Filmklassiker

The Treasure Of The Sierra Madre Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Der Schatz der Sierra Madre

  • Western, Drama
  • USA 1948
  • Warner
  • R: John Huston
  • D: Humphrey Bogart, Walter Huston, Tim Holt, Bruce Bennett, Barton Maclane, Alfonso Bedoya.
  • DB: John Huston
  • V: (R) B. Traven
  • K: Ted McCord
  • M: Max Steiner
  • 126 Minuten S/W

Mexiko in den 20er-Jahren. Die Amerikaner Fred C. Dobbs (Humphrey Bogart) und Curtin (Tim Holt) schließen Freundschaft mit dem alten Goldsucher Howard (Walter Huston). Gemeinsam wollen sie nach Gold suchen. Nach Wochen harter Arbeit haben sie Erfolg, werden aber gegenseitig immer mißtrauischer. Aus Freundschaft wird Hass. Der Abenteurer Cody (Bruce Bennett) stößt zu ihnen und erpreßt sie, weil sie ohne Lizenz schürfen. Bei einem Überfall durch die Bande von Gold Hat (Alfonso Bedoya) wird Cody getötet. Dobbs und Curtin machen sich auf den Weg zurück, Howard bleibt bei einem Indianerstamm, um einen kranken Jungen zu pflegen. Curtin wird bei einem Streit um das Gold von Dobbs schwer verwundet und hilflos liegengelassen. Dobbs wird kurz darauf von Gold Hat überfallen und getötet. Ahnungslos reißt Gold Hat die Goldsäcke auf und zerstreut den Goldstaub in alle Winde.

Oscars® 1948

  • Regie
  • Nebendarsteller (W. Huston)
  • Drehbuch

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing