Kalenderblatt vom 25. Februar

Geburtstage | Ereignisse

Karl Theodor von Piloty: Seni an der Leiche Wallensteins, 1855
Karl Theodor von Piloty (1826-1886): Seni an der Leiche Wallensteins, 1855
Albrecht von Wallenstein (1583-1634) wird am 25. Februar 1634 von ehemaligen Offizieren seines Heeres ermordet

Geburtstage am 25. Februar:

  • 1591 (v. 427 Jahren): Friedrich Spee von Langenfeld - deutscher Theologe und Dichter
  • 1684 (v. 334 Jahren): Matthias Braun - böhmischer Bildhauer
  • 1707 (v. 311 Jahren): Carlo Goldoni - italienischer Dichter
  • 1725 (v. 293 Jahren): Nicolas Joseph Cugnot - französischer Erfinder
  • 1778 (vor 240 Jahren): José de San Martin - argentinischer General
  • 1841 (v. 177 Jahren): Auguste Renoir - franz. Maler, schuf ca. 6000 Werke, Hauptvertreter des Impressionismus
  • 1842 (v. 176 Jahren): Karl May - deutsch. Schriftsteller, Reiseerzählungen, Abenteuerromane, 'Winnetou'
  • 1856 (v. 162 Jahren): Karl Lamprecht - deutscher Historiker
  • 1866 (v. 152 Jahren): Benedetto Croco - ital. Philosoph, Politiker, Kritiker, Begründer des ital. Neuidealismus
  • 1887 (v. 131 Jahren): Ewald Mataré - deutscher Bildhauer und Grafiker
  • 1888 (vor 130 Jahren): John Foster Dulles - amerik. Politiker, US-Außenminister unter Eisenhower 1953-1959, 'Antikommunismus'
  • 1893 (vor 125 Jahren): Wolfgang von Gronau - deutscher Flieger
  • 1896 (v. 122 Jahren): Ida Eva Noddack - deutsche Chemikerin
  • 1900 (v. 118 Jahren): Alois Hundhammer - bayerischer Politiker
  • 1913 (v. 105 Jahren): Gert Fröbe - deutscher Filmschauspieler
  • 1917 (v. 101 Jahren): Anthony Burgess - englischer Romanautor und Literaturkritiker
  • 1928 (vor 90 Jahren): Paul Elvström - dänischer Segel- Olympiasieger
  • 1932 (v. 86 Jahren): Hans Apel - deutscher Politiker
  • 1938 (vor 80 Jahren): Herbert "Herb" Elliott - australischer Leichtathlet
  • 1943 (vor 75 Jahren): George Harrison - englischer Musiker
  • 1946 (v. 72 Jahren): Franz Xaver Kroetz - deutscher Schriftsteller
  • 1947 (v. 71 Jahren): Lee Edward Evans - amerikanischer Leichtathlet
  • 1949 (v. 69 Jahren): Ireen Sheer - englische Schlagersängerin
  • 1951 (v. 67 Jahren): Donald O'Riley Quarrie - jamaikanischer Leichtathlet
  • 1956 (v. 62 Jahren): Michel Friedman - Vizepräsident des Zentralrates der Juden in Deutschland und Fernsehmoderator
  • 1962 (v. 56 Jahren): Birgit Fischer - deutsche Kanutin

zum Seitenanfang

Ereignisse am 25. Februar:

  • 1516 (v. 502 Jahren):Thema: Religion Der Humanist Erasmus von Rotterdam (1466/69-1536) beendet seine Arbeiten an der griechischen Fassung des Neuen Testaments, die Martin Luther (1483-1546) später als Vorlage seiner Bibelübersetzung ins Deutsche dient.
    Link: Erasmus von Rotterdam in der Wikipedia
  • 1570 (v. 448 Jahren):Thema: England Papst Pius V. (1504-1572) exkommuniziert die englische Königin Elisabeth I. (1533-1603) mit der Bulle Regnans in Excelsis und entbindet ihre Untertanen vom Treueid.
    Link: Elisabeth I. in der Wikipedia
  • 1600 (v. 418 Jahren): Der französische König Heinrich IV. (1553-1610) heiratet in Abwesenheit Maria de'Medici (1573-1642). Erst 2 Monate später lernen die beiden sich persönlich kennen. Anlässlich dieser Hochzeit erfolgt die Uraufführung des musikalischen Schauspiels »Euridice« von Iacopo Peri (1561-1633). Das Libretto stammt von Ottavio Rinuccini (1562-1621). »Euridice« und die verlorene Oper »Dafne« (1598, Rinucci/Peri) gelten als die ersten Opern. Heinrich IV. wird am 14. Mai 1610 von dem katholischen Fanatiker François Ravaillac ermordet.
    Link: Maria von Medici in der Wikipedia
  • 1634 (v. 384 Jahren):Thema: Dreißigjähriger Krieg Wallensteins Tod. Der Feldherr Albrecht von Wallenstein (Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein, 1583-1634), auf der Flucht vor den Häschern des Kaisers Ferdinand II., der ihn wegen Hochverrats verfolgen lässt, wird im böhmischen Eger von ehemaligen Offizieren seines Heeres ermordet. Im »Dreißigjährigen Krieg« kämpft er als oberster Feldherr für die »Katholische Liga«. Er vertreibt die Dänen aus Deutschland und besiegt mehrmals die protestantischen Truppen. Wegen seiner Machtfülle wird er 1630 abgesetzt, 1632 jedoch wieder im Kampf gegen Gustav II. Adolf in kaiserliche Dienste berufen.
    Link: Albrecht von Wallenstein in der Wikipedia
  • 1643 (vor 375 Jahren):Thema: Amerika Willem Kiefft, Generaldirektor der Neuniederlande, gibt sein Einverständnis zu einem Massaker an den friedlichen Algonquin-Indianern.
    Link: Algonkin-Indianer in der Wikipedia
  • 1802 (v. 216 Jahren): Der »Reichsdeputationshauptschluss«, auf Druck Frankreichs und Russlands zustande gekommen, bewirkt eine territoriale Neuordung im (Deutschen) Reich. Die Anzahl der Einzelstaaten wird von 112 auf weniger als 50 gekürzt, was für rund 3 Millionen Menschen einen Wechsel der Staatsangehörigkeit bedeutet. Fast alle geistlichen Fürsten werden enteignet.
  • 1947 (v. 71 Jahren):Thema: Nachkriegszeit Mit dem Gesetz Nr. 47 des Alliierten Kontrollrates wird das Land Preußen als »Träger des Militarismus und der Reaktion« formell aufgelöst.
    Link: Preußen in der Wikipedia
  • 1948 (vor 70 Jahren): Gründung der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen als Nachfolgerin der aufgelösten Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft.
  • 1956 (v. 62 Jahren): Nikita S. Chruschtschow (1894-1971) enthüllt auf dem XX. Parteitag der KPdSU (14. Februar - 25. Februar 1956) in einer großen »Geheimrede« die Verbrechen seines Amtsvorgängers Josef W. Stalin (1879-1953) und leitet damit die so genannte »Tauwetterperiode« ein. Chruschtschow verurteilt Stalins Verhalten beim Tod von Wladimir Iljitisch Lenin, die anschließenden Machtkämpfe und die Säuberungen der 1930er und 1950er Jahre. Er bezeichnet Stalin als machtgierig, despotisch und wahnsinnig, Stalins Politik bezeichnet er als verfehlt.
    Link: Entstalinisierung
  • 1964 (v. 54 Jahren):Thema: Sport Der amerikanische Boxer Cassius Clay (ab 1965 Muhammad Ali) besiegt Titelverteidiger Charles 'Sonny' Liston und wird mit 22 Jahren der bis dahin jüngste Weltmeister im Schwergewicht (»I am the greatest«). Legendär ist sein Kampf gegen George Foreman in Kinshasa am 30. Oktober 1974. 1981 zieht er sich vom Boxsport zurück. Seit Anfang der achtziger Jahre leidet Muhammed Ali an der Parkinsonkrankheit. 1996 entzündet er das olympische Feuer in Atlanta (Georgia). 1998 wird er zum Friedensbotschafter der Vereinten Nationen ernannt und im November 1999 in Wien als »Sportler des Jahrhunderts« ausgezeichnet.
    Link: Muhammad Ali in der Wikipedia
  • 1986 (v. 32 Jahren): Sturz des philippinischen Diktators Ferdinand Marcos (1917-1989). Neues Staatsoberhaupt (1986-1992) wird nach Demonstrationen und einer Militärrebellion Corazon Aquino (*1933), die Witwe des 1983 ermordeten Oppositionsführers Benigno Aquino (1932-1983).
    Link: Ferdinand Marcos in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing