 2003 (Selbstmordattentäter sprengt einen Bus) und 4. September 2009 (Luftangriff auf zwei entführte Tanklastwagen bei Kunduz).

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 16.06.2015

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing