Filmklassiker

Ninotchka Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Ninotschka

  • Komödie
  • USA 1939
  • MGM
  • R: Ernst Lubitsch
  • D: Greta Garbo, Melvyn Douglas, Ina Claire, Bela Lugosi, Sig Ruman, Felix Bressart, Alexander Granach, Richard Carle.
  • DB: Charles Brackett, Billy Wilder, Walter Reisch
  • V: (S) Melchior Lengyel
  • K: William Daniels
  • M: Werner Heymann
  • 110 Minuten S/W

Die linientreue, sowjetische Kommissarin Ninotschka (Greta Garbo) soll in Paris die Genossen Ironoff, Buljanoff und Kopalski (Sig Rumann, Felix Bressart, Alexander Granach) überwachen, die anscheinend dem kapitalistischem Lotterleben verfallen sind. Eigentlich sollten die 3 den Schmuck der russschen Großfürstin Swana (Ina Claire) zurück nach Russland bringen. Ninotschka verliebt sich in den Grafen Léon d'Algut (Melvyn Douglas), ein Freund der Großfürstin. Die Liebe macht aus der strengen Kommissarin eine schöne, ausgelassene Frau. Sie wird jedoch von Swana erpresst: entweder der Schmuck oder der Graf. Ninotschka kehrt mit dem Schmuck nach Russland zurück, folgt Léon aber bald nach Istanbul, wo er ein Lokal eröffnet hat.

Erneut verfilmt im Jahre 1957 als Silk Stockings, mit Fred Astaire und Cyd Charisse in den Hauptrollen.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing