Filmklassiker

Winchester 73 Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Winchester 73

  • Western
  • USA 1950
  • Universal-International
  • R: Anthony Mann
  • P: Aaron Rosenberg
  • D: James Stewart, Shelley Winters, Dan Duryea, Stephen McNally, Millard Mitchell, Charles Drake, John McIntire, Will Geer, Jay C. Flippen, Rock Hudson, Tony Curtis, John Alexander, Steve Brodie.
  • DB: Robert L. Richards, Borden Chase
  • V: (S) Stuart N. Lake
  • K: William Daniels
  • M: Frank Skinner
  • 92 Minuten S/W

Lin McAdam (James Stewart) trifft in Dodge City auf Dutch Henry Brown (Stephen McNally) und besiegt ihn bei einem Wettschießen. Dutch stiehlt Lin nachts den Gewinn - eine Winchester 73, verliert das Gewehr aber schon bald darauf bei einem Pokerspiel an den Waffenschmuggler Joe Lamont (John McIntire). Lamont wird von dem Siouxhäuptling Young Bull (Rock Hudson) getötet, der nun die Waffe an sich nimmt. Bei einem Postkutschenüberfall wird er von dem Bankräuber Steve Miller (Charles Drake) getötet, der als Belohnung das Gewehr erhält. Wegen des Besitzes des Gewehres und wegen seiner Freundin Lola (Shelley Winters) wird Miller von seinem alten Komplizen Waco Johnny (Dan Duryea) getötet. Zusammen mit Dutch Henry will er eine Bank überfallen. Lola informiert Lin über Johnnys Pläne. Bei einer Schießerei wird zuerst Johnny und nach einer Verfolgungsjagd auch Dutch Henry von Lin getötet. Dutch Henry war sein Bruder und hatte seinen eigenen Vater erschossen. Lin verlässt zusammen mit Lola die Stadt.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing