Filmklassiker

Stalag 17 Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Stalag 17

  • Kriegs-Drama, Komödie
  • USA 1953
  • Paramount
  • R: Billy Wilder
  • D: William Holden (J.J. Sefton), Don Taylor (Lieutenant James Dunbar), Otto Preminger (Oberst von Scherbach), Peter Graves (Price), Neville Brand ('Duke'), Robert Strauss (Stosh), Harvey Lembeck (Harry), Richard Erdman (Hoffy), Sig Rumann (Schulz), Ross Bagdasarian.
  • DB: Billy Wilder, Edwin Blum
  • V: (B) Donald Bevan, Edmund Trzinski
  • K: Ernest Laszlo
  • M: Franz Waxman
  • 120 Minuten S/W

Als zwei Amerikaner erschossen werden, die 1944 aus einem deutschen Kriesgefangenenlager zu fliehen versuchen, vermutet man Verräter in den eigenen Reihen. Der Verdacht fällt auf den zynischen Sergeant Sefton (William Holden), der vor der Flucht gewettet hatte, dass die beiden es nicht schaffen würden, und der anscheinend in dunkle Geschäfte mit den Deutschen verwickelt ist. Er wird von seinen Kameraden zusammengeschlagen. Auf sich alleine gestellt will er seine Unschuld beweisen und den wahren Spitzel entlarven.

Oscar® 1953

  • Hauptdarsteller (W. Holden)

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing