Lesefutter für Seebären

Francois Bellec: Die Entdeckung der Welt

Christoph Kolumbus, Vasco da Gama, James Cook u.a.
Ihre abenteuerlichen Seereisen

Umschlagtext:
Die Entdeckung der Welt - ein Buch der Neugierde, der Fantasie und des Abenteuers.

Die Entdeckung exotischer Kulturen und fremder Erdteile ist Männern zu verdanken, die in die Geschichte eingegangen sind. Viele von ihnen haben erstaunliche Dokumente ihrer Weltreisen hinterlassen: Logbücher, Reiseberichte, Briefe, Skizzen und Zeichnungen. Sie erzählen von den Tagen und Wochen auf See, von Hoffnungen und Entbehrungen, und sie beschreiben schließlich die Landungen an fernen, paradiesischen Küsten. Dank dieser Chroniken und Dokumente lässt sich nachempfinden, wie die neuen Welten, die Eingeborenen in ihren prächtigen Gewändern, die seltsamen Tiere und Pflanzen auf die Seefahrer gewirkt haben. Aus der Fülle des Materials hat Francois Bellec ein fesselndes Abenteuerbuch gemacht.

Stimmt! Klasse Buch mit tollen Bildern und spannenden Texten - zum Schmökern, Träumen und Um-die-Welt-segeln...

Le Livre des Terres Inconnues, Frankreich 2000, Collection Rolf Heyne, 216 Seiten, Großformat

zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 08.09.2013

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing