Erfindungen und Entdeckungen

Erfindungen, die die Welt veränderten

Das berühmte Experiment mit den Magdeburger Halbkugeln, 1654
Zwei luftdicht aneinandergesetzte Halbkugeln werden luftleer gepumpt. Dadurch haften die beiden Hälften so stark aneinander, dass selbst 16 starke Pferde sie nicht auseinanderreißen können.
Mit diesem berühmten Experiment vor dem römisch-deutschen Kaiser Ferdinand II. bewies der Magdeburger Bürgermeister und Physiker Otto Guericke 1654 die Existenz des Vakuums und des atmosphärischen Luftdrucks, und belegte die Erkenntnis, dass die Luft elastisch ist. Seine Arbeiten waren bahnbrechend für die Lehre der Aerostatik. Otto Guericke erfand übrigens auch die Luftpumpe.
« zurueck zur Chronik

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing