Kalenderblatt vom 4. Mai

Geburtstage | Ereignisse

Albrecht Altdorfer (um 1480-1538): Das Märtyrium des Heiligen Florian
Der Heilige Florian wird am 4. Mai 304 ertränkt. Gemälde von Albrecht Altdorfer (um 1480-1538), um 1530.

Geburtstage am 4. Mai:

  • 1611 (v. 407 Jahren): Carlo Rainaldi - italienischer Baumeister
  • 1622 (v. 396 Jahren): Juan de Valdés Leal - spanischer Maler
  • 1655 (v. 363 Jahren): Bartolomeo Cristofori - italienischer Instrumentenbauer
  • 1770 (v. 248 Jahren): François Baron Gérard - französischer Maler
  • 1772 (v. 246 Jahren): Friedrich Arnold Brockhaus - Begründer des gleichnam. Lexikon
  • 1776 (v. 242 Jahren): Johann Friedrich Herbart - deutscher Philosoph
  • 1777 (v. 241 Jahren): Louis Jacques Thenard - französischer Chemiker
  • 1826 (v. 192 Jahren): Frederick Edwin Church - amerikanischer Maler
  • 1846 (v. 172 Jahren): Emile Gallé - französischer Kunsthandwerker
  • 1860 (v. 158 Jahren): Emil Nikolaus Freiherr von Reznicek - österreichischer Komponist
  • 1874 (v. 144 Jahren): Bernhard Hoetger - deutscher Bildhauer und Architekt
  • 1880 (v. 138 Jahren): Bruno Taut - deutscher Architekt
  • 1881 (v. 137 Jahren): Alexander Feodorowitsch Kerenski - russischer Politiker
  • 1882 (v. 136 Jahren): Wilhelm Lehmann - deutscher Schriftsteller
  • 1926 (v. 92 Jahren): Gerlind Reinshagen - deutsche Schriftstellerin
  • 1928 (vor 90 Jahren): Muhammad Hosni Mubarak - ägyptischer Politiker
  • 1928 (vor 90 Jahren): Wolfgang Graf Berghe von Trips - deutscher Automobilrennfahrer
  • 1929 (v. 89 Jahren): Audrey Hepburn (Edda van Heemstrat Hepburn-Ruston) - Filmschauspielerin, 'Ein Herz und eine Krone' (Oscar), 'Sabrina', 'Frühstück bei Tiffany'
  • 1935 (v. 83 Jahren): Rüdiger Nehberg - Abenteurer, Survivalkünstler, Gründer der Menschenrechtsorganisation »Target«
  • 1939 (v. 79 Jahren): Amos Oz - israelischer Schriftsteller
  • 1959 (v. 59 Jahren): Inger Nilsson - schwedische Schauspielerin, »Pippi Langstrumpf«
  • 1958 (vor 60 Jahren): Keith Haring - amerikanischer Graffitikünstler

zum Seitenanfang

Ereignisse am 4. Mai:

  • 304 (v. 1714 Jahren):Thema: Religion Der römische Beamte Florian stirbt in Lauriacum (heute Lorch an der Enns in Oberösterreich) den Märtyrertod. Er war als Kanzleivorstand des kaiserlichen Statthalters Aquilius tätig und folgte dem Dekret des römischen Kaisers Diokletian (236/245-313/316), sich als Anhänger des christlichen Glaubens zu melden. Er wird mit einem Mühlstein um den Hals in der Enns ertränkt. Im 15. Jahrhundert entwickelt sich seine heutige Bedeutung als Schutzheiliger in Feuer- und Wassergefahren. Der Legende nach hatte Florian als Jugendlicher den Brand eines Hauses mit nur einem kleinem Kübel Wasser gelöscht. Florian ist unter anderem Schutzpatron der Feuerwehr und der Schornsteinfeger sowie von Krakau und Oberösterreich.
    Link: Florian im www.heiligenlexikon.de
  • 1626 (v. 392 Jahren):Thema: Amerika Peter Minnewit (um 1580-1641), erster Gouverneur der niederländischen Kolonie Neuniederlande, landet mit Siedlern auf der Insel Manhattan, und kauft sie den Indianern für 60 Gulden ab. Hier gründet er die Stadt Neu-Amsterdam - heute New York.
    Link: Geschichte der Stadt New York in der Wikipedia
  • 1900 (v. 118 Jahren):Thema: Sport In der Wirtschaft »Burenhütte« an der Deutschherrenwiese in Nürnberg gründen 18 ehemalige Schüler der beiden Nürnberger Gymnasien und der Kreisrealschule den Fußballverein »1. FC Nürnberg«. Erster Präsident des Vereins (von 1900-1904) ist Christoph Heinz, der Initiator des Treffens.
    Link: Der »1. FC Nürnberg« in der Wikipedia
  • 1904 (v. 114 Jahren):Thema: Sport Die Schüler Willy Gies, Josef Ferse, Viktor Kroguhl, Johann Kessel, Heinrich Kullmann, Adolf Oetzelmann, Josef Seimetz und Willy van den Berg gründen den »Sportverein Westfalia Schalke«. Am 13. Februar 1912 schließt sich der Verein dem »Schalker Turnverein 1877« an. Am 24. Juli 1919 entsteht aus dem »Schalker Turnverein 1877« und dem »Sportverein Westfalia Schalke« der »Turn- und Sportverein Schalke 1877«. Am 5. Januar 1924 erfolgt die Trennung von den Turnern und die Umbenennung in »FC Schalke 04«.
    Link: Geschichte des »FC Schalke 04«
  • 1938 (vor 80 Jahren): Im Berliner Krankenhaus Nordend stirbt der deutsche Journalist, Schriftsteller und Pazifist Carl von Ossietzky (1889-1938) an den Folgen der Tuberkulose und der jahrelangen Misshandlungen durch die Nationalsozialisten.
    Link: Carl von Ossietzky in der Wikipedia
  • 1948 (vor 70 Jahren): In Northfield (Minnesota, USA) wird Bertolt Brechts Drama »Der kaukasische Kreidekreis« uraufgeführt.
    Link: »Der kaukasische Kreidekreis« in der Wikipedia
  • 1966 (v. 52 Jahren): In China leitet die Führungsspitze der Kommunistischen Partei unter dem »Großen Vorsitzenden« Mao Zedong (Mao Tse-tung, 1893-1976) die »Große Proletarische Kulturrevolution« ein, die von Terrorakten und »Säuberungswellen« gekennzeichnet ist. Die alten Traditionen und Sitten, die dem Kommunismus schaden würden, sollen vernichtet werden, die so genannte »Mao-Bibel« mit Zitaten des Parteivorsitzenden wird zum Pflichtprogramm. Als die Kulturrevolution mit dem neunten Parteitag am 27. April 1969 endet, sind Landwirtschaft, Handel und Industrie zerrüttet. Millionen Menschen sind ihr zum Opfer gefallen.
    Link: Mao Zedong in der Wikipedia
  • 1980 (v. 38 Jahren): Nach langer, schwerer Krankheit stirbt in Ljubljana der jugoslawische Staatspräsident Josip Tito (Josip Broz/Brozovic, 1892-1980). Seit 1920 Mitglied der kommunistischen Partei (Generalsekretär ab 1937) organisierte Tito ab 1941 den Widerstand gegen die deutsche Besatzung (Partisanenkrieg). Am 26. November 1942 erfolgt die Gründung des Antifaschistischen Rats (»AVNOJ«), der am 29. November 1943 eine provisorische Regierung bildet. Am 29. November 1945 wird die »Föderative Republik Jugoslawien« proklamiert, Tito wird Ministerpräsident. Am 14. Januar 1953 wird Tito zum Staatspräsidenten (ab 1963 auf Lebenszeit) gewählt. Nach dem Bruch mit Stalin (1948) verfolgt Tito einen eigenständigen Weg zum Sozialismus und ist Wortführer der »Blockfreien Staaten«. Jahrzehntelang ist er die Symbolfigur des Vielvölkerstaates Jugoslawien.
    Link: Josip Broz Tito in der Wikipedia
  • 2006 (v. 12 Jahren): Das Gemälde »Dora Maar mit Katze« (»Dora Maar Au Chat«) von Pablo Picasso (1881-1973) wird bei Sotheby's in New York für 95,2 Millionen US-Dollar (75 Millionen Euro) versteigert. Es zeigt die in einem Stuhl sitzende surrealistische Fotografin und Malerin Dora Maar (1907-1997), von 1936-1943 die Geliebte Picassos.
    Link: Dora Maar in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing