Kalenderblatt vom 1. Mai

Frederick Sandys (1832-1904): Medea
Frederick Sandys (1832-1904): Medea.
Der englische Maler Anthony Frederick Sandys wird am 1. Mai 1832 (oder 1829) in Norwich (England) geboren. Medea ist eine Frauengestalt der griechischen Mythologie, die Tochter des Königs Aietes von Kolchis. Dem Helden Jason, den sie später heiratet, verhilft sie zum »Goldenen Vlies« und zur Flucht. Als Jason die junge Glauke heiraten will, sinnt Medea auf Rache. Sie tötet zuerst Glauke, ihren Vater Kreon und etliche Hochzeitsgäste mit einem in Flammen aufgehenden Hochzeitskleid und dann ihre drei gemeinsamen Kinder.
Link: Medea in der Wikipedia

«« zurück zum Kalenderblatt

Zuletzt geändert am 05.05.2009