Traumzeit - Zeit zum Träumen

Traumzeit

Die Spinne

Die Spinne hat ihr feines Netz
fast unsichtbar gesponnen.
Hast du dich einmal festgesetzt,
dann gibt es kein Entkommen.

Du bist für sie ein Hauptgericht,
sie saugt dich aus, lähmt deinen Willen,
beginnt mit lächelndem Gesicht
dich immer weiter einzuhüllen.

Gib Acht, sonst bist du ihre Beute,
die ganze Welt ist ihr Revier,
nicht erst seit gestern oder heute,
die Fäden schweben über dir.

Lemmie, Homepage: Lemmie

Ein anderer

Einsam reckt sich der Zweig gen Himmel.
Ein Spinnennetz verziert die Blätter.
Die Sonne spiegelt sich in frühem Tau.
Die Blätter sind verwelkt.
Aus dem gleichen Baum kommen weitere Zweige.
Sie leisten dem einzelnen Gesellschaft.
Sind die Menschen nicht genauso?
Egal, wie einsam man ist,
es ist immer ein anderer an deiner Seite.
Ein anderer, der dir hilft.
Ein anderer, der dir zuhört.
Ein anderer, der mit dir träumt.
Und manchmal ein anderer, der dich ignoriert.
Aber ein anderer - ist immer da...

Manu, Homepage: Ladyhueber


Seite 17 von 35

Zuletzt geändert am 04.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing