Kalenderblatt vom 14. April

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Der deutsche Komponist Georg Friedrich Händel (1685-1759) stirbt am 14. April 1759 in London. Händel schrieb 32 Oratorien, 40 Opern, zahlreiche Kirchenmusiken, 110 Kantaten, 16 Pasticci, mindestens 20 Concerti, 39 Sonaten, Fugen, Suiten und verschiedene weitere Orchestermusik. Händel lebte ab 1710/12 in London und erwarb 1727 die britische Staatsbürgerschaft. Porträt von Thomas Hudson (1701-1779).
Link: Georg Friedrich Händel in der Wikipedia

«« zurück zum Kalenderblatt

Zuletzt geändert am 05.05.2009