Melancholie & Nostalgie

Melancholie

Worte fallen

Gleichmäßig brandet das Meer im Zeitglas
Gleichmäßig brandeten unsere Worte im Gleichmaß
Der Sand im Zeitglas fließt von oben nach unten
Unsere Worte hatten eine Höhe
Niemand oben, niemand unten im Zeitglas
Damals, als der Strand, das Meer und der Sand eins waren
Die Zeit ist ein unbarmherziges Maß
Worte fallen von oben nach unten
Einer oben, einer unten im Zeitglas
erstickt von der Zeit
-im Gleichmaß-

© 18/2002 by Otto Lenk


Melancholie & Nostalgie 70 von 70

Poesie - Melancholie

Zuletzt geändert am 04.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing