Engel - Gedichte und Gedanken über die Himmelsboten

Engel

Fürbitten heißt: jemanden einen Engel senden.

Wo wir gehen und stehen,
sind wir zwischen Engeln und Teufeln.

Um uns schützen zu können,
haben sie lange Arme,
damit sie mit Leichtigkeit
Satan vertreiben können.

Martin Luther (1483-1546)


Seite 02 von 42

Poesie - Engel

Zuletzt geändert am 08.06.2015

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing