Filmklassiker

Woman Of The Year Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Die Frau von der man spricht

  • Komödie
  • USA 1942
  • MGM
  • R: George Stevens
  • D: Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Fay Bainter, Dan Tobin, Reginald Owen, Roscoe Karns, William Bendix.
  • DB: Ring Lardner Jr., Michael Kanin
  • K: Joseph Ruttenberg
  • M: Franz Waxman
  • 114 Minuten S/W

Der erste von insgesamt 10 gemeinsamen Film mit Spencer Tracy und Katharine Hepburn.
Die Journalistin Tess Harding (Katharine Hepburn) und der Sportreporter Sam Craig (Spencer Tracy) arbeiten bei einer großen New Yorker Zeitung. Ohne sich persönlich zu kennen, liegen sie ständig im Clinch miteinander, bis ihr Verleger ein Ende dieser Streitigkeiten von ihnen verlangt. Obwohl sie sehr unterschiedlicher Natur sind, verlieben sie sich ineinander und heiraten. Doch durch ihre gegensätzlichen Ansichten kriselt es bald in ihrer Ehe. Als Tess einen griechischen Flüchtlingsjungen adoptiert, ohne Sam vorher zu fragen, reicht es Sam. Er verlässt Tess an dem Abend, an dem sie zur Frau des Jahres gewählt wird. Während der Hochzeit ihres Vaters mit ihrer Tante (Fay Bainter) sieht Tess schließlich ihren Egoismus ein und kehrt zu Sam zurück.

Zu den Hightlights des Films gehören die Szenen, in denen Tess gegen die Tücken einer Kaffeemaschine, eines Toasters und eines Waffelautomaten ankämpft, um ihre Liebe zu Sam zu beweisen. Und wie trennt man bloß Eiweiß und Eigelb voneinander?

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing