Engel - Gedichte und Gedanken über die Himmelsboten

Engel

Glückwunsch

Brech der lustige Sonnenschein
Mit der Tür euch ins Haus hinein,
Daß alle Stuben so frühlingshelle;
Ein Engel auf des Hauses Schwelle
Mit seinem Glanze säume
Hof, Garten, Feld und Bäume,
Und geht die Sonne abends aus,
Führ er die Müden mild nach Haus!

Joseph von Eichendorff (1788-1857), aus: Gedichte, Ausgabe 1841

Gemälde: Gaudenzio Ferrari - Musizierende Engel, um 1530/40


Seite 09 von 42

Poesie - Engel

Zuletzt geändert am 08.06.2015

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing