Filmklassiker

Breakfast At Tiffany's Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Frühstück bei Tiffany

  • Komödie
  • USA 1961
  • Paramount
  • R: Blake Edwards
  • D: Audrey Hepburn, George Peppard, Patricia Neal, Buddy Ebsen, Martin Balsam, Mickey Rooney, José-Luis de Villalonga, John McGiver, Dorothy Whitney, Stanley Adams, Elvia Allman, Alan Reed, Beverly Hills, Claude Stroud.
  • DB: George Axelrod
  • V: (R) Truman Capote
  • K: Franz Planer
  • M: Henry Mancini
  • 115 Minuten / Farbe (Technicolor)

Das Playgirl Holly Golightly (Audrey Hepburn) übermittelt unbewußt verschlüsselte Nachrichten für einen Rauschgiftdealer. Sie liebt exzentrische Freunde und gibt ausgefallene Partys. Tiffany's ist für sie das Ziel aller Träume. Sie kennt zwar viele Millionäre, doch die Liebe ist bisher zu kurz gekommen. Der Schriftsteller Paul (George Peppard), der von seiner Chefin 2-E (Patricia Neal) ausgehalten wird, verliebt sich in dieses zerbrechliche und komplizierte Wesen. Gemeinsam stellen sie allerhand Unfug an. Da taucht der angebliche Ehemann (Buddy Ebsen) von Holly auf.

Oscars® 1961

  • Lied (Moon River)
  • Originalfilmmusik (Henri Mancini)

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing