Kalenderblatt vom 2. Februar

Geburtstage | Ereignisse

Sébastien Bourdon (1616-1671): Bacchus und Ceres mit Nymphen und Satyren
Sébastien Bourdon (1616-1671): Bacchus und Ceres mit Nymphen und Satyren.
Der französische Maler Sébastien Bourdon wird am 2. Februar 1616 in Montpellier geboren.

Geburtstage am 2. Februar:

  • 1595 (v. 423 Jahren): Jacob van Kampen - niederländischer Baumeister
  • 1616 (v. 402 Jahren): Sébastien Bourdon - französischer Maler
  • 1700 (v. 318 Jahren): Johann Christoph Gottsched - deutscher Literaturtheoretiker und Dramatiker
  • 1711 (v. 307 Jahren): Wenzel Anton Graf von Kaunitz - österreichischer Politiker
  • 1754 (v. 264 Jahren): Charles Maurice de Benevent Talleyrand-Périgord - französischer Politiker
  • 1826 (v. 192 Jahren): Otto von Kameke - deutscher Maler
  • 1827 (v. 191 Jahren): Oswald Achenbach - deutscher Maler
  • 1829 (v. 189 Jahren): Alfred Edmund Brehm - Zoologe, Forschungsreisender, 'Brehms Tierleben'
  • 1837 (v. 181 Jahren): Max Zenger - deutscher Komponist
  • 1845 (v. 173 Jahren): William White - britischer Techniker
  • 1848 (vor 170 Jahren): Ludwig Dill - deutscher Maler
  • 1852 (v. 166 Jahren): Abdul Hakk Hamid - türkischer Dichter
  • 1866 (v. 152 Jahren): Helmut von Gerlach - deutscher Politiker
  • 1870 (v. 148 Jahren): Annette Kolb - deutsche Schriftstellerin
  • 1873 (vor 145 Jahren): Konstantin Freiherr von Neurath - deutscher Politiker
  • 1873 (vor 145 Jahren): Leo Fall - österreichischer Komponist
  • 1882 (v. 136 Jahren): James Joyce - (anglo-)irischer Schriftsteller, sein Roman 'Ulysses' gilt als Meilenstein d. mod. Weltliteratur
  • 1884 (v. 134 Jahren): S.Z. Sakall ("Cuddles") - (B. Eugene Ger Szakáll / Szke Szakáll) - amerik. Schauspieler ungar. Herkunft, ('Casablanca')
  • 1885 (v. 133 Jahren): Michail Wassiljewitsch Frunse - sowjetischer Politiker und Militärexperte
  • 1889 (v. 129 Jahren): Jean de Lattre de Tassigny - französischer Marschall
  • 1891 (v. 127 Jahren): Antonio Segni - italienischer Politiker
  • 1901 (v. 117 Jahren): Jascha Heifetz (Iossif Robertowitsch Cheifetz) - amerik. Geiger v. Weltruf
  • 1903 (v. 115 Jahren): Eugen Kogon - deutscher Publizist
  • 1915 (v. 103 Jahren): Abba Solomon Eban - israelischer Politiker
  • 1926 (v. 92 Jahren): Valéry Giscard d'Estaing - französischer Politiker
  • 1927 (v. 91 Jahren): Stan Getz - amerikanischer Jazzmusiker
  • 1942 (v. 76 Jahren): Graham Nash - britischer Rockmusiker
  • 1950 (v. 68 Jahren): Barbara Sukowa - deutsche Schauspielerin
  • 1958 (vor 60 Jahren): Franke Sloothaak - deutscher Springreiter
  • 1977 (v. 41 Jahren): Shakira - kolumbianische Popsängerin

zum Seitenanfang

Ereignisse am 2. Februar:

  • 962 (v. 1056 Jahren): Otto I., der Große (912-973), wird als erster deutscher Herrscher zum Kaiser gekrönt.
    Link: Otto I., der Große in der Wikipedia
  • 1757 (v. 261 Jahren): Russland und Österreich schließen im Siebenjährigen Krieg ein Offensivbündnis gegen Preußen. Am 12. August 1759 wird das preußische Heer König Friedrichs des Großen bei Kundersdorf von dem vereinigten russisch-österreichischen Heer vernichtend geschlagen.
  • 1848 (vor 170 Jahren):Thema: Amerika Der »Friede von Guadalupe Hidalgo« beendet den am 13. Mai 1846 begonnenen Krieg zwischen den USA und Mexiko. Texas wird amerikanisch, der Rio Grande bildet in Zukunft die Grenze zwischen den beiden Staaten. Die USA erhalten außerdem das Gebiet der späteren Staaten Kalifornien, Nevada und Utah sowie Teile von New Mexico, Arizona, Wyoming und Colorado.
    Link: Die Geschichte Mexikos in der Wikipedia
  • 1852 (v. 166 Jahren): Uraufführung der »Kameliendame« des franz. Schriftstellers Alexandre Dumas in Paris. 1853 vertont Giuseppe Verdi das Stück in seiner Oper »La triviata«.
    Link: »Die Kameliendame« in der Wikipedia
  • 1876 (v. 142 Jahren):Thema: Sport In den USA wird die Baseball-Liga »National League« als »National League of Professional Baseball Clubs« gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern der Liga gehören die Mannschaften aus Chicago, St. Louis, Cincinnati, Louisville, New York, Philadelphia, Boston und Hartford. Der andere Teil der »Major League Baseball« (»MLB«), der amerikanischen Baseball-Profiligen, ist die »American League« (gegründet als »American League of Professional Baseball Clubs«, umbenannt am 11. Oktober 1899).
    Link: Baseball in der Wikipedia
  • 1943 (vor 75 Jahren):Thema: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Mit der Kapitulation der Nordgruppe der 6. deutschen Armee unter General der Infaterie Karl Strecker endet die »Schlacht um Stalingrad« (Wolgograd). Bereits am 31. Januar hatte sich die Südgruppe ergeben. Im Kampf um Stalingrad, der blutigsten Schlacht der Weltgeschichte, sind von 270.000 eingeschlossenen deutschen Soldaten 150.000 gefallen, erfroren, verhungert oder an Erschöpfung gestorben, die meisten davon in den letzten 14 Tagen des Kampfes. Über 100.000 Mann geraten in russische Kriegsgefangenschaft, mehr als die Hälfte von ihnen stirbt in den Sammellagern an Fleckfieber. Nur 6.000 Mann kehren bis 1956 nach Deutschland zurück. Die Verluste der Roten Armee sind nicht bekannt, liegen aber wohl um ein Mehrfaches höher als die der Deutschen. Von den 600.000 Einwohnern der Stadt sterben etwa 46.000, 64.000 werden als Zwangsarbeiter verschleppt. Adolf Hitler hatte trotz aussichtsloser Lage bis zum Schluss ein Ausharren befohlen.
    Link: Die »Schlacht von Stalingrad« in der Wikipedia
  • 1946 (v. 72 Jahren): Ungarn erklärt sich zur Republik.
  • 1978 (vor 40 Jahren): Bundesverteidigungsminister Georg Leber (*1920, SPD) tritt nach illegalen Abhöraktionen des Militärischen Abhördienstes (MAD) zurück. Am 9. März werden die bundesdeutschen Nachrichtendienste - MAD, BND und das Bundesamt für Verfassungsschutz - per Gesetz unter die Kontrolle des Parlaments gestellt.
    Link: Georg Leber in der Wikipedia
  • 2003 (vor 15 Jahren): Bei der Landtagswahl in Niedersachsen gewinnt die CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Christian Wulff (*1959) 48,3 % der abgegebenen Stimmen. Wulff wird am 4. März 2003 Nachfolger des bisherigen Ministerpräsidenten Sigmar Gabriel (*1959, SPD). Bei der Landtagswahl in Hessen wird Ministerpräsident Roland Koch (*1958, CDU) im Amt bestätigt, die CDU erhält 48,8 % der Stimmen.
    Link: Ergebnisse der Landtagswahl in Niedersachsen am 2. Februar 2003
  • 2007 (v. 11 Jahren): Der »Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen« (»Intergovernmental Panel on Climate Change«, »IPCC«) der Vereinten Nationen veröffentlicht in Paris den ersten Teil seines vierten Berichts »Climate change 2007: The Physical Science Basis«. Nach dieser Studie ist eindeutig der Mensch schuld am Klimawandel, der immer schneller voranschreitet. Im ungünstigsten Fall ist demnach bis zum Jahr 2100 mit einer Erwärmung um 6,4 Grad Celsius zu rechnen - mit dramatischen Folgen. So wird der Meeresspiegel u.a. durch das Abschmelzen des Eises in der Arktis um mindestens 18 Zentimeter ansteigen. Im schlimmsten Fall ist ein Anstieg bis zu 59 Zentimeter möglich. Viele Küstenregionen würden dadurch überschwemmt, viele Inseln komplett verschwinden. Dürren, Stürme, schwere Niederschläge, Hitzewellen und die Intensität tropischer Zyklone sind weitere Folgen des Klimawandels. Der britische Ökonom Sir Nicholas Stern (*1946) hatte bereits am 30. Oktober 2006 in dem so genannten »Stern-Report« vor den gravierenden wirtschaftlichen Folgen der globalen Erwärmung gewarnt.
    Links: Quarks & Co - Rettungsplan für das Klima, Ergebnisse des Vierten Sachstandsberichtes, Sachstandsbericht des IPCC in der Wikipedia
  • 2007 (v. 11 Jahren): Nach monatelangen Koalitionsauseinandersetzungen verabschiedet der deutsche Bundestag die heftig umstrittene Gesundheitsreform.
    Link: Die Gesundheitsreform in der Wikipedia

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing