zum Seiteninhalt springen

Christian Morgenstern

Bücher

Bücher

Martin Beheim-Schwarzbach: Christian Morgenstern

mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten
rororo bildmonographie
Rowohlt Taschenbuchverlag GmbH,
Reinbek bei Hamburg, 1964/2000
ISBN 3-499-50097-3
Die Biographie erschien erstmals 1964 und beschreibt das Leben Christian Morgensterns auf anschauliche Weise: die Schulzeit, das schwierige Verhältnis zu seinem Vater, die kräftezehrende Übersetzungsarbeit der Werke Ibsens, seine Liebe zu Margareta, Rudolf Steiner und seine Anthroposophische Gesellschaft...und seine Krankheit, der er schließlich erlag. Mit vielen Fotos und Abbildungen, Bibliographie, Zeittafel.

Michael Bauer: Christian Morgensterns Leben und Werk

Verlag Urachhaus, 1985
Christian Morgenstern lernte Michael Bauer (1871-1929) im April 1913 kennen. Genau wie Morgenstern litt auch Michael Bauer an der Lungenkrankheit. Seine letzten Lebensjahre widmete Michael Bauer der Biographie seines Freundes, die er jedoch nicht mehr selbst beenden konnte - er starb 1929 nach langer Krankheit. Margareta Morgenstern und Rudolf Meyer vervollständigten das Buch, welches schließlich im Jahre 1933 veröffentlicht wurde.

Christian Morgenstern - Gesammelte Werke in einem Band

Piper Verlag GmbH, München, 1965/89/99
Umschlagtext:
Unsterblicher Nonsens und tiefe Weisheit
»Eine der intelligentesten und witzigsten Formen, die Realität durch eine andere Brille zu sehen», urteilte der Naturwissenschaftler Ernst Ullrich von Weizäcker über Christian Morgenstern. Seine Galgenlieder sind unverwüstlich. Und viele seiner Sprachschöpfungen gingen in den allgemeinen Sprachgebrauch ein. Nicht weniger als in seiner grotesken Lyrik sind in Morgensterns ernsten Gedichten, Epigrammen und Briefen die Fragen nach dem Sinn menschlicher Existenz zu spüren.

Christian Morgenstern - Gesammelte Werke in 4 Bänden

Herausgegeben von Clemens Heselhaus
Seehamer Verlag, 1998
ISBN 3-932131-75-4
Band 1: Galgenlieder, Der Gingganz, Palmström, Gigaster und Parodien; Band 2: Phantasien, Auf vielen Wegen, Gedichte der Einkehr, An den andern, Gedichte aus dem Nachlaß; Band 3: Prisma meines Geistes, Stufen, Frühe Aufzeichnungen und Aphorismen, Sprüche und Epigramme; Band 4: Briefe und Essays.

Christian Morgenstern

Reclam Universal-Bibliothek
Philip Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart, 1978
ISBN 3-15-009879-3
Galgenlieder, Palmström, Palma Kunkel, Der Gingganz.

Abbildungen oben: Christian Morgenstern - Galgenlieder nebst dem 'Gingganz', Verlag von Bruno Cassirer, Berlin 1918; Christian Morgenstern - Stufen - Eine Entwicklung in Aphorismen und Tagebuch-Notizen, R.Piper & CO Verlag, München, 1928; Christian Morgenstern - Palmström, Insel-Bücherei Nr. 318, 1956

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing