Filmklassiker

Die Zürcher Verlobung Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

  • Komödie
  • D 1957
  • Real-Film
  • R: Helmut Käutner
  • P: Gyula Trebitsch
  • D: Liselotte Pulver, Paul Hubschmid, Bernhard Wicki, Wolfgang Lukschy, Rudolf Platte, Werner Finck, Roland Kaiser.
  • DB: Heinz Pauck, Helmut Käutner
  • V: (R) Barbara Noack
  • K: Heinz Pehlke
  • M: Michael Jary
  • Lieder: "Du hast mir nie gesagt: Es gibt nur dich", "Ja, ja, die Liebe in der Schweiz" (Jary, Käutner)
  • 107 Minuten / Farbe (Eastmancolor)

Juliane Thomas (Liselotte Pulver), arbeitet nach einer zerbrochenen Liebesgeschichte als Sprechstundenhilfe bei ihrem Onkel, einem Zahnarzt. Sie verliebt sich in den Schweizer Jean Berner (Paul Hubschmid), der eines Tages mit seinem Freund Paul Frank, genannt "Büffel" (Bernhard Wicki) in der Praxis auftaucht. Jean ahnt jedoch nichts davon. Sie erfindet eine angeblich wahre Liebesgeschichte und bietet diese dem verwitweten Regisseur Paul als Drehbuch an. Gemeinsam mit Büffels Sohn (Roland Kaiser) machen sie sich auf den Weg in die Schweiz, wo angeblich die Verlobung stattfinden soll...

Links:

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing