Ernst Bloch - Biografie

  • geboren: 08.07.1885 (Lyon)
  • gestorben: 04.08.1977 (Trévoux, Dép. Ain)

deutscher Philosoph, einer der bedeutendsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Ausgehend von der Kategorie des Noch-Nicht untersuchte Bloch die Kategorien Hoffnung, Utopie, Möglichkeit, Prozeß usw., um eine Kulturgeschichte der Hoffnung in einer unfertigen Welt zu erstellen. Ernst Bloch lebte seit 1961 in der BRD, erhielt 1967 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Werke:

  • 'Geist der Utopie' (1918)
  • 'Thomas Münzer als Theologe der Revolution' (1921)
  • 'Spuren' (1930)
  • 'Das Prinzip Hoffnung' (1954-1959)
  • 'Atheismus im Christentum' (1969-1976)

Biografie-Startseite

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing