Kalenderblatt vom 5. Februar

Geburtstage | Ereignisse

Carl Spitzweg (1808-1885): Der arme Poet (1839)
Carl Spitzweg (1808-1885): Der arme Poet (1839)
Der Maler Carl Spitzweg wird am 5. Februar 1808 in München geboren

Geburtstage am 5. Februar:

  • 1505 (v. 513 Jahren): Aegidius Tschudi - schweizerischer Historiker und Politiker
  • 1558 (vor 460 Jahren): Heinrich Schickhardt - deutscher Baumeister
  • 1626 (v. 392 Jahren): Marie Marquise de Sévigné - französische Schriftstellerin
  • 1673 (v. 345 Jahren): Johann Philipp Franz Schönborn - Bischof von Würzburg
  • 1766 (v. 252 Jahren): Heinrich Gentz - deutscher Baumeister
  • 1788 (vor 230 Jahren): Sir Robert Peel - englischer Politiker
  • 1788 (vor 230 Jahren): Károly Kisfaludy - ungarischer Schriftsteller, Begründer der ungarischen Romantik
  • 1804 (v. 214 Jahren): Johan Ludvig Runeberg - finnischer Dichter
  • 1808 (vor 210 Jahren): Carl Spitzweg - deutsch. Maler des Biedermeierlebens
  • 1840 (v. 178 Jahren): John Boyd Dunlop - brit. Erfinder des pneumatischen Gummireifens (1888)
  • 1848 (vor 170 Jahren): Joris-Karl Huysmans - französischer Schriftsteller
  • 1861 (v. 157 Jahren): August von Parseval - deutscher Ingenieur
  • 1887 (v. 131 Jahren): Albert Paris Gütersloh - österreichischer Maler und Schriftsteller
  • 1897 (v. 121 Jahren): Dirk Stikker - niederländischer Politiker und Unternehmer
  • 1902 (v. 116 Jahren): Paul Nevermann - deutscher Politiker
  • 1907 (vor 111 Jahren): Pierre Pflimlin - französischer Politiker
  • 1914 (v. 104 Jahren): William Seward Burroughs - amerikanischer Schriftsteller
  • 1915 (v. 103 Jahren): Robert Hofstadter - amerik. Physiker, entdeckte die sogen. Quarks (Urbausteine der Materie), Nobelpreis 1961
  • 1919 (vor 99 Jahren): Andreas Papandreou - griechischer Politiker
  • 1929 (v. 89 Jahren): Fred Sinowatz - österreichischer Politiker
  • 1935 (v. 83 Jahren): Sandra Paretti - deutsche Schriftstellerin
  • 1940 (v. 78 Jahren): Panamarenko - belgischer Objektkünstler
  • 1945 (v. 73 Jahren): Bob Marley - jamaikanischer Musiker
  • 1949 (v. 69 Jahren): Kurt Beck - deutscher Politiker

zum Seitenanfang

Ereignisse am 5. Februar:

  • 506 (v. 1512 Jahren): Alarich II. (gestorben 507), der König der Westgoten, verkündet die »Lex Romana Visigothorum«. Es ist eines der wichtigsten Gesetzeswerke des frühen Mittelalters. Alarich II. will damit einen Ausgleich zwischen seinen arianischen und den katholischen Untertanen herbeizuführen.
    Link: Die »Lex Romana Visigothorum« in der Wikipedia
  • 1916 (v. 102 Jahren): Der Poet und Philosoph Hugo Ball (1886-1974) gründet in Zürich das »Cabaret Voltaire«. Schon bald entsteht hier eine künstlerische Bewegung, die sich »Dadaismus« nennt. Unter Hans Arp (1887-1966) und Max Ernst (1891-1976) finden in Köln dadaistische Versammlungen statt, in Berlin wird von Richard Huelsenbeck (1892-1974) und Raoul Hausmann (1886-1970) ein Dada-Club gegründet. Die erste Ausgabe der Zeitschrift »Der Dada« erscheint am 29. September 1919.
    Link: Dada in der Wikipedia
  • 1917 (v. 101 Jahren): Präsident Venustiano Carranza (1859-1920) verkündet die Verfassung Mexikos und leitet damit das Ende des mexikanische Bürgerkrieges ein (seit Juli 1910).
    Link: Die Geschichte Mexikos in der Wikipedia
  • 1919 (vor 99 Jahren):Thema: Film und Fernsehen Zusammen mit dem Regisseur David Wark Griffith (1875-1948) gründen die Schauspieler Charles Spencer Chaplin (1889-1977), Douglas Fairbanks (1883-1939) und Mary Pickford (1893-1979) die Produktions- und Verleihgesellschaft »United Artists Corporation«. Dies geschieht aufgrund der Pläne der mächtigen Filmgesellschaften »First National« und »Famous Player«, welche die Gagen der Filmstars beschneiden wollen. (Datum lt. Harenberg »Schlüsseldaten des 20. Jahrhunderts:« 17. April 1919)
    Link: »United Artists« in der Wikipedia
  • 1919 (vor 99 Jahren): In Deutschland wird die erste Luftpostlinie - zwischen Berlin und Weimar - eingerichtet.
    Link: »Luftpost« in der Wikipedia
  • 1922 (v. 96 Jahren): Mit dem französischen Kunsthändler und -sammler Paul Durand-Ruel (1831-1922) stirbt einer der wichtigsten Mäzene und Förderer des Impressionismus. Während des deutsch-französischen Krieges (1870/71) flüchtet er nach London und lernt dort die französischen Maler Camille Pissarro, Claude Monet und andere kennen. Im Dezember 1870 organisiert er die erste von 10 jährlichen Ausstellungen der »Society of French Artists«. 1886 organisiert er in der American Art Association in New York eine erfolgreiche Ausstellung impressionistischer Künstler.
    Link: Biografie von Paul Durand-Ruel (engl.)
  • 1927 (v. 91 Jahren):Thema: Film und Fernsehen »The General« (Der General) mit Buster Keaton (1896-1966) wird uraufgeführt. Während des amerikanischen Bürgerkrieges liebt der Südstaateneisenbahner Johnnie Gray (Keaton) das Mädchen Annabelle (Marion Mack) - und seine Lokomotive »General«. Als Lokführer darf er nicht im Krieg kämpfen und gilt als Feigling. Als die Lok und das Mädchen entführt werden, kann Johnnie, eher versehentlich, seinen Heldenmut beweisen. Die temporeiche Komödie gilt heute als einer der besten Filme aller Zeiten.
    Link: The International Buster Keaton Society Website
  • 1936 (v. 82 Jahren):Thema: Film und Fernsehen In den USA hat Charlie Chaplins (1889-1977) zeitkritischer Film »Moderne Zeiten« Premiere - in Deutschland und Italien wird er wegen "kommunistischer Tendenzen" verboten.
    Link: Charlie Chaplin in der Wikipedia
  • 1956 (v. 62 Jahren):Thema: Berühmte Bauwerke Mit Feierlichkeiten erfolgt die Einweihung des Stuttgarter Fernsehturms, dem ersten Fernsehturm (dieser Art) der Welt. Die Gesamthöhe des Bauwerkes aus Stahlbeton ist 216,80 Meter, das Fundament reicht 8 Meter in die Tiefe, das Gesamtgewicht des Turms beträgt etwa 3.000 Tonnen. In 147 Meter Höhe befindet sich ein Panorama-Café in dem Turmkorb, der einen Durchmesser von 15 Meter hat. Kontrukteur ist Prof. Dr. Fritz Leonhardt (1909-1999), Oberbauleiter ist Prof. Erwin Heinle.
    Link: www.fernsehturm-stuttgart.de
  • 1975 (v. 43 Jahren): Die USA verhängen ein Waffenembargo gegen den NATO-Partner Türkei, eine Reaktion auf die Besetzung Zyperns 1974.
  • 1978 (vor 40 Jahren):Thema: Sport Die deutsche Handballnationalelf wird erstmals seit 40 Jahren wieder Weltmeister. Sie schlägt die UdSSR im Finale mit 20:19. Trainer der Mannschaft ist Vlado Stenzel (*1934), zu den Spielern gehören Manfred Hofmann (Torwart), Arno Ehret, Horst Spengler (Kapitän), Joachim Deckarm, Kurt Klühspieß, Erhard Wunderlich sowie der heutige Bundestrainer der Deutschen Handballnationalmannschaft der Herren, Heiner Brand (*1952).
    Link: Die »Handball-Weltmeisterschaft 1978« in der Wikipedia
  • 1980 (v. 38 Jahren):Thema: Erfinder, Forscher, Wissenschaftler Der deutsche Physiker Klaus von Klitzing (*1943) entdeckt neben dem Planckschen Wirkungsquantum und der Elektronenladung e eine neue Naturkonstante als Grundmaß für den elektrischen Widerstand (Klitzing-Effekt / Quanten-Hall-Effekt). Dafür erhält er 1985 den Physik-Nobelpreis.
    Link: Klaus von Klitzing in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing