Filmklassiker

A Star Is Born Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Ein neuer Stern am Himmel

  • Musical, Drama
  • USA 1954
  • Warner/Transcona
  • R: George Cukor
  • D: Judy Garland, James Mason, Charles Bickford, Jack Carson, Tom Noonan, Lucy Marlowe, Amanda Blake, Irving Bacon, Hazel Shermet, James Brown.
  • DB: Moss Hart
  • K: Sam Leavitt
  • M: Harold Arlen, Ira Gershwin / Ray Heindorff
  • 181 Minuten / Farbe (Technicolor)
Judy Garland
Judy Garland, Gemälde von Thomas Schöne, mit freundlicher Genehmigung

Die junge Sängerin Esther Blodgett (Judy Garland) bewahrt den Schauspieler Norman Maine (James Maine) vor einem peinlichen Auftritt. Aus Dank dafür fördert er ihre Karriere. Sie verlieben sich ineinander und heiraten. Esther wird als Vicky Lester ein Star, während Norman immer mehr dem Alkohol verfällt und schließlich vom Studio gefeuert wird. Obwohl Esther alles versucht, ihren Mann aufzuheitern und ihm Rollen zu verschaffen, kann sie seinen Verfall nicht aufhalten. Als Esther den Oscar® als beste Schauspielerin des Jahres erhält, schlägt Norman Esther auf der Bühne ins Gesicht. Er sieht ein, dass er der Karriere und dem Leben seiner Frau nur schadet und nimmt sich das Leben.

Bei ihren ersten Auftritt nach Normans Tod begrüßt Esther das Publikum als Mrs. Norman Maine.

Für ihre bewegende Darstellung - wohl die beste ihrer gesamten Karriere - wurde Judy Garland für den Oscar™ nominiert. Unvergessen ihr Song »The Man That Got Away«

Songs und Musiknummern

  • The Man That Got Away (Garland)
  • Lose That Long Face (Garland)
  • Here's What I'm Here For (Garland)
  • Gotta Have Me Go With You (Garland)
  • It's A New World (Garland)
  • Someone At Last (Garland)
  • Born In A Trunk (Garland) inkl.:
  • I'll Get By
  • You Took Advantage Of Me
  • Black Bottom
  • Peanut Vendor
  • My Melancholy Baby
  • Swanee

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing