Filmklassiker

Drums Along The Mohawk Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Trommeln am Mohawk

  • Western
  • USA 1939
  • 20th-Century-Fox
  • R: John Ford
  • D: Claudette Colbert, Henry Fonda, Edna May Oliver, John Carradine, Jessie Ralph, Arthur Shields, Robert Lowery, Ward Bond.
  • DB: Lamar Trotti, Sonya Levien
  • V: (R) Walter Edmonds
  • K: Bert Glennon, Ray Rennahan
  • M: Alfred Newman
  • 103 Minuten / Farbe (Technicolor)

Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges mobilisiert Großbritannien Indianer gegen die rebellischen Siedler, die im Mohawk-Tal eine neue Heimat gefunden haben. Die Farm von Lana Bost Martin (Claudette Colbert) und ihrem Mann Gilbert Martin (Henry Fonda) wird von den Indianern überfallen und niedergebrannt, Lana verliert dabei ihr Kind. Sie werden auf der Farm der alten Mrs. McKlennan als Hilfskräfte aufgenommen. Gilbert zieht in den Krieg. Als die Meldung seines Todes erfolgt, macht Lana sich auf die Suche nach ihm, findet ihn und rettet ihm das Leben. Lana und Gilbert verschanzen sich mit anderen Farmern in einem Fort, das bald darauf von Indianern angegriffen wird. Gilbert kann rechtzeitig Verstärkung herbeiholen.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing