Kalenderblatt vom 5. April

Geburtstage | Ereignisse

Die Osterinsel
Am 5. April 1722 entdeckt der Seefahrer Jacob Roggeveen die Osterinsel, Quelle: NASA [15]

Geburtstage am 5. April:

  • 1472 (v. 547 Jahren): Bianca Maria Sforza - deutsche Kaiserin
  • 1588 (v. 431 Jahren): Thomas Hobbes - englischer Philosoph, lehnte die Metaphysik ab, 'Staatslehre', 'Unfreiheit des Willens', Werke: 'Leviathan', 'Über den Bürger'
  • 1648 (v. 371 Jahren): Marco Antonio Franceschini - italienischer Maler
  • 1691 (v. 328 Jahren): Franz Joseph Spiegler - deutscher Maler
  • 1732 (v. 287 Jahren): Jean Honoré Fragonard - französischer Maler
  • 1784 (v. 235 Jahren): Louis Spohr - deutscher Komponist
  • 1788 (v. 231 Jahren): Franz Pforr - deutscher Maler
  • 1804 (vor 215 Jahren): Matthias Jakob Schleiden - deutscher Botaniker
  • 1808 (v. 211 Jahren): Therese Elßler - österreichische Tänzerin
  • 1811 (v. 208 Jahren): Jules Dupré - französischer Maler
  • 1827 (v. 192 Jahren): Josef Lord Lister - engl. Chirurg, führte die Antisepsis ein
  • 1832 (v. 187 Jahren): Jules Ferry - französischer Staatsmann
  • 1837 (v. 182 Jahren): Algernon Charles Swinburne - britischer Lyriker
  • 1846 (v. 173 Jahren): Michael Georg Conrad - deutscher Schriftsteller
  • 1857 (v. 162 Jahren): Alexander von Battenberg - bulgarischer Politiker
  • 1869 (vor 150 Jahren): Albert Roussel - französischer Komponist
  • 1873 (v. 146 Jahren): Jeanne- Florentine Bourgois - französische Varietékünstlerin
  • 1873 (v. 146 Jahren): Mistinguett(e) - französische Varietékünstlerin
  • 1893 (v. 126 Jahren): Clas Thunberg - finnischer Eisschnellläufer
  • 1900 (v. 119 Jahren): Herbert Bayer - amerikanischer Maler und Gebrauchsgrafiker
  • 1900 (v. 119 Jahren): Spencer Tracy - amerik. Filmschauspieler, Oscars für 'Manuel' und 'Boys Town'
  • 1901 (v. 118 Jahren): Curt Bois - deutscher Schauspieler und Regisseur
  • 1901 (v. 118 Jahren): Melvyn Douglas - amerikanischer Filmschauspieler
  • 1908 (vor 111 Jahren): Bette Davis - amerik. Filmschauspielerin ('Jezebel', 'Alles über Eva', 'Der Brief', 'Die kleinen Füchse')
  • 1908 (vor 111 Jahren): Herbert von Karajan - österr. Dirigent
  • 1909 (vor 110 Jahren): Heinz Vopel - deutscher Radrennfahrer
  • 1916 (v. 103 Jahren): Gregory Peck - amerik. Filmschauspieler, 'Ein Herz und eine Krone', 'Wer die Nachtigall stört'
  • 1923 (v. 96 Jahren): K. R. H. Sonderborg - deutscher Maler
  • 1923 (v. 96 Jahren): Nguyen Van Thieu - südvietnamesischer General und Politiker
  • 1929 (vor 90 Jahren): Ivar Giaever - amerikanischer Physiker
  • 1934 (vor 85 Jahren): Roman Herzog - deutscher Politiker, Bundespräsident 1994-1999
  • 1937 (v. 82 Jahren): Colin Powell - amerikanischer Politiker
  • 1942 (vor 77 Jahren): Irmgard Schwaetzer - deutsche Politikerin
  • 1942 (vor 77 Jahren): Peter Greenaway - britischer Regisseur
  • 1978 (v. 41 Jahren): Franziska van Almsick - deutsche Schwimmerin

zum Seitenanfang

Ereignisse am 5. April:

  • 56 (v. 2075 Jahren): v.Chr.Thema: Römisches Weltreich In den Abmachungen von Lucca und Ravenna bestätigen Gaius Julius Caesar (100-44 v.Chr.), Marcus Licinius Crassus (um 115-53 v.Chr.) und Gnaeus Pompeius (106-48 v.Chr.) das im Jahr 60 geschlossene Geheimbündnis, das Triumvirats (Dreimännerbund). Dieses »Erste Triumvirat« ist gegen den Senat gerichtet.
  • 1242 (vor 777 Jahren): Alexander Newskij (um 1220-1263), Fürst von Nowgorod (1236-1263), Großfürst von Wladimir (1252-1263), Heerführer Nowgorods, schlägt den Deutschen Orden in der Schlacht auf dem zugefrorenen Peipussee vernichtend und beendet damit die Versuche der Ordensritter, weiter nach Osten zu expandieren. Newskij stirbt am 14. November 1263.
    Links: Die Schlacht auf dem Peipussee und Alexander Newskij in der Wikipedia
  • 1722 (v. 297 Jahren):Thema: Berühmte Bauwerke Der niederländische Seefahrer Jacob Roggeveen (1669-1729) entdeckt am Ostersonntag die Insel Waihu (Rapa Nui), die er Paaschen (»Osterinsel«) nennt. Die Insel liegt, abseits jeglicher Zivilisation, 3.220 Kilometer südwestlich der Galapagos-Inseln und 3.600 Kilometer westlich von Valparaiso in Chile (Chile annektierte die Osterinsel im Jahre 1888). Die Osterinsel besteht vorwiegend aus vulkanischem Gestein. Rätsel geben bis heute die aus vulkanischem Tuff gemeißelten, riesigen Steinbilder auf, die zwischen 4 und 15 Meter hoch sind und bis zu 20 Tonnen wiegen. Die so genannten »Moai«, deren Gesichter ins Landesinnere blicken, entstanden wohl ab 1000 n.Chr. Auf der Insel lebten bei der Ankunft Roggeveens, der 1721 im Auftrag der »Westindischen Gesellschaft« aufgebrochen war, drei verschiedene Rassen friedlich zusammen. Eine spanische Expedition erreichte am 15. November 1770 die Insel. Das Land war immer noch kultiviert, die Menschen freundlich. Als jedoch Kapitän James Cook (1728-1779) 1774 die Insel erreicht, ist das Land verödet, die Menschen sind bewaffnet und anscheinend untereinander verfeindet, die Steinfiguren waren umgestoßen worden. Die Ursache dafür ist bis heute ungeklärt und gibt Anlass für viele Spekulationen.
    Link: Die Osterinsel in der Wikipedia
  • 1794 (vor 225 Jahren):Thema: Französische Revolution »Die Revolution ist wie Saturn, sie frisst ihre eignen Kinder« - der französische Revolutionär Georges Jacques Danton (1759-1794), Mitglied des »Wohlfahrtsausschusses«, wird per Guillotine enthauptet. Dies geschieht wegen »monarchischer Umtriebe« auf Veranlassung des Revolutionsführers Maximilien de Robespierre (1758-1794), den dieses Schicksal am 28. Juli 1794 ereilen wird.
    Link: Georges Danton in der Wikipedia
  • 1963 (v. 56 Jahren): Der Westdeutsche Rundfunk sendet den ersten »Bericht aus Bonn«, der die deutsche Politik kritisch unter die Lupe nimmt. Erster Leiter der Sendung (von 1963-1964) ist Ernst Weisenfeld.
    Link: www.ard-hauptstadtstudio.de
  • 1967 (v. 52 Jahren):Thema: Die 68er Elf Kommunarden werden von der Polizei festgenommen, weil sie nach Darstellung der Polizei Anschläge gegen das Leben oder die Gesundheit des US-Vizepräsidenten Humphrey geplant hatten - der US-Politiker sollte mit Pudding beworfen werden. Die Bild-Zeitung titelt am nächsten Tag »Geplant - Berlin: Bomben-Anschlag auf den US-Vizepräsidenten - Elf Verschwörer gefaßt«
    Link: Das »Pudding-Attentat« in der Wikipedia
  • 1968 (v. 51 Jahren): Die KPC (Kommunistische Partei der Tschechoslowakei) verabschiedet ein Aktionsprogramm, das Reformpolitik, Meinungs-, Versammlungs- und Koalitionsfreiheit sowie eine Aufarbeitung der stalinistischen Vergangenheit vorsieht. Ziel ist die Verwirklichung eines »demokratischen Sozialismus«.
    Link: Der »Prager Frühling« in der Wikipedia
  • 1976 (v. 43 Jahren): Der US-amerikanische Unternehmer, Filmproduzent und Flugzeugkonstrukteur Howard Hughes (1905-1976) stirbt während eines Fluges von Acapulco nach Houston. Der Erbe einer Ölgesellschaft produziert Hollywood-Filme wie »Scarface« und »The Outlaw« und macht Jean Harlow und Jane Russell zu Stars. 1938 unternimmt er einen Weltrekordflug um die Erde. Bei einem schweren Unfall während eines Testfluges im Juli 1946 wird Hughes schwer verletzt. Ab Mitte der 1950er-Jahre zieht er sich vollkommen aus dem öffentlichen Leben zurück.
    Link: Howard Hughes in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Email
Facebook Twitter! Instagram Pinterest LinkedIn Xing