Lesefutter für Seebären

Beim Stöbern in der Schiffsbibliothek des Philososchiffes sind mir etliche Schätze in die Hände gefallen, die es wert sind, näher vorgestellt zu werden. Dazu gehören nicht nur die Klassiker der Weltliteratur wie »Robinson Cruseo« oder »Die Schatzinsel«, auch Kinderbücher, Bildbände und Biografien sind dabei. Besonders hervorheben möchte ich die einmaligen Werke von Hans Hass und Jacques-Yves Costeau, die eine bewundernswerte Pionierarbeit auf dem Gebiet der Meeresforschung geleistet haben. Einige Bücher sind längst nicht mehr im Handel erhältlich, aber mit etwas Glück wird man - so wie ich - in einem Antiquariat fündig...

Mit freundlicher Unterstützung von Helge Müller, Bad Bentheim :-)

zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 08.09.2013

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing