Farbenwelt

Lexikon

Blaubart

Ein Ritter im Märchen (und in der französischen Sage), der seine Frauen umbringt, nachdem diese einen verbotenen Raum betreten haben

Blaue Blume

Das Sinnbild der Romantik (Epoche der Literatur von 1798-1830) und der Inbegriff aller unerfüllbaren romantischen Sehnsucht. Roman von Novalis (Heinrich von Ofterdingen)

Blaue Grotte Höhle auf Capri

Das eigentümliche Licht entsteht durch das reflektierende blaue Wasser

Blauer Reiter

Die für die moderne Malerei bedeutsame Gemeinschaft expressionistischer Künstler wurde 1911 von Wassily Kandinsky und Franc Marc gegründet. Ihr gehörten u.a. die Maler Alfred Kubin, August Macke, Paul Klee, Heinrich Campendonck und der Komponist Arnold Schönberg an

Blausäure

Cyanwasserstoff, giftige Säure, ursprünglich gewonnen aus einem giftigen blauen Salz, u.a. enthalten in den Kernen von Aprikosen und bitteren Mandeln

Blaustrumpf

damit bezeichnete man früher emanzipierte und gelehrte Frauen, die nur für ihre Bildung leben und darüber ihre Weiblichkeit vergessen

Blauwal

Die größte Tierart der Erde, erreichen eine Länge über 30 m und ein Gewicht von bis zu 130 Tonnen, Ernährung durch Plankton, durch Walfang in den 20er bis 60er Jahren fast ausgerottet. Der weltweite Bestand wird heute auf ca. 3000 Tiere geschätzt. Wale sind Säugetiere

Blaues Band

Den Ursprung hat das "Blaue Band" bei dem hellblauen Band des englischen Hosenbandordens. Das Blaue Band des Ozeans ist die Auszeichnung für das schnellste Passagierschiff auf dem Atlantik

die gelbe Gefahr

Die angebliche Bedrohung der weißen durch die gelbe Rasse, im Gebrauch seit dem Boxeraufstand 1899/1900 und nach dem Sieg Japans über Rußland 1904/1905

Gelber Fleck

Stelle des schärfsten Sehens der Netzhaut

Gelber Fluß

der Hoang-ho, ein Strom in Nord-China

Gelbes Meer

Huang-hai, Randmeer zwischen China und Korea, durch den Hoang-ho gelb gefärbt

Gelbfieber

Tropische Virusinfektion mit hohem Fieber, Leber- und Nierenschädigung, Gelbsucht und Erbrechen. Wird durch Mücken übertragen

Gelbfilter

photographischer Filter aus gelbem Glas, wird zur Schwächung blauer Strahlen vor dem Kameraobjektiv befestigt

Gelbguss

Messing mit etwa 33% Zinkgehalt, in Sandform gegossen

Gelblinge

Teilweise eßbare Blätterpilze, z.B. Pfifferlinge

Gelbrost

Ein Pilzschädling auf Weizen und Gerste

Gelbes Trikot

im Radsport das Symbol des Spitzenreiters in der Gesamtwertung der Tour de France, wurde 1913 eingeführt

Goldene Bulle

eine Königs- oder Kaiserurkunde mit goldenem Siegel. Das Reichsgesetz Karls IV. regelte 1356 die Königswahl durch die Kurfürsten

Goldene Stadt

Beiname der Stadt Prag

Goldene Horde

Bezeichnung für das russisch-sibirische Mongolenreich unter Tschutschis, dem ältesten Sohn des Mongolenherrschers Tschingis Khan (1167-1227)

Goldener Schnitt

Teilung einer Strecke, so dass sich der kleinere Teil zum größeren verhält wie der größere zur gesamten Strecke

Goldenes Vlies

in der griechischen Mythologie ein von einem Drachen bewachtes Widderfell, das von Jason und seinen Argonauten aus Kolchis nach Griechenland zurückgebracht wurde

Goldküste

ehemalige britische Kolonie am Golf von Guinea, seit 1957 Teil der Republik Ghana.

Goldschnitt

mit Blattgold vergoldete Schnittfläche eines Buches

Goldenes Horn

die Hafenbucht von Istanbul

Graue Eminenz

Bezeichnung für einen einflußreichen Mann, der hinter den Kulissen der Politik wirkt

Graue Brüder

Franziskanermönche

Graue Mönche

Zisterziensermönche

Graue Schwestern

"Barmherzige Schwestern", eine katholische Genossenschaft, die sich der Krankenpflege widmet

Grauer Star

Trübung der Linse des Auges u.a. durch Stoffwechselstörungen

Graue Panther

eine Vereinigung alter Menschen, 1975 nach dem Vorbild der amerikanischen Selbsthilfeorganisaton "Grey Panthers" gegründet

Grauzone

ein vom Gesetz nicht eindeutig definierter und geregelter Bereich

Grünspan

basisches Kupfer-(II)Acetat zur Darstellung von Kupferfarben

Blattgrün

Chlorophyll, der grüne Farbstoff in den oberirdischen Pflanzenteilen. Unter Einwirkung des Sonnenlichtes wird die von den Wurzeln aufgenommene Nahrung mit der Kohlensäure der Luft verbunden.

Grüner Punkt

Kennzeichen auf wiederverwertbaren Verpackungen

Grüne Versicherungskarte

Versicherungsnachweis für den internationalen Kraftverkehr

Grünkreuz

ein Giftgas

Via dolorosa

der Schmerzensweg Jesu durch Jerusalem nach Golgatha

Rosario

Stadt in Argentinien

Rosanilin

ein Farbstoff

Rosarium

eine Rosenpflanzung; katholisches Rosenkranzgebet

Rosazee

ein Rosengewächs

Rote Armee

Bezeichnung für die sowjetischen Streitkräfte 1918-1946

Rote Erde

Bezeichnung für Westfalen, bedeutet gerodetes Land

Roter Faden

bei der englischen Marine ins Tauwerk eingedrehter roter Faden als Kennzeichen.

Roter Hahn

Symbol für Feuer und Licht

Roter Halbmond

türkische Krankenpflegeorganisation, das Gegenstück zum Roten Kreuz

Rote Khmer

Bezeichnung für kommunistische Guerillaverbände, die 1975 ganz Kambodscha eroberten und für die Massenmorde am eigenen Volk verantwortlich gemacht werden

Rotes Kreuz

von Henri Dunant 1864 gegründete Organisation: Krankenpflege, Sanitätsdienst, Hilfestellungen in Notsituationen und Krieg. Größte freiwillige Hilfsorganisation der Welt mit über 210 Millionen Mitgliedern

Rote Liste

das Verzeichnis der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten; auch das Verzeichnis der gehandelten Arzneien und ihrer Wirkungen

Rotes Meer

Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Afrika und Arabien das durch Algen rötlich gefärbt wird

Roter Sand

Sandbank vor der Wesermündung, Leuchtturm

Rotverschiebung

nach dem amerik. Astronom Hubble eine infolge des Dopplereffektes eintretende Verschiebung der Spektrallinien sich entfernender leuchtender Körper zum Rot hin. Mit dem "Hubble'schen Gesetz" lassen sich Fluchtgeschwindigkeiten und Entfernungen von Galaxien ermitteln

Schwarz

die Farbe, die sämtliche auftreffende Lichtstrahlen absorbiert und nichts reflektiert

Schwarzerde

besonders humusreicher Bodentyp, Vorkommen u.a. in Süd-Russland

Schwarzpulver

andere Bezeichnung für das Schießpulver, das um 1313 von dem Mönch Berthold Schwar(t)z (der Schwarze) erfunden wurde

Schwarzer Prinz

Eduard, Prinz von Wales (1330-1376), genannt nach seiner schwarzen Rüstung, siegte 1346 bei Crézcy und 1356 bei Poitiers über Frankreich

Schwarzer Tod

die Pest

Schwarzes Meer

zwischen Europa und Kleinasien gelegenes Nebenmeer des Mittelmeeres

Schwarze Kunst

die Buchdruckerkunst

Schwarzer Freitag

der 9.5.1873, Beginn der Wirtschaftskrise der Gründerjahre

Schwarzes Loch

ein Stern mit immenser Gravitation, der aus einer kollabierten Sonne entstanden ist

Schwarzhemden

die paramilitärische Organisation des faschistischen Italiens

Silber

Edelmetall, chemisches Zeichen: Ag

Silberfischchen

flügelloses, kleines Insekt mit silberglänzenden Schuppen

Silberfuchs

kanadische Farbvariation des Fuchses mit schwarzweißem, sehr wertvollem Pelz, in Farmen gezüchtet

Silberlöwe

andere Bezeichnung für den Puma, eine Kleinkatze mit gelblich bis silbergrau gefärbtem Fell, beheimatet zwischen Kanada und Süd-Argentinien

Silbernes Lorbeerblatt

Auszeichnung für außergewöhnliche sportliche Leistungen, gestiftet 1950 von Bundespräsident Heuss

Silberstift

Metallgriffel mit Silberspitze zum Zeichnen, Vorläufer des Bleistifts

Silberscheibe

die CD (Compact Disc), Medium zur digitalen Speicherung von Bild- und Tondaten, das von einem Laser abgetastet wird

Weißblech

mit Zinn überzogenes Eisenblech

Weißblütigkeit

Leukämie

Weiße Frau

Ahnfrau, unheilbringendes Gespenst in Schlössern

Weiße Rose

studentische Widerstandsgruppe gegen das Naziregime. Die führenden Mitglieder Hans und Sophie Scholl, Christoph Probst, Alexander Schmorell, Willi Graf und Prof. Karl Huber wurden 1943 hingerichtet

Weißes Haus

Amtssitz des US-Präsidenten in Washington D.C., erbaut 1792-1800

Weiße Zwerge

Sterne von sehr kleinem Durchmesser, aber hoher Temperatur und extrem hoher Dichte

Weißgardisten

Verbände die im russischen Bürgerkrieg nach der bolschewistischen Revolution gegen die Rote Armee kämpften

Weißrußland

Belarus, Staat in Ost-Europa zwischen Baltikum und Ukraine (10,3 Millionen Einwohner, Hauptstadt Minsk), seit 1991 unabhängig und Mitglied der GUS

Weißherbst

rosafarbener Wein aus roten Rebsorten

Quellen:

  • Knaurs Lexikon a-z, Droemer Knaur 1979
  • Duden

Poesie - Farbenwelt

Zuletzt geändert am 14.06.2015

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing