Kalenderblatt vom 9. April

Geburtstage | Ereignisse

Dante Gabriel Rossetti (1828-1882): Dantis Amor
Dante Gabriel Rossetti (1828-1882): Dantis Amor, 1859
Der britische Maler, Zeichner und Dichter Dante Gabriel Rossetti (Gabriel Charles Dante Rossetti), 1848 Mitbegründer der Künstlervereinigung der Präraffaeliten, stirbt am 9. April 1882 in Birchington-on-Sea (Kent)

Geburtstage am 9. April:

  • 1598 (v. 421 Jahren): Johann Crüger - deutscher Komponist
  • 1691 (v. 328 Jahren): Paul Egell - deutscher Bildhauer und Maler
  • 1802 (v. 217 Jahren): Eilias Lönnrot - finnischer Schriftsteller
  • 1821 (v. 198 Jahren): Charles Baudelaire - franz. Schriftsteller
  • 1830 (v. 189 Jahren): Eadweard Muybridge - britischer Fotograf und Filmpionier
  • 1835 (v. 184 Jahren): Leopold II. - belgischer König
  • 1848 (v. 171 Jahren): Helene Lange - deutsche Lehrerin und Frauenrechtlerin aus Oldenburg, gründete 1894 den »Bund Deutscher Frauenvereine«
  • 1865 (v. 154 Jahren): Erich Ludendorff - deutscher General
  • 1872 (v. 147 Jahren): Léon Blum - franz. Politiker, Gründer der franz.sozialist. Partei
  • 1875 (v. 144 Jahren): Leonetto Cappiello - italienisch- französischer Karikaturist, Plakat- und Bildnismaler
  • 1899 (vor 120 Jahren): Hans Jeschonnek - deutscher General
  • 1905 (v. 114 Jahren): James William Fulbright - amerikanischer Politiker und Unternehmer
  • 1906 (v. 113 Jahren): Antal Dorati - amerik. Dirigent und Komponist ungar. Herkunft
  • 1908 (vor 111 Jahren): Victor de Vasarély - französischer Maler
  • 1912 (v. 107 Jahren): Lew Sinowjewitsch Kopelew - sowjetisch-ukrainischer Schriftsteller
  • 1918 (v. 101 Jahren): Jørn Utzon - dänischer Architekt, entwarf das Opernhaus von Sidney
  • 1919 (vor 100 Jahren): Victor Vasarely - franz. Maler und Grafiker ungar. Herkunft, 'OP art'
  • 1933 (v. 86 Jahren): Jean-Paul Belmondo - franz. Schauspieler, 'Cartouche, der Bandit'
  • 1938 (v. 81 Jahren): Wiktor Stepanowitsch Tschernomyrdin - russischer Politiker, Ministerpräsident der Russischen Föderation 1992-1998
  • 1948 (v. 71 Jahren): Jaya Bhaduri - indische Filmschauspielerin (»Kal Ho Naa Ho«)
  • 1957 (v. 62 Jahren): Severiano Ballesteros - spanischer Golfer

zum Seitenanfang

Ereignisse am 9. April:

  • 1241 (v. 778 Jahren):Thema: Mongolenreiche In der »Schlacht bei Wahlstatt« werden das deutsch-polnische Ritterheer unter Herzog Heinrich II. (gestorben 1241) von Niederschlesien, der in der Schlacht fällt, von den Mongolen unter Batu Khan (um 1205-1256) geschlagen.
    Link: Die Schlacht bei Wahlstatt in der Wikipedia
  • 1626 (v. 393 Jahren): In Highgate bei London stirbt der englische Philosoph und Staatsmann Francis Bacon, Baron von Verulam (1561-1626).
  • 1865 (v. 154 Jahren):Thema: Amerika Mit der Kapitulation der Konföderiertenarmee (Südstaaten) im Gerichtsgebäude von Appomattox (»Appomattox Court House«) durch General Robert E. Lee (1807-1870) endet im Wesentlichen der Amerikanische Bürgerkrieg (»Sezessionskrieg«). Die Kapitulation wird von General Ulysses Simpson Grant (1822-1885) entgegengenommen.
    Die Konföderiertenarmee unter General Joseph E. Johnston kapituliert am 26. April bei Durham (North Carolina). Südstaaten-Präsident Jefferson Davis wird am 10. Mai bei Irvinsville (Georgia) gefangen genommen. Die letzten konföderierten Truppen, unter Brigadegeneral Stand Watie (1806-1871), kapitulieren schließlich am 23. Juni 1865 in Texas.
    Mehr als 600.000 Menschen haben in dem Bürgerkrieg ihr Leben verloren. Die Zeit des Wiederaufbaus der Südstaaten, die so genannte »Reconstruction« (1865-1877), wird von vielen sozialen und politischen Problemen begleitet.
    Link: Der »Sezessionskrieg« in der Wikipedia
  • 1866 (v. 153 Jahren):Thema: Amerika Der Kongress der USA erlässt die »Civil Rights Act«, die allen in den Vereinigten Staaten geborenen Personen die Bürgerrechte gewährt. Dies gilt auch für Schwarze, jedoch nicht für die Indianer.
    Link: Civil Rights Act in der englischen Wikipedia
  • 1906 (v. 113 Jahren):Thema: Katastrophen Bei dem Ausbruch des Vulkans Vesuv (im Golf von Neapel) werden die Ortschaften Somma Vesuviana, Ottaviana und Bostrotrecase unter Lava und Schlacke begraben, mehrere hundert Menschen kommen ums Leben.
    Link: Der Vesuv in der Wikipedia
  • 1940 (v. 79 Jahren):Thema: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Beginn des deutschen Angriffs auf Dänemark (Unternehmen »Weserübung«), das sich am 10. April kampflos ergibt. Gleichzeitig landen deutsche Truppen in Norwegen. Schweden hält an seiner Neutralität fest und greift nicht in die Kampfhandlungen in Norwegen ein. Am 10. Juni kapitulieren die norwegischen Kräfte auf Anweisung König Haakons VII. (1872-1957).
    Link: Der »Zweite Weltkrieg« in der Wikipedia
  • 1945 (v. 74 Jahren):Thema: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Im deutschen Konzentrationslager Flossenbürg werden der deutsche evangelische Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) und der ehemalige Chef der deutschen Abwehr, Admiral Wilhelm Canaris (1887-1945) hingerichtet.
    » Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.« (Dietrich Bonhoeffer)
    Link: Dietrich Bonhoeffer in der Wikipedia
  • 1945 (v. 74 Jahren):Thema: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Im deutschen Konzentrationslager Dachau wird der deutsche Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus Johann Georg Elser (1903-1945) erschossen. Am 8. November 1939 hatte er versucht, Adolf Hitler durch eine mit einem Zeitzünder gesteuerte Bombe im Müncher Bürgerbräukeller zu töten, was durch einige Zufälle misslang.
    Link: Johann Georg Elser in der Wikipedia
  • 1968 (v. 51 Jahren):Thema: DDR In der DDR tritt eine neue Verfassung in Kraft, in welcher der Führungsanspruch der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) festgelegt wird. Die DDR wird als ein von der Arbeiterklasse und ihrer Partei geführter »sozialistischer Staat deutscher Nation« beschrieben, in dem der Sozialismus verwirklicht wird.
    Link: Die SED in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Email
Facebook Twitter! Instagram Pinterest LinkedIn Xing