Filmklassiker

Des Teufels General Filmbewertung: 3 von 5 Sternen

  • Drama
  • D 1955
  • Real-Film
  • R: Helmut Käutner
  • P: Gyula Trebitsch
  • D: Curd Jürgens, Victor de Kowa, Karl John, Eva-Ingeborg Scholz, Marianne Koch, Camilla Spira, Erica Balqué, Albert Lieven, Paul Westermeier, Carl-Ludwig Diehl, Harry Meyen, Bum Krüger, Beppo Brem, Werner Fuetterer, Robert Meyn, Josef Offenbach, Wolfried Lier, Ingrid van Bergen, Inge Meysel, Wolfgang Neuss.
  • DB: Georg Hurdalek, Helmut Käutner
  • V: (B) Carl Zuckmayer
  • K: Albert Benitz
  • 115 Minuten S/W

Der Generalluftzeugmeister Harras (Curd Jürgens) gerät durch seine unverhohlene Meinungsäußerung über das Regime, sowie durch Konstruktionsfehler und Sabotageakte, die die Entwicklung neuer Jagdflugzeuge betreffen, in die Kritik des Reichssicherheitshauptamtes. Die Gestapo unterzieht ihn einer Gehirnwäsche. Trotz seiner Warnungen werden die neuen Stukas an der Front zum Einsatz gebracht; eine Maschine stürzt dabei ab. Harras besteigt nun selbst eine der Maschinen, um die Sache zu überprüfen. Sein Freund, der Oberstingenieur Oderbruch (Karl John), schon immer ein Kritiker des Naziregimes, begleitet ihn. Als die Maschine abzustürzen droht, gesteht Oderbruch, dass er hinter den Anschlägen steckt. Und Harras wird seinen Freund nicht preisgeben...

Vorbild für die Person des Harras war der mit dem Autor des Bühnenstückes, Carl Zuckmayer, befreundete Jagdflieger und Generaloberst Ernst Udet (1896-1941), der 1941 Selbstmord begangen hatte.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing