Filmklassiker

The Time Machine Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Die Zeitmaschine

  • Sciencefiction
  • USA 1960
  • MGM/Galaxy
  • R: George Pal
  • D: Rod Taylor, Alan Young, Yvette Mimieux, Sebastian Cabot, Tom Helmore, Whit Bissel, Doris Lloyd.
  • DB: David Duncan
  • V: (R) H.G. Wells
  • K: Paul C. Vogel
  • M: Russell Garcia
  • 103 Minuten / Farbe (Metrocolor)

London, Silvester 1899:
ein Wissenschaftler (Rod Taylor) hat eine Zeitmaschine gebaut und reist damit in die Zukunft. Von seinem Platz aus sieht er den 1. Weltkrieg, den 2. Weltkrieg, beobachtet die Veränderungen der Mode (anhand einer Schaufensterpuppe in einem Modegeschäft) und erlebt den Untergang der Menschheit im Jahre 1966, ausgelöst durch einen Atomkrieg. In letzter Sekunde kann er entkommen, ist aber für Jahrtausende in einem Berg eingeschlossen. Schließlich, im Jahr 802701 ist er wieder frei. Entsetzt muss er erkennen, dass der Rest der Menschheit sich unterschiedlich entwickelt hat: die sanften Eloi sind geistig degeneriert und werden von den agressiven, Menschenfleisch fressenden Morlocks beherrscht. Als Weena (Yvette Mimieux), eine junge Frau, die er vor dem Ertrinken gerettet hat, von den Morlocks für den Speisezettel ausgesucht wird, gelingt es ihm, die Elois gegen die Morlocks aufzuwiegeln und diese zu besiegen.

Oscar® 1960

  • Spezialeffekte

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing