Filmklassiker

The Glass Bottom Boat Filmbewertung: 3 von 5 Sternen

Spion in Spitzenhöschen

  • Komödie
  • USA 1965
  • MGM / Arwin-Reame
  • R: Frank Tashlin
  • P: Martin Melcher, Everett Freeman
  • D: Doris Day (Jennifer Nelson), Rod Taylor (Bruce Templeton), Arthur Godfrey (Axel Nordstrom), John McGiver (Ralph Goodwin), Paul Lynde (Homer Cripps), Edward Andrews (Gen. Wallace Bleeker), Eric Fleming (Edgar Hill), Dom DeLuise (Julius Pritter), Dick Martin (Zack Malloy).
  • DB: Everett Freeman
  • K: Leon Shamroy
  • M: Frank De Vol
  • 110 Minuten Panavision

Die attraktive Witwe Jennifer arbeitet als Fremdenführerin bei einer Weltraumforschungsabteilung und nebenbei als Wassernixe auf bzw. unter dem mit einem Glasboden versehenen Boot ihres Vaters, um die Touristen zu erheitern. Dort kommt es zu einem peinlichen Zusammentreffen mit dem Weltraumforscher Bruce Templeton, bei dem Jennifer ihren Meerjungfrauen-Schwanz verliert...
In der Forschungsabteilung treffen sie sich wieder. Bruce stellt Jennifer als seine Biographin ein und erfindet das »Projekt Venus«, um Jennifer zu verführen. Geheimdienste vermuten in Jennifer jedoch eine russische Spionin...

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing