Judentum - Persönlichkeiten

Gebetsriemen
Gebetsriemen (Tefillin)

Jüdische Künstler, Wissenschaftler und Schriftsteller haben überragende Leistungen erbracht und die Geschichte der Menschheit entscheidend beeinflusst. Das Arbeitsverbot, die Ermordung und die Ausweisung jüdischer Menschen während der Nazidiktatur haben eine unverzeihliche und unersetzliche Lücke in der deutschen Kultur und Wissenschaft hinterlassen.

Diese kleine Aufstellung zeigt zugleich die bunte Vielfalt internationaler jüdischer Kultur und Wissenschaft und soll dazu anregen, sich ein wenig näher mit der einen oder anderen Persönlichkeit zu beschäftigen.

A

  • Theodor Adorno (11.09.1903-06.08.1969), deutsch. Philosoph, Soziologe
  • Hannah Arendt
  • Berthold Auerbach (28.02.1812-08.02.1882), deutsch. Schriftsteller, einer der meist gelesenen Autoren seiner Zeit: 'Schwarzwälder Dorfgeschichten' (1843-54)

zum Seitenanfang

B

  • Burt Bacharach (*12.05.1928), amerik. Komponist u. Musiker, schrieb zahlreiche Welthits, 'Trains Ans Boans And Plains' (1966), für die Musik zu dem Film 'Zwei Banditen' erhielt er 1970 2 Oscars
  • Leo Baeck
  • Theda Bara (Theodosia Goodman) (29.07.1890-13.04.1955), amerik. Stummfilmstar, wirkte zwischen 1914 und 1919 in mehr als 40 Hollywoodproduktionen mit, erster 'Vamp' der Filmgeschichte
  • Vicki Baum (24.01.1888-29.08.1960), österr. Schriftstellerin, 'Menschen im Hotel'
  • Saul Bellow (10.06.1915-05.04.2005), amerik. Schriftsteller, Nobelpreis 1976
  • Elazar Benyoetz (*24.03.1937), israelischer Aphoristiker und Lyriker, gründete 1965 die 'Bibliographia Judaica', erhielt 1997 den Bundesverdienstorden für seine Verdienste um die deutsche Sprache
  • Elisabeth Bergner (Elisabeth Eittel) (22.08.1897-12.05.1986), österr. Schauspielerin
  • Irving Berlin
  • Emile Berliner
  • Leonard Bernstein
  • Ernst Bloch
  • Max Born (11.12.1882-05.01.1970), deutsch-brit. Physiker, Nobelpreis für Physik 1954
  • Max Brod
  • Ludwig Boerne
  • Martin Buber

zum Seitenanfang

C

  • Elias Canetti (25.07.1905-14.08.1994), bulgarisch-deutscher Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1981
  • Bruno Cassirer (12.12.1872-20.10.1941), Kunsthändler, Verleger, förderte Maler wie Liebermann, Corinth, Slevogt u. Kokoschka, verlegte die Werke Christian Morgensterns
  • Paul Cassirer (21.02.1871-7.01.1926), Verleger und Galerist, einer der großen Vorkämpfer des franz. Impressionismus; sein Berliner Salon war Zentrum des deutschen Kunstlebens
  • Marc Chagall
  • André Citroën (05.02.1878-03.07.1935), franz. Industrieller, Gründer der gleichnamigen Automobilwerke
  • Harry Cohn (23.07.1891-27.02.1958), Gründer der 'Columbia-Filmstudios' (Rita Hayworth), produzierte u.a. den Klassiker 'Es geschah in einer Nacht' (1934)
  • Tony Curtis (Bernard Schwartz) (03.06.1925-29.09.2010), amerikan. Filmschauspieler, 'Manche mögens heiß' (1959)

zum Seitenanfang

D

  • Benjamin Disraeli (21.12.1804-19.04.1881), ital.-brit. Politiker, Schriftsteller, Premierminister 1868 und 1874-1880
  • Kirk Douglas (Issur Daniil Demski) (*09.12.1916), amerik. Schauspieler, Regisseur u. Produzent, Sohn russisch-jüdischer Einwanderer, einer der produktivsten Schauspieler Hollywoods, 'Stadt der Illusionen' (1952), 'Wege zum Ruhm' (1957), 'Spartacus' (1959)
  • Bob Dylan (Robert Zimmermann) (*24.05.1941), amerik. Rockmusiker, der einflussreichste amerik. Popmusiker der 60er Jahre

zum Seitenanfang

E

  • Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg (Erenburg) (27.01.1891-31.08.1967), russ. Schriftsteller, 'Der Fall von Paris', 'Der Sturm', 'Tauwetter'
  • Paul Ehrlich
  • Albert Einstein

zum Seitenanfang

F

zum Seitenanfang

G

  • George Gershwin
  • Therese Giehse (06.03.1898-03.03.1975), deutsch. Schauspielerin, herausrag. Charakterdarstellerin, gründete 1933 mit Klaus und Erika Mann das antifasch. Kabarett 'Die Pfeffermühle', seit 1937 am Schauspielhaus Zürich, 'Mutter Courage' (1941)
  • Samuel Goldwyn (Schmuel Gelbfisz/Samuel Goldfish) (22.08.1882-31.01.1974), poln.-amerik. Filmproduzent ('Die besten Jahre unseres Lebens', 8 Oscars, 1946), gründete die Vorläufer der Filmstudios Paramount (1913) und Metro-Goldwyn-Mayer (MGM, 1924)
  • Benny Goodman (Benjamin David Goodman) (30.05.1909-13.06.1986), amerik. Jazzmusiker, der »King Of Swing«

zum Seitenanfang

H

  • Heinrich Heine
  • Heinrich Rudolf Hertz
  • Theodor Herzl
  • Dustin Hoffmann (*08.08.1937), amerik. Schauspieler, bedeutender Charakterdarsteller ('Little Big Man', 1969; 'Der Marathon-Mann', 1976; 'Kramer gegen Kramer', 1980; 'Tootsie', 1982; 'Rain Man', 1989)
  • Vladimir Horowitz (01.10.1903-05.11.1989), amerik.-russ. Pianist, einer der bedeutendsten Musiker des 20. Jahrhunderts, der »Pyrotechniker des Klaviers«

zum Seitenanfang

K

  • Franz Kafka
  • Alfred Kerr (25.12.1867-12.10.1948), deutsch. Schriftsteller, Theaterkritiker
  • Ephraim Kishon
  • Henry Kissinger (Heinz Alfred Kissinger) (*27.05.1923), deutsch-amerik. Politiker
  • Fritz Kortner (12.05.1892-22.07.1970), österr. Schauspieler, Regisseur ('Wilhelm Tell', 1919, 'Der Tod eines Handlungsreisenden')
  • Henry Koster (Hermann Kosterlitz) (01.05.1905-21.09.1988), deutsch.-amerik. Filmregisseur, machte Deanna Durbin zum Star, Zusammenarbeit mit Joe Pasternak ('Mein Freund Harvey', 1950)
  • Karl Kraus
  • Stanley Kubrick (26.07.1928-07.03.1999), amerik. Autor, Fotograf u.Filmregisseur, 'Lolita', 'Dr. Seltsam', 'Uhrwerk Orange', '2001: Odyssee im Weltaum'

zum Seitenanfang

L

  • Else Lasker-Schüler
  • Primo Levi (31.07.1919-11.04.1987), ital. Chemiker u. Schriftsteller, verabeitete seine grauenvollen Erlebnisse in Auschwitz in seinen Büchern, 'Ist das ein Mensch?' (1947), beging 1987 Selbstmord
  • Max Liebermann
  • Ernst Lubitsch
  • Rosa Luxemburg (Rozalia Luksenburg, 05.03.1871-15.01.1919), deutsch-polnische sozialistische Politikerin, Mitbegründerin der polnisch-litauischen Sozialdemokratie und der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD)

zum Seitenanfang

M

  • Gustav Mahler
  • Norman Mailer (31.01.1923-10.11.2007), amerik. Schriftsteller ('Die Nackten u. d. Toten')
  • Joseph Leo Mankiewicz
  • The Marx Brothers - Groucho (1890-1977), Harpo (1888-1964), Chico (1886-1961) und Zeppo (1901-1979), amerikanische Filmkomiker, Söhne deutsch-jüdischer Immigranten, drehten zahlreiche Komödienklassiker: 'Monkey Business' (1931), 'Horse Feathers' (1932), 'Duck Soap' (1933), 'A Night At The Opera' (1935), 'A Day At The Races' (1937)
  • Yehudi Menuhin
  • Giacomo Meyerbeer
  • Arthur Miller (17.10.1915-10.02.2005), amerik. Schriftsteller ('Der Tod eines Handlungsreisenden')
  • Friedrich Wilhelm Murnau (Friedrich Wilhelm Plumpe, 28.12.1888-11.03.1931), deutscher Theater- und Filmregisseur, 'Der letzte Mann' (1924)

zum Seitenanfang

P

  • Karl Raimund Popper (28.07.1902-17.02.1994), österr.-brit. Philosoph, wurde 1964 geadelt
  • Otto Preminger

zum Seitenanfang

R

  • Max Reinhardt
  • Ilja Richter (*24.11.1952), deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Showmaster, moderierte von 1971-1982 die Popshow 'Disco' im ZDF
  • Hans Rosenthal (02.04.1925-10.02.1987), einer der populärsten deutschen Showmaster ('Dalli Dalli'), bis 1980 auch Direktoriumsmitglied im Zentralrat der Juden
  • Philipp Rosenthal (6.03.1855-30.03.1937), Großindustrieller, Gründer der bedeutendsten Porzellanmanufaktur der Welt
  • Philip Milton Roth (*19.03.1933), amerik. Schriftsteller, 'Portnoys Beschwerden' (1969)
  • Arthur Rubinstein (28.01.1887-20.12.1982), polnisch-amerik. Pianist von Weltruf

zum Seitenanfang

S

  • Nelly Sachs
  • Salomo ibn Gabirol, genannt Avicebron
  • Arnold Schönberg (13.09.1874-13.07.1951), österreichischer Komponist, Musiktheoretiker, Kompositionslehrer, Maler, Dichter, einer der einflussreichsten Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts
  • Neil Sedaka (*13.03.1939), amerik. Sänger u. Komponist, 'Breaking Up Is Hard To Do' (1962)
  • Anna Seghers (Netty Radványi, geb. Reiling) (19.11.1900-01.06.1983), deutsche Erzählerin, seit 1928 in der KPD, 'Das Siebte Kreuz' (1942), 'Der Ausflug des toten Mädchens' (1946), 'Post ins gelobte Land' (1946)
  • Paul Simon (*13.10.1942), amerik. Rockmusiker, bildete zusammen mit Art Garfunkel das erfolgreichste Popduo der Rockgeschichte, 'Bridge Over Troubled Water', 'The Sound Of Silence', 'The Boxer'
  • Isaac Baschewis Singer
  • Robert Siodmak
  • Steven Spielberg
  • Baruch de Spinoza
  • Max Steiner (Maximilian Raoul Steiner) (10.05.1888-28.12.1971), österr. Komponist für über 250 Hollywoodfilme ('Vom Winde verweht', 1939)
  • Isaac Stern (21.07.1920-22.09.2001), amerik.-ukrain. Violinist, erhielt den Oscar für d. Dokumentarfilm 'Von Mao bis Mozart' (1979)
  • Josef (von) Sternberg (29.05.1894-22.12.1969), amerik. Filmregisseur österr. Herkunft, entdeckte Marlene Dietrich für den Film 'Der Blaue Engel' (1930) und drehte mit ihr in Hollywood 6 Filme, u.a. 'Marokko' (1930), 'Shanghai Express' (1932) u. 'Blonde Venus' (1932)
  • Levi Strauss
  • Barbra Streisand

zum Seitenanfang

T

zum Seitenanfang

W

  • Selman Abraham Waksman (22.07.1888-16.08.1973), russisch-amerikan. Biochemiker u. Mikrobiologe, entw. das (erste) 'Antibiotikum Streptomycin', bekämpfte damit u.a. die Tuberkulose; Nobelpreis für Medizin 1952
  • Franz Waxman (Frans Wachsmann) (24.12.1906-24.02.1967), deutsch.-amerik. Komponist für über 200 Hollywood-Filme ('Sunset-Boulevard', 1950)
  • Kurt Weill
  • Billy Wilder
  • Gene Wilder (Jerome Silberman) (*11.06.1934), amerikanischer Filmkomiker

zum Seitenanfang

Z

  • Stefan Zweig
  • Adolph Zukor (01.07.1873-10.06.1976), ungar.-amerik. Studioboss der 'Paramount Pictures'

Weitere Persönlichkeiten

Die Eltern von Karl Marx (1818-1883) waren jüdischen Glaubens, die Großväter waren Rabbiner. Der Vater konvertierte zwischen 1816 und 1822, die Mutter 1825 zum Protestantismus. Karl Marx und seine Geschwister wurden am 26. August 1824 getauft.

Die Mutter des österreichisch-britischen Philosophen Ludwig Wittgenstein (1889-1951), Leopoldine (geb. Kallmus), war ebenso wie weitere Vorfahren der Familie Wittgenstein jüdischer Herkunft. Ludwig Wittgenstein wurde katholisch erzogen.

zum Seitenanfang


Zuletzt geändert am 28.03.2016

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing