Filmklassiker

Rebel Without A Cause Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Denn sie wissen nicht, was sie tun

  • Drama
  • USA 1955
  • Warner
  • R: Nicholas Ray
  • D: James Dean, Natalie Wood, Sal Mineo, Jim Backus, Ann Doran, William Hopper, Rochelle Hudson, Corey Allen, Edward Platt, Dennis Hopper, Nick Adams.
  • DB: Stewart Stern
  • K: Ernest Haller
  • M: Leonard Rosenman
  • 111 Minuten / Farbe (Warnercolor)

Jim Stark (James Dean) hat ein gestörtes Verhältnis zu seinem Vater (Jim Backus), den er für einen Schwächling hält. Er macht ständig Schwierigkeiten, da er auf keine Fall so werden will wie sein Vater. Seine Eltern haben kein Verständnis für ihn und ziehen ständig um. Er lernt Plato (Sal Mineo), Buzz (Corey Allen) und Judy (Natalie Wood) kennen. Buzz ist der Anführer einer Jugendbande und fordert Jim zu einem Autoduell heraus. Dabei verunglückt Buzz tödlich. Jim, Judy und Plato verstecken sich in einer verlassenen Villa, aus Angst vor der Polizei und der Bande, die glaubt, er habe sie verraten. Es kommt zu einer dramatischen Auseinandersetzung, bei der Plato erschossen wird. Erst jetzt findet Jim's Vater den Mut, sich gegen seine herrschsüchtige Frau (Ann Doran) durchzusetzen und seinem Jungen beizustehen...

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing