Traumzeit - Zeit zum Träumen

Traumzeit

Juni - Zeit der Holunderblüte

Ganz majestätisch vor dem Haus
steht dieses wahre Wunder
und sendet seine Düfte aus -
der blühende Holunder.

Sein reicher Schmuck in Creme-gelb-weiß
verbreitet Wohlbehagen.
Nach Sommertagen licht und heiß
wird er einst Früchte tragen.

Ich seh ihn schon mit schwerer Last
behangen an den Zweigen,
mit schwarzen Dolden, die sich fast
bis hin zur Erde neigen.

Karin Heinrich, Homepage: Gedichteschatulle

Holunderdolden

Sehe ich Holunderdolden
prickelt Sommer mir im Blut
süßer Duft und Licht, so golden
künden froh von Sommerglut.

Doch es klatscht der kühle Regen
heut auf glänzenden Asphalt
der Kalender zeigt September
keine Hitze: Es ist kalt.

Karin, Homepage: KaBaMa's Homepage


Seite 20 von 35

Zuletzt geändert am 04.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing