Kalenderblatt vom 6. Januar

Geburtstage | Ereignisse

Albrecht Dürer: Anbetung der Könige
Albrecht Dürer (1471-1528): Anbetung der Könige, 1504

Geburtstage am 6. Januar:

  • 1256 (v. 760 Jahren): Gertrud die Große (Gertrud von Helfta) - deutsche Mystikerin, Heilige
  • 1367 (v. 649 Jahren): Richard II. - englischer König
  • 1412 (v. 604 Jahren): Jeanne d'Arc - französische Nationalheldin und Märtyrerin
  • 1655 (v. 361 Jahren): Jakob Bernoulli - schweizerischer Mathematiker
  • 1745 (v. 271 Jahren): Etienne Jacques de Montgolfier - französischer Flugpionier
  • 1766 (vor 250 Jahren): Mihály Fazekas - ungar. Dichter, Klassiker der ungarischen Literatur, Versepos 'Der Gänse-Hias' (1804)
  • 1776 (vor 240 Jahren): Ferdinand von Schill - deutscher Offizier
  • 1807 (v. 209 Jahren): Josef Petzval - österr. Mathematiker und Physiker (geboren in Szepasbéla/Ungarn), errechnete 1840 das »Petzval-Objektiv«; bahnbrechende Arbeiten für die Entwicklung der Photooptik
  • 1822 (v. 194 Jahren): Heinrich Schliemann - deutsch. Altertumsforscher, entdeckte Troja
  • 1830 (v. 186 Jahren): Gustave Doré - franz. Graphiker, Maler, Buchillustrator
  • 1838 (v. 178 Jahren): Max Bruch - deutscher Komponist
  • 1872 (v. 144 Jahren): Alexander Nikolajewitsch Skrjabin - russischer Komponist
  • 1878 (v. 138 Jahren): Carl Sandburg - amerikanischer Schriftsteller
  • 1880 (v. 136 Jahren): Tom Mix (Thomas Hezikiah Mix) - amerikanischer Cowboy-Darsteller
  • 1913 (v. 103 Jahren): Edward Gierek - polnischer Politiker
  • 1964 (v. 52 Jahren): Henry Maske - deutscher Boxer

zum Seitenanfang


Ereignisse am 6. Januar:

  • 1256 (v. 760 Jahren):Thema: Religion Die deutsche Mystikerin und Heilige Gertrud von Helfta (Gertrud die Große) wird in Thüringen geboren. Bereits im Alter von 5 Jahren kommt sie zur Ausbildung in das Zisterzienserinnenkloster Helfta (heute ein Stadtteil von Eisleben). Mit 26 Jahren wird sie dort Äbtissin, zeitgleich hat sie Christusversionen. Sie stirbt am 13., 16., oder 17. November 1301 oder 1302, ihr Gedenktag in Deutschland ist der 17. November.
    Link: Gertrud von Helfta im www.heiligenlexikon.de
  • 1389 (v. 627 Jahren): Eröffnung der Kölner Universität.
  • 1540 (v. 476 Jahren):Thema: England Der englische König Heinrich VIII. (1491-1547) heiratet auf Betreiben seines Lordkanzlers Thomas Cromwell (um 1485-1540) die deutsche Protestantin Anna von Kleve (1515-1557). Die Annullierung der vierten Ehe Heinrichs erfolgt bereits am 9. Juli 1540, Cromwell wird am 28. Juli 1540 wegen Hochverrats und Ketzerei hingerichtet.
    Link: Anna von Kleve in der Wikipedia
  • 1825 (v. 191 Jahren): In Moskau wird das neue, klassizistische Bolschoi-Theater eröffnet. Das erste Theatergebäude für das 1776 gegründete Bolschoi-Theater wurde 1780 errichtet, brannte aber im Jahre 1805 ab. Nach Plänen des russischen Architekten Ossip Iwanowitsch Bowe entstand bis 1825 der Neubau. Das Theater erlangt später Weltruhm durch seine Ballettaufführungen. Am 20. Februar (4. März nach russischer Zeitrechnung) 1877 hat hier Pjotr Iljitsch Tschaikowskis »Schwanensee« Premiere.
    Link: Das Bolschoi-Theater in der Wikipedia
  • 1884 (v. 132 Jahren): Das Kaiserliche Patentamt in Berlin erteilt (am 15. Januar 1885 rückwirkend zum 6. Januar 1884) ein Reichspatent für ein »Elektrisches Teleskop zur elektrischen Wiedergabe leuchtender Objekte«. Gemeint ist die »Nipkowscheibe« zur Bildübertragung des deutschen Studenten Paul Gottlieb Nipkow (1860-1940).
    Link: Paul Gottlieb Nipkow in der Wikipedia
  • 1907 (v. 109 Jahren): Die italienische Lehrerin Maria Montessori (1870-1952) eröffnet in Rom ihr Kinderhaus zur Förderung von Kindern.
    Link: Maria Montessori in der Wikipedia
  • 1919 (v. 97 Jahren): Nach der Besetzung des Berliner Zeitungsviertels durch bewaffnete Demonstranten am 5. Januar beginnt am 6. Januar der »Spartakusaufstand«. Am 1. Januar hatten Rosa Luxemburg (1870-1919) und Karl Liebknecht (1871-1919) mit Bremer Linkssozialisten die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) gegründet, um die Massen zu organisieren und die Gründung einer sozialistischen Republik durchzusetzen, sowie die Wahlen zur Nationalversammlung am 19. Januar zu verhindern. Zum Jahreswechsel scheiden allerdings fast alle linkssozialistischen Politiker aus der Regierung aus, am 4. Januar wird schließlich auch der Berliner Polizeipräsident Emil Eichhorn (1863-1925) abgesetzt. Nur ein Teil der Berliner Arbeiterschaft folgt dem Kampfaufruf Liebknechts und Georg Ledebours (1850-1947, Sprecher der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschland, USDP). Am 11. und 12. Januar wird der Aufstand von Regierungstruppen niedergeschlagen.
    Link: Der »Spartakusaufstand« in der Wikipedia
  • 1926 (vor 90 Jahren): Das Zugtelefon wird in Deutschland eingeführt.
  • 1926 (vor 90 Jahren): Gründung der Deutschen Lufthansa, die aus den Fluggesellschaften »Aero Lloyd« und »Junkers Luftverkehr« entsteht.
  • 1996 (vor 20 Jahren):Thema: Sport Als erster Skispringer gewinnt der Deutsche Jens Weißflog (*1964) die deutsch-österreichische Vier-Schanzen-Tournee zum vierten Mal nach 1984, 1985 und 1991. Der mehrfache Olympiasieger (1984 in Sarajevo, 1994 in Lillehammer) und zweifache Weltmeister (1985 und 1989) sichert sich den ersten Platz beim Abschlußspringen in Bischofshofen (Österreich).
    Link: Jens Weißflog in der Wikipedia

zum Seitenanfang


Zuletzt geändert am 09.04.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing