Filmklassiker

Les Misérables Filmbewertung: 5 von 5 Sternen

Die Elenden

  • Drama
  • USA 1935
  • Twentieth Century
  • R: Richard Boleslawski
  • P: Darryl F. Zanuck
  • D: Fredric March, Charles Laughton, Cedric Hardwicke, Rochelle Hudson, Frances Drake, John Beal, Jessie Ralph, Florence Eldridge.
  • DB: W. P. Lipscomb
  • V: (R) Victor Hugo
  • K: Gregg Toland
  • M: Alfred Newman
  • 109 Minuten S/W

Der notleidende Handwerker Jean Valjean (Fredric March) stiehlt einen Laib Brot, um nicht zu verhungern. Dafür wird er zu 10 Jahren auf einer Galeere verurteilt. Der Bischof Bienvenu (Cedric Hardwicke) ermöglicht dem verbitterten Jean nach dieser Zeit den Aufbau einer neuen Existenz. Jean schafft es, sich zum wohlhabenden Geschäftsmann und sogar zum Bürgermeister hochzuarbeiten. Als der kompromisslose und engstirnige Polizeichef Javert (Charles Laughton) durch einen Zufall Jean's Vergangenheit aufdeckt, verlässt dieser die Stadt und geht nach Paris. Seine Tochter Eponine (Frances Drake) verliebt sich in Marius (John Beal), der sich für eine Gefängnisreform einsetzt. Während der Revolutionswirren von 1830 rettet Jean Marius unter spektakulären Umständen das Leben. Javert, der Jean immer noch auf den Fersen ist, beobachtet Jean's selbstlosen Einsatz und fühlt zum ersten Mal so etwas wie Mitleid und Sympathie. In unlösbarem Konflikt mit seinem Gewissen ertränkt er sich schließlich in der Seine. Jean ist endlich frei.

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing