Irving Berlin - Biografie

  • Israel Baline
  • geboren: 11.05.1888 (Temum/Tjumen, Sibirien)
  • gestorben: 22.09.1989 (New York)
Irving Berlin (1888-1989)
Irving Berlin (1888-1989), Quelle: lcweb2.loc.gov

russisch-amerikanischer Komponist, einer der bedeutendsten Komponisten Amerikas. Berlin schrieb zahlreiche Klassiker: 'Alexander's Ragtime Band', 'Annie Get Your Gun', 'White Christmas', komponierte die Filmmusik zu den Fred-Astaire-Filmen 'Top Hat' (1935), 'Follow The Fleet' (1936), 'Holiday Inn' (1942), 'Blue Skies' (1946), 'Easter Parade' (1948) sowie zu zahlreichen weiteren Film- und Bühnen-Musicals.
Er komponierte ebenfalls das Lied 'God Bless America' und den ersten Filmsong überhaupt: 'Blue Skies' aus dem ersten Tonfilm 'The Jazz Singer (1927).

Biografie-Startseite

Zuletzt geändert am 05.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing